Venusmuschelsuppe mit Mais

 


Zutaten

300 g Venusmuschelfleisch aus der

Dose

4 TL Butter

1 große Zwiebel, fein gehackt 1 kleine Karotte, fein gewürfelt 3 EL Mehl 300 ml Fischfond 200 ml Wasser (bei Bedarf) 500 g Kartoffeln, gewürfelt 150 g Maiskörner 500 ml Milch Salz und Pfeffer frisch gehackte Petersilie, zum Garnieren

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Kategorien


Anweisungen

Die Muscheln abgießen und gründlich abspülen.

Die Butter in einem großen Dutch Oven bei mittlerer Hitze zerlassen. Zwiebel und Karotte zugeben und 3-4 Minuten garen, bis die Zwiebel weich wird. Das Mehl unterrühren und 2 Minuten anschwitzen.

Langsam die Hälfte des Fonds zugießen und dabei kräftig über den Topfboden rühren, um das Mehl zu binden. Den restlichen Fond und etwas Wasser zufügen. Unter Rühren kurz aufkochen.

Kartoffeln, Mais und Milch einrühren. Die Hitze reduzieren und die Suppe bei geschlossenem Deckel 20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Gelegentlich umrühren.

Große Muscheln durchschneiden. Das Muschelfleisch in die Suppe geben und alles weitere 5 Minuten köcheln lassen. Dann die Suppe abschmecken.

Für 4 Personen

300 g Venusmuschelfleisch aus der

Dose

4 TL Butter

1 große Zwiebel, fein gehackt 1 kleine Karotte, fein gewürfelt 3 EL Mehl 300 ml Fischfond 200 ml Wasser (bei Bedarf) 500 g Kartoffeln, gewürfelt 150 g Maiskörner 500 ml Milch Salz und Pfeffer frisch gehackte Petersilie, zum Garnieren

Auf vorgewärmten Tellern mit gehackter Petersilie garnieren und servieren.