• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

57er Weber automatisiert

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Es ist die Frage ob es Sinn macht einen Artikel einzustellen bevor das fertige Essen auf dem Tisch steht.

Edit: ich sage rückwirkend „ja“ weil jeder der wollte mitlesen konnte... wäre da etwas schief gegangen wäre das hier dokumentiert. Das habe ich mit kleinem Restrisiko in Kauf genommen.
Die Hauptsorge war dass der heftige Wind den Grill umwirft.

Es gibt Rinder Rippchen
IMG_20200222_114258.jpg


Es windet fürchterlich, ich hoffe der Grill fällt nicht um. Küchenpapier steht horizontal im Wind.
IMG_20200222_122340.jpg

Es regnet leicht. Sehr viel Regen auf dem Grill mag ich nicht. Das sieht im Temperaturverlauf immer so aus man könne nicht grillen.

Ich stelle den Grill schräg auf (Ventilatorloch rechts)
IMG_20200222_095337.jpg

Wegen der Kabel und Logistik
IMG_20200222_095519.jpg

IMG_20200222_100023.jpg
IMG_20200222_100150.jpg

Ein Nudelabtropfsieb sorgt dafür dass sich keine Asche am Rand anbaut.
IMG_20200222_100227.jpg
IMG_20200222_101409.jpg

Obendrauf kommen 10-15 glühende Briketts, alles Profagus. Die Größe der Briketts ist ideal und die entzünden vergleichsweise gut.
IMG_20200222_122100.jpg

Die Kabelführung mit 2m Kabeln und dem Tuckaway hat sich bewährt...
IMG_20200222_130600.jpg

IMG_20200222_130641.jpg

Zum Schutz kommt das WLAN Thermo unter den Tisch... Die Box ist gleichzeig eine Aufbewahrungsbox.

IMG_20200222_130756.jpg
 

5E8A5T14N.KR4C1N5K1

KEGgstremist & Pizza-Prediger & Radler-Sommelier
Supporter
:bierchips:
das schaut schonmal sehr gut aus.
 
OP
OP
waltherman

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Der Wind ist extrem, hat mir eben die Zange vom Tisch geblasen....
IMG_20200222_143046.jpg
man sieht sehr schön dass meine Lösung mit den Eierbechern das Kondenswasser abtropfen lässt.
5E1C777E-9A8B-48C6-BC69-2E2C95549056.jpeg

So eine Laufunruhe kann man bei Sauwetter akzeptieren. Aber es ist out of the Box gefahren.
ECAE5184-8336-4F60-BE59-63AF1C9A1D34.jpeg

So einen Fahrstil sollte man vermeiden.
Da passt das wilde Blasen nicht zum Setting. Hier kann man das DCmax reduzieren (z.B 60), DCmin bleibt bei 25. Sinn dieser Aktion ist dem Wetter geschuldet. Wenn es zu regnen anfängt wird es noch schlimmer. Nur mit einer stabilen Abstimmung Software/Hardware kommt man da durch. Wenn ich einen Unterstand hätte würde ich da nicht eingreifen.
So sieht eine Software Stabilisierung aus...weniger Nullphasen.
E05B1544-795D-495B-867F-0C12C7A3C762.jpeg

das geht noch besser, ist hier nur mal zur Demo...Je nach Brikett und Dauer des Brennens reagiert das System. Es brennen jetzt einige Briketts, große Lücken gibt es nicht, Asche ist überschaubar.
IMG_20200222_153057.jpg

Ich habe mal die Außentemperatur eingeblendet in grün...
 

Michagrill

Landesgrillminister
Ohne mich mit dem WLAN Thermo auszukennen: Hast du Mal das Häckchen bei PID Autotune angemacht? Dann sollte er sich von selbst die besten Einstellungen suchen. Det billige Controller den ich einsetze läuft immer im Lernmodus und macht das unglaublich gut.

Kenne das PID Tuning sonst von den 3D Druckern, da macht das auch einen enormen Unterschied.
 
OP
OP
waltherman

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
mein gott das ding ist ja aufwendiger als die erste Mondladung. :muhahaha: Respekt den Elan bzw. Lust hätte ich nicht das so aufzubauen bei dem Wetter bzw. bei der Menge Fleisch.
Hallo,.. ich mach hier doch nur eine Demo. Falls jemand Interesse hat. Ich grille gar nicht, ich mache nur Abendessen und bis dahin sitze ich im Wohnzimmer rum. Ich war seit 13 Uhr nicht mehr am Grill.
Ist jetzt auch eine Schritt für Schritt Anleitung.
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Klasse gewebert. :thumb1:

Schon allein die Schuhe für die Räder. :thumb2:
 

Michagrill

Landesgrillminister
Im Augenblick diskutieren alle über Fettbrand im Smokefire. Bei mir steht das Öl indirekt bei 100° und will und will nicht brennen.

Mein Grill ist Topf eben, ist mir bei Paella wichtig.:D

Und selbst wenn es in der Kugel brennt, alles da drin ist für Hitze ausgelegt, hat keinen vierstelligen Betrag gekostet, hat keine 240 Volt Zuleitung und es sind auch nicht weitere 8 Kilo Brennstoff in einem nicht für Feuer ausgelegten Behälter angeflanscht.

Ich liebe meine Kugel mit 12V Lüfter.
 
OP
OP
waltherman

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Ich verstehe dass es solche Stimmen gibt.
für mich zu viel Aufwand.
Andererseits ist es Hobby. Wenn alles parat liegt ist der Grill in 5min vorbereitet. Wenn man noch Fotos macht braucht man 10min. In der Zwischenzeit glühen die Briketts. Was für kleine Mengen nicht sonderlich effektiv erscheint funktioniert aber auch bei grösseren Mengen und fast jedem Wetter.
IMG_20191207_121041.jpg

IMG_20191214_165913.jpg

Das Prinzip bleibt das gleiche...
Und das mit einer nicht angeborten 57er Kugel von der Stange.
IMG_20200222_183054.jpg

Bis auf das Auflegen vom Fleisch bin ich nicht am Grill. Als ich einkaufen war habe ich den Deckel verspannt damit die Kohlen nicht direkt rausfallen falls der Grill vom Wind umgeblasen wird.
IMG_20200222_163701.jpg
 
Oben Unten