Zutaten

2 Scheiben Schweinefilet von je 50 g,

2 Scheiben Rinderfilet von je 50 g,

2 Zwiebeln (80 g),

1 grüne Paprikaschote (150 g),

2 kleine Tomaten (100 g),

4 dünne Scheiben durchwachsener Speck (50 g).

Zum Bestreichen:

3 Esslöffel Öl (30 g),

1/2 Esslöffel Chilisoße,

Knoblauchsalz.

Außerdem:

1 Bund Petersilie,

Salz.

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal
2

Anweisungen

Vorbereitung: 20 Minuten. Zubereitung: 25 Minuten. Etwa: 795 Kalorien/3330 Joule.

In Restaurants werden Tscherkessenspieße meist auf einem langen Silberdegen gebraten und serviert. Sie können solche Degen, wenn auch nicht aus Silber, für nicht all zuviel Geld erwerben. Aber der große Drehspieß Ihres Holzkohlengrills erfüllt denselben Zweck und ist fast ebenso zünftig. Fleisch mit Haushaltspapier abtupfen. Zwiebeln schälen und halbieren. Paprikaschote halbieren, putzen, waschen und noch mal quer durchschneiden. 5 Minuten in heißem Wasser blanchieren. Tomaten waschen, abtropfen lassen und die Stängelansätze rausschneiden.

In der angegebenen Reihenfolge den Spieß bestecken: Zwiebel, Paprika, Schweinefilet, Tomate, Speck, Zwiebel, Paprika, Rinderfilet, Speck. Wiederholen. Zum Bestreichen Öl mit Chilisoße und Knoblauchsalz in einer Schüssel mischen. Spieß in die Drehvorrichtung des gut vorgeheizten Holzkohlengrills hängen. Grillzeit: 25 Minuten.

Spieß häufig bestreichen. Petersilie abbrausen, trocken tupfen und hacken. Spieß vom Grill nehmen. Je 1 Portion auf einen Teller abstreifen. Mit Salz würzen, mit gewaschener, gehackter Petersilie bestreuen.

Beilagen: Tomatensalat oder Gurkensalat in Joghurtmarinade, Pommes frites, Reis oder Weißbrot. PS: Das Gericht können Sie auf kleinen Spießen auch im Tisch- oder Backofengrill zubereiten.