• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

1. Erstes Pulled Beef Fragen

OP
OP
C

cobra82

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Thermometer habe ich schon? Nur möchte ungefähre Zeit Angaben. Aber wenn es mit 5-6 Std passt ist Super. Putenoberkeule wird ca 3 Kilo mit Knochen sein.
 

fjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Supporter
Ja - bei dem Gewicht sollte das hinkommen. :)
 
OP
OP
C

cobra82

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
OK vielen Dank bin da mal gespannt wie es wird. Bilder werden natürlich noch folgen.
 

Dr.Dohnis

Militanter Veganer
Thermometer habe ich schon? Nur möchte ungefähre Zeit Angaben. Aber wenn es mit 5-6 Std passt ist Super. Putenoberkeule wird ca 3 Kilo mit Knochen sein.
Ich finde Zeitangaben immer sehr ungenau bei Fleisch... hab jetzt schon so viel gemacht von Jörn und Klaus , zeitlich dauert es Meißt länger als bei den beiden , die Erfahrung habe ich zumindest gemacht ... also lieber zeitiger anfangen und überlegen wie man die ganze Sache warm hält falls man zu schnell fertig ist ...
 
OP
OP
C

cobra82

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich könnte auch im 3 Uhr morgens starten, allerdings weiß ich nicht wie das mit den Räuchern ist, da ich das das erste Mal mache? Nicht dass die Nachbarn dann wach werden durch den Rauch oder in Panik geraten. Da ich es dann auf dem Balkon machen werde.
 
OP
OP
C

cobra82

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
So seit 6 Uhr morgen gestartet mit den pulled Beef, Garraum Konstant bei 110 Grad, nach etwas 6 Stunde habe ich ein Kerntemperatur beim kleineren Stück 70 Grad beim großen 60 Grad ich glaube dass ist jetzt die Phase wo das jetzt Konstant bleibt.

Geräuchert habe ich nur eine räucherbox voll, mehr wollte ich nicht machen, habe Hickory Chips genommen.

Nun plane ich eine ca 1,7 kg Putenoberkeule inkl. Gemüse Kartoffeln Mini Mais Kolben eingelegte Champions gegen 16 Uhr auf den Grill zu legen. Kann ich Putenoberkeule samt Gemüse gleichzeitig bei 110 Grad Garen.

Gegessen wird gegen 21:30 möchte das das Fleisch vorher ne Stunde Ruhen kann damit sich das Saft in fleisch verteilt.

AA0144B9-39CA-433F-BC79-1874481BEFF6.jpeg


91E69C2F-361B-40FD-B576-45DCBC9B81CA.jpeg


50FB9A44-ACFC-4F45-BCB0-9FD08DAAEB45.jpeg


F0ACBC30-174F-42C6-90D3-66E902923142.jpeg


B0A24395-781C-4231-BFF3-88E2EAB0D686.jpeg


D4AB92FF-EC46-4EA3-A183-210E88C0DE93.jpeg


8576E0F7-F3BB-4BBC-99C6-958415EF3F85.jpeg


2E42A256-63D0-4E09-ACFA-206CC9EDDC77.jpeg


D6468CB9-096B-48B9-B249-0AEEE06EC5A0.jpeg


83DD214F-EECD-48BC-86A2-654B504865B6.jpeg
 

fjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Supporter
Klingt nach einem guten Plan. Ich drück die Daumen ...
 
OP
OP
C

cobra82

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
So gegen 17 Uhr kommt die 1,7 kg Putenoberkeule dazu.

Kerntemperatur von Pulled Beef liegt beim großen Stück bei 65 und beim kleinen bei 79, kann ich damit rechnen dass es gegen 20:30 fertig wird? Oder sollte ich es jetzt mit Butcher Papier machen?

32A7C79F-357C-41D2-81FC-45F03C49C360.jpeg


5B0DD131-8431-4B3E-AABE-2F01DEE45833.jpeg


117C510E-2F93-4845-B33F-02388A2EC6BD.jpeg
 
OP
OP
C

cobra82

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Das war gut gelungen, das fettarmer Stück Rind war erst zu trocken gewesen? Dafür dass kleine Stück war schön saftig. Es war auch sehr viel übrig geblieben.

Die Putenoberkeule war perfekt schön saftig und lecker. Genau auf den Punkt gegart.

Pulled Beef Burger kam gut an.

6C300814-3E8D-48E0-BF93-A0F35E5470F9.jpeg


6DAA0F3D-0C5F-4669-BE61-8DA28EFB6FED.jpeg


6E67DD0E-6AA1-4E6F-9585-7804785FD2A1.jpeg


2C135A74-4C79-44B7-8AB8-9223C5BC9DB7.jpeg


3399112F-F86F-4936-9732-59375B4A7385.png
 

fjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Supporter
Na prima - dann ist doch alles gut :thumb2: Sieht auch sehr lecker aus.

Du siehst - man muss einfach mal rangehen, dann klappt das auch ... :)
 
OP
OP
C

cobra82

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
nur das inkbird Thermometer hat mich nicht gefallen, sobald ich mehr als 5 meter weg war, bricht die Verbindung ab, und das ganze gepiepe hat mich genervt.

Kann das neue Grill Eye Pro mit einem Fühler innen und aussen messen? da steht auf der seite 2 in 1 Fühler, misst der den kern, und gleichzeitig aussen? hab ich das richtig verstanden?
 

fjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Supporter
nur das inkbird Thermometer hat mich nicht gefallen, sobald ich mehr als 5 meter weg war, bricht die Verbindung ab, und das ganze gepiepe hat mich genervt.

Kann das neue Grill Eye Pro mit einem Fühler innen und aussen messen? da steht auf der seite 2 in 1 Fühler, misst der den kern, und gleichzeitig aussen? hab ich das richtig verstanden?
Das glaube ich nicht - das sind ja die gleichen Fühler wie beim "normalen" Inkbird, nur dass der statt mit 6 mit 8 Fühlern arbeiten kann.

Mit 2 Messonden in einem Fühler kenne ich nur das "gute, alte" ODC-Gourmetcheck, das aber kein Funkthermometer ist, also nur lokal misst - oder die wesentlich teureren und komplett kabellosen "Meater", auch als "+" mit größerer Bluetooth-Reichweite , bzw. der "Meater-Block" mit insgesamt 4 "Doppelfühlern".

Kann sein, dass es auch noch andere gibt, aber die kenne ich nicht.
 

s.ochs

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Am WLANThermo Nano können zwei Doppelfühler (100K/igrill2 oder 1000K/Maverick) genutzt werden. Ansonsten kann man sich natürlich auch einfach einen Adapter aus 1x Stereobuchse auf 2x Monostecker bauen/kaufen und so einen Doppelfühler an zwei Einzelfühler-Buchsen betreiben. Allerdings muss das Fühlerprofil passen. Im WLANThermo Projekt haben die 100K/igrill2-Doppelfühler, in denen ist der gleiche temperaturabhängig Messwiderstand wie in den Grilleye-Fühler verbaut. Ein zu den 50 kOhm Inkbird-Fühler kompatibler Doppelfühler ist mir nicht bekannt.
 
Oben Unten