Rezept - Wie grille ich ein Lamm?

Wie grille ich ein Lamm?

 


Zutaten

Lamm

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Kategorien


Anweisungen

Wertvolle Inhaltsstoffe + + + In Lammfleisch steckt viel Eiweiß, ausserdem etwas Zink, Eisen, Kalium und Vitamine der B-Gruppe. 100 g Filet liefern etwa 112 kcal/470,4 kJ, 100 g Keule rund 234 kcal/982,8 kJ und 100 g Kotelett rund 348 kcal/ 1461,6 kJ.

+ + + Lamm oder Hammel? + + + Schafe wurden erstmals vor 13000 Jahren im Iran domestiziert. Von da an spielten sie eine wichtige Rolle als Fell-, Wolle-, Leder-, Fleisch- und Milchlieferant. Lammfleisch stammt von Tieren, die noch keine 12 Monate alt sind. Dabei unterscheidet man Milchlämmer, die im Alter von 3 bis 4 Monaten geschlachtet wurden, und Mastlämmer, die 8 bis 9 Monate alt werden. Hammelfleisch dagegen stammt von älteren weiblichen und kastrierten männlichen Schafen. Es ist zäher, fetter und strenger im Geschmack als Lammfleisch. Grundsätzlich gilt: je älter das Tier, umso fetter sein Fleisch. Das meiste Fett ist jedoch gut sichtbar und kann leicht abgetrennt werden. Da sich Lamm- und Hammelfett sehr schnell verfestigt, sobald es abkühlt, sollten Lamm und Hammel immer sehr heiß serviert werden.