1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

3,8 Kilo Dry Aged Entrecote

Dieses Thema im Forum "Alles rund ums Fleisch" wurde erstellt von Maxabillion, 2. September 2016.

  1. Maxabillion

    Maxabillion Fleischesser 10+ Jahre im GSV

    Hallo zusammen,

    habe am Mittwoch 3,8 Kilo Dry Aged Entrecote in der C&C gekauft.

    Fakt ist, ich werde es nicht schaffen alles am Wochenende zu essen :o. Auf welches Gewicht schneidet Ihr üblicherweise so ein Steak. aktuell gehe ich von ca. 300g aus, evtl. aber auch mehr.

    Feedback! IMG_9980.JPG

    IMG_9979.JPG

     
    Brat-wurst, GlasTrucker und Joeys gefällt das.
  2. Summiter

    Summiter Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Ich mach das immer frei Schnauze. Zwei bis drei Finger breit. Die Steaks wiegen meist dann so ~350-400g.
     
  3. Senne

    Senne Putenfleischesser

    Ich gehe gar nicht nach Gewicht. Mir ist es viel wichtiger, dass die Dicke des Steaks stimmt. ( bei mir 2 Finger=ca. 4cm.)
     
  4. getnuts

    getnuts Fleischtycoon 5+ Jahre im GSV

    So in etwa mache ich das auch immer. 4-5cm sollen es schon sein.
    Ich lande dann immer bei ca. 500-600g pro Stück hin und wieder auch mal drüber oder drunter.
     
  5. Joeys

    Joeys Fleischtycoon

    Wie sagte einst ein Sternekoch?
    Alles unter 300g ist Carpaccio.
    Also Fingerbreit ist auch immer so ne Sache was man für Finger hat.
    Aber so 300g - 400g ist durchaus angenehm.
    Hast ein richtig schönes Stück Fleisch.
     
  6. Jkj2003jkj

    Jkj2003jkj Militanter Veganer

    Das tolle Stück würde ich mindestens 2 Finger dick portieren, eher dicker
     
  7. OP
    Maxabillion

    Maxabillion Fleischesser 10+ Jahre im GSV

    Hier nochmal bissle schärfer & mehr Details. Muss an der Unterseite pariert werden? Was denkt ihr?

    Salt Moss Aged?

    image.jpg

    image.jpg

    image.jpg

     
  8. OP
    Maxabillion

    Maxabillion Fleischesser 10+ Jahre im GSV

    Das Fleisch reift in großen Salz-Reifekammern nach dem sogenannten „Salt-Moss-Aged-Verfahren“ zwischen 14 und 28 Tagen. Abhängig des Gewichts, Größe und Konsistenz eines jeden Zuschnitts. Jedes Stück trägt seine ganz eigene Signatur und schmeckt einzigartig aromatisch! Also doch dry aged, oder was sagen die Experten hier.
     
  9. Simple

    Simple Schlachthofbesitzer 5+ Jahre im GSV

    https://issuu.com/kettylefoods/docs/kettyle_8pp_salt_moss_aged_flipbook_d3d3c183ba3d84

    Im Prinzip ist das Verfahren wohl mit Dry Aging gleichzusetzen. Was da nun für Steine/Salzblöcke verwendet werden ist denke ich eher eine Marketinggeschichte. Falls ich falsch liege könnt ihr gerne aufschreien. Allerdings sind 14 Tage für mich kein Dry Aging. Die Firma hat wohl auch unterschiedliche Label/Qualitäten. Bei den Metro Angebotspreisen kann man denke ich von 14 Tagen Reifung ausgehen. Ich habe mir davon einmal ein Rib-Eye geholt und war nicht wirklich überzeugt. Für den Preis sicher i.O aber das schmeckte wie jedes andere Wet-Aged-Beef auch.
     
  10. OP
    Maxabillion

    Maxabillion Fleischesser 10+ Jahre im GSV

    Ich meine in der Werbung stand 28 Tage.
     
  11. taigawutz

    taigawutz Moderator Mitarbeiter 5+ Jahre im GSV

    Jeder kennt das Problem mit den berüchtigten Entrecotes aus den "sogenannten" Steakhäusern.
    Das sind die Gastrocuts mit 300 oder 350 Gramm aber dünn wie ein Schnitzel ... klar, so eine Hochrippe ist halt etwas voluminöser.

    Besteht die Möglichkeit Steaks selbst zu schneiden, dann sollte das immer ein einer passablen Dicke erfolgen.
    5 cm sind schon mal ein guter Anhaltspunkt :sun:

    :prost:
     
  12. OP
    Maxabillion

    Maxabillion Fleischesser 10+ Jahre im GSV

    Habe sie jetzt zerlegt. Bilder lad ich morgen hoch, 2x 500g 3x 350g. Rest +|- 300g. Geile Marmorieung. Super Geschmack.
     
  13. Celsius Maximus

    Celsius Maximus Dauergriller 5+ Jahre im GSV

    Immer dieser cm-Wahn hier :rolleyes:

    Wenn ich flachgrille esse ich lieber noch was anderes als 500g pures Protein. Mache neben dicken 2 Personen Steaks deshalb auch gern dünnere für mich allein. Gibt auch diverse Rezepte die nach dünneren Cuts verlangen. Ein 5cm dickes Steak kriegt jeder perfekt hin, die wahre Kunst ist es, ein 2cm Steak perfekt zu braten :cool:
     
  14. SK284

    SK284 Grillkönig

    Man kann auch 5cm dick schneiden und das Fleisch nicht so lang machen. Dann wiegt es auch weniger (ähnlich einem Würfel).
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden