• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Alter Druckminderer

Helge470

Grillkaiser
Aus meiner Sicht ja, sofern der Schlauch an Deinen Grill paßt.
 

muehsi

Militanter Veganer
Hallo, ich wollte nicht extra einen neuen Thread dazu aufmachen: Ich habe mir im August den Napoleon Rogue 425-3 gekauft ( Klasse Gerät!).

Ich habe mir einen Druckminderer dazu gekauft, dieser hat auf die Gasflasche gepasst, leider war dieer Gasausgangsanschluss zu klein -> Der Schlauch hat nicht gepasst.
Also zurückgegeben und ein neues Gerät gekauft, dieses Mal von GOK (50mbar) mit SBS beim großen Internetversandhaus (ASIN B00P24A5JU).
Angeschlossen, passt an die Gasflasche aber auch hier passt der Originalschlauch vom Napoleon nicht ran. Nun meine Frage: Mache ich etwas grundlegend falsch? Brauche ich vielleicht einen Adapter? Oder ist es normal, dass die Schläuche nicht passen und ich muss mir noch ein paar neue Schläuche dazu bestellen?

Danke für die Hilfsbereitschaft. Ich habe im Forum hier schon gesucht aber leider nichts passendes gefunden ( was vielleicht auch an der Masse an Beiträgen liegen könnte).
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Sicher, dass der Grill für den deutschen Markt ist? Ich habe auch einen (fast) neuen Napoleon - und da passt alles... Schau mal in deinen Unterlagen, bzw. auf dem Typenschild des Grills. Falls das so sein sollte, gibt es Adapter, bzw. passende Schläuche. Wobei das andere Ende des Schlauchs direkt am Grill auch zu beachten ist.

Edit sagt: ich gehe davon aus, dass der Druckminderer vom großen Fluss für deutsche Norm ist...
 

Baconator

Bundesgrillminister
@muehsi, mach nen neuen thread auf und poste bitte Bilder sonst stochern wir nur im Nebel :) Mein Lex hängt an ner std 11kg Flasche mit GOK Druckminderer. Keine Schlauch probs
 

KevinFriese

Militanter Veganer
Hallo
Was ich nicht ganz verstehe.
Muss ich nach jedem aufmachen der Gasflasche den Knopf der Sbs drücken?
Oder wann muss ich den drücken?
https://www.schweisshelden.de/gasregler-flaschenanlagen-50-mbar-sbs-manometer-gewerbe-48493#comments

MfG

0115012_285x255-1.jpg
 

Gaser

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo Kevin, jedes mal wenn der Schlauch nach dem Regler entspannt ist, muss der Knopf gedrückt werden. Das spürt man auch beim Drücken. Sonst fließt kein Gas. Sehr vernünftig dass du so etwas eingebaut hast. Weiterhin viel Spaß beim Grillen. Gruß Gaser.
 

derpunkt

Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

ich würde meinen Gasdruckregler auch gerne tauschen da dieser schon fast 10 Jahre alt ist.
Jetzt steht zum einen aber gar kein Datum auf meinem Regler (Campingaz) und ich habe einen mit 3 Anschlüssen für Gasleitungen.
Ich nutze davon zwei Anschlüsse (Ein Schlauch zum Hauptgrill - ein weiterer Schlauch zum Seitenkocher).

Gibt es einen Gasdruckregler mit SBS und allen weiteren Sicherheitseinrichtungen (thermische Sicherung, Doppelte Membran) auch für den Anschluss von 2 Gasschläuchen zum Grill?

Hat da jemand Ahnung?
Ich hab leider nichts gefunden...


Vielen Dank und viele Grüße

Michael
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Wenn du bei GOK oder bei gasprofi24 nichts findest, wird's schwer ...
 

Gaseinsteiger

Grillkaiser
Das wird natürlich irgendwann alles sehr groß, aber Du kannst auch hinter der SBS einen Abzweig für zwei Anschlüsse anschrauben. Ich persönlich nehme nur den Druckminderer, die SBS (ohne Knopf, die ist dann recht klein) und da kommt der Schlauch dran. Die doppelte Membran ist ja nett, aber der Druckminderer ist auch kaputt, wenn nur eine Membran kaputt ist. Und da reicht es mir, wenn die SBS zuschlägt, wenn die Membran kaputt geht. Die thermische Sicherung brauchst Du nur im gewerblichen Bereich.
 

Helge470

Grillkaiser
Ich empfehle immer den Gok mit allem, das baut an kleinsten (keine separate SBS), hat Überdrucksicherung, doppelte Membran und thermische Sicherung (die ich für wichtig halte, wenn die Flasche im Grill untergebracht ist, auch, wenn die nur in geschlossenen Gebäuden vorgeschrieben ist, nicht nur gewerblich).
Dahinter dann einen Verteiler bauen, wie vom Gaseinsteiger verlinkt.
Übrigens springt die SBS bei Ausfall der Druckregelung, also zu hohem Druck nicht zwingend an, erst, wenn dann auch zuviel Gas ausströmt - das muß aber dann nicht sein.
 

Gaseinsteiger

Grillkaiser
Ich habe meine Gasflasche neben dem Grill stehen. Ich möchte nämlich im Falle eines brennenden Grills nicht unterm Grill rumfuhrwerken müssen. Außerdem steht da mein OHG, ich habe also gar keinen Platz für die Pulle. Da ist die Thermosicherung natürlich ein gutes Argument. Auch die Baugröße. Wenn man den ganzen Kram hintereinander schraubt, kann man einen ganz schön großen Hebel erzeugen. Das ist sicher nicht optimal.
 

daddy_felix

Veganer
5+ Jahre im GSV
Jetzt muss ich mich auch mal hier einschalten... beim Aufdrehen der Gasflasche hat es früher immer kurz gezischt, das passiert jetzt nicht mehr. Dieses Zischen soll nach meinen Recherchen bei einem funktionierenden Druckminderer normal sein. Ich habe auch ein wenig das Gefühl, dass nicht mehr richtig viel Gas am Grill ankommt (ODC Montreux), die Flasche sollte aber noch gut genug gefüllt sein.

Was tun? Druckminderer tauschen? Irgendetwas reinigen?
 

Helge470

Grillkaiser
Wie alt ist denn der Druckminderer? Die Geräte haben eine begrenzte Lebensdauer und gehen öfter mal nach ein paar Jahren kaputt (je nach Qualität mal früher, mal später).
Im Zweifelsfall tauschen.
 

Helge470

Grillkaiser
Auf dem Druckminderer steht m.W. ein Baudatum. Wie gesagt, im Zweifelsfall einfach austauschen.
 
In Wohnmobilen sind Gasschläuche und Druckminderer/-verteiler nach 10 Jahren Gebrauch auszutauschen - andernfalls erfolgt keine erneute Abnahme der HU und es erlischt die Zulassung,


Volker
 

bierthorri

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Hallo Zusammen,

ich habe mir jetzt auch wegen Alter usw. (nicht meinem:P) den GOK Druckminderer gekauft und auch den Schlauch erneuert. Bin mal gespannt, beim alten "normalen" Druckminderer kam öfter mal nach Anschluß der neuen Gasflasche erstmal nix an, und erst nach mehrmaligem Anschrauben, abschrauben, durchpusten und zart drauf klopfen ging es dann wieder. Da dachte ich es ist an der Zeit mal zu tauschen. Habe jetzt zwar die Variante ohne integrierte SBS genommen aber ist schon mal mehr als vorher. Werde bei Gelegenheit auch mal noch ein Bild davon einstellen.

Gruß der Bierthorri
 
Oben Unten