Rezept - Wurst- Schaschlik

Zutaten

Cocktailwürstchen abtropfen lassen. An beiden Enden etwa 1 cm tief über Kreuz einschneiden. Speckscheiben halbieren. Salatgurke waschen, abtropfen lassen und in 8 Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und halbieren. Tomaten waschen und abtrocknen. Auch halbieren. 4 Holz- oder Metallspießchen so bestecken: Wurst, Speck, Gurke, Zwiebel, Tomate, Speck. Wiederholen. Mit einem Würstchen abschließen.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Spieße darin rundherum in 10 Minuten knusprig braun braten. Auf einer Platte anrichten. Mit Salz und Paprika bestreut servieren. Wann reichen? Mit beliebigen scharfen Soßen und Weißbrot als Abendimbiß.

PS: Sie können die Menge beliebig vergrößern und die Spieße auch sehr gut im Elektrogrill oder über Holzkohlenfeuer braten.

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Leicht
4

Anweisungen

Cocktailwürstchen abtropfen lassen. An beiden Enden etwa 1 cm tief über Kreuz einschneiden. Speckscheiben halbieren. Salatgurke waschen, abtropfen lassen und in 8 Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und halbieren. Tomaten waschen und abtrocknen. Auch halbieren. 4 Holz- oder Metallspießchen so bestecken: Wurst, Speck, Gurke, Zwiebel, Tomate, Speck. Wiederholen. Mit einem Würstchen abschließen.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Spieße darin rundherum in 10 Minuten knusprig braun braten. Auf einer Platte anrichten. Mit Salz und Paprika bestreut servieren. Wann reichen? Mit beliebigen scharfen Soßen und Weißbrot als Abendimbiß.

PS: Sie können die Menge beliebig vergrößern und die Spieße auch sehr gut im Elektrogrill oder über Holzkohlenfeuer braten.