• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Aussenküche - Request for comments

OP
OP
etobi

etobi

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Die Wartezeit auf das Glas (Lieferung Ende Mai - Anfang Juni) habe ich bis jetzt mit dem Bau eines Kinderspielhauses überbrückt. Das steht nun größtenteils.
Und da ich den Bilex vor ein paar Tagen abholen konnte, und der seit dem in der Garage rumsteht, und uns ein langes Wochenende bevorsteht habe ich heute in 2 Std und max. 50€ Materialeinsatz ein Provisorium gebaut. Es ist stabiler als es auf dem Foto aussieht ;-)

Für Bilex485 + Haube + Griffleuchten + Rotisserie habe ich etwa 1150€ beim Händler vor Ort bezahlt. Damit bin ich sehr zufrieden.
IMG_2360.JPG
 

Anhänge

  • IMG_2360.JPG
    IMG_2360.JPG
    359,6 KB · Aufrufe: 1.766
OP
OP
etobi

etobi

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
In den nächsten zwei Wochen steht dann noch auf dem Plan:
* Rinneisen und Regenrinne montieren
* eine Reihe Schieferplatten wieder anbringen
* Boden ausheben und mit Mineral/Sand/Split wieder füllen
* Pflastern
 
OP
OP
etobi

etobi

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Wird der Grill nicht zu heiß für das Holz?

Ich hoffe und denke eigentlich nicht. Das ganze ist auch nur ein Provisorium und vorsichtshalber empfehle ich niemanden das so nach zu machen!
(Ein Nachbar betreibt einen BILEX seit einem Jahr in einem Holzgerüst ohne Probleme.)

Laut "Internet" beginnt die thermische Zersetzung von Holz ab 100°. Zwischen Grill und Holz ist ein 1-2cm großer Luftspalt. Ich werde heute abend beim einbrennen mal ein Thermometer an die Stelle halten.
Ansonsten könnte ich noch ein Stück Hitzeschutzband dazwischen kleben. Das macht vermutlich Sinn. :hmmmm:

Gruß
Tobias
 
OP
OP
etobi

etobi

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Einbrennen lief gut. Bei 370° IM Grill habe ich etwas unter 100° am Holz gemessen. Klar, das ist eine Lösung für längeren Betrieb. Ich habe mir vorsichtshalber auch schonmal eine Rolle Hitzeschutzband in den Einkaufswagen gelegt.

Heute habe ich noch die Teile für die Regenrinne bekommen.

2 Stk Rinne 200er / 10teilig
Fallrohr DN 60
1 Einhangstutzen
7 Rinneisen
2 Endkappen

Hat mich etwa 150€ gekostet. Ich hoffe am Freitag die Nuten für die Rinneisen fräsen zu können. Dann kann ich die Rinne nächste Woche montieren.
 
OP
OP
etobi

etobi

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Erstversuch mit dem Bilex lief gut - die Paletten zeigen bisher keine sichtbaren Veränderungen. :-)
 

n00by

Veganer
5+ Jahre im GSV
Das sieht alles mega gut aus, wann kommst du bei mir das Dach machen? :D

Das mit dem Glasdach finde ich interessant, ich hatte bislang aus Kostengründen an Doppelstegplatten gedacht. Schickst du mir eine pn mit deiner Quelle für das Glas?
 
OP
OP
etobi

etobi

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
wann kommst du bei mir das Dach machen
Ich bin mir sicher, dass ich - wenn diese fertig ist - so schnell nicht wieder so etwas bauen werde ;-)
Lass Dir aber gesagt sein: Ist alles kein Hexenwerk. Mit ein paar guten Inspirationen (von hier) und Hilfe von Leuten die wissen was sie tun (aus der Nachbrschaft) ist das alles machbar.
 

n00by

Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich bin mir sicher, dass ich - wenn diese fertig ist - so schnell nicht wieder so etwas bauen werde ;-)
Lass Dir aber gesagt sein: Ist alles kein Hexenwerk. Mit ein paar guten Inspirationen (von hier) und Hilfe von Leuten die wissen was sie tun (aus der Nachbrschaft) ist das alles machbar.
Man kanns ja mal versuchen :D
Ich stelle mir das fast genau so vor wie bei dir, mein Nachbar ist Schreiner und hilft :thumb2:. Das mit dem Glas überlege ich mir.
 
OP
OP
etobi

etobi

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Kurzes Update: Die Nuten für die Rinneisen waren relativ schnell gefräst. Etwas Farbe wieder rein - fertig. Und bei der Gelegenheit noch die Schraublöcher oben auf den Sparren verspachtelt und überstrichen.
Nun muss die Regenrinne montiert werden - hoffentlich dieses Wochenende. Material liegt schon bereit.

Und heute hat mich die Spedition, die das Glas bringt, kontaktiert. Die wollen es am nächsten Dienstag bringen. Uiuiui - ich freu mich :-)

Ausserdem habe ich heute - als Vorbereitung für die Pflasterung - die Rasennarbe abgenommen. Dort muss dann noch Mutterboden weg geschafft werden. Splitt einbauen und Pflastern werde ich dann wohl erst nach dem das Glas drauf ist.

Fotos reiche ich nach.

Gruß
Tobias
 
OP
OP
etobi

etobi

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Zwischenstand: Vor Montage der Regenrinne, Rasen entfernt, Palettenprovisorium für den Bilex.

Im Moment sieht es so aus, als würden wir das Glas dann am nächsten Samstag montieren. Bis dahin muss die Rinne ran (morgen?), die Alu- und Gummiprofile abgelängt werden und ich muss noch Gerüstböcke und Baudielen, sowie eine Hand voll Helfer organisieren.
Wie lagere ich eigentlich das Glas am besten von Di bis Sa? Stehend, an eine Wand gelehnt mit Holzbrettern zwischen Wand und Glas, bzw. Glas und Glas?

IMG_2404.JPG
IMG_2403.JPG
 

Anhänge

  • IMG_2404.JPG
    IMG_2404.JPG
    180,7 KB · Aufrufe: 1.363
  • IMG_2403.JPG
    IMG_2403.JPG
    185,5 KB · Aufrufe: 1.348

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wie lagere ich eigentlich das Glas am besten von Di bis Sa? Stehend, an eine Wand gelehnt mit Holzbrettern zwischen Wand und Glas, bzw. Glas und Glas?
Holz wäre mir schon zu hart. Polystyrol oder ähnliches zwischen Mauer und Glas / Glas und Glas. Möglichst steil an die Wand stellen oder besser legen, also quer und gegen umfallen sichern.
 
OP
OP
etobi

etobi

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Die Rinne hängt - nun zumindest so weit, dass das Glas nun drauf könnte. 2 Bögen, Fallrohr und das verlöten der Endkappen und der zwei Rinnteile fehlt noch. Aber gu, dass kann ich auch die Tage oder gar nach dem Glas noch machen.

IMG_2411.JPG
IMG_2412.JPG
IMG_2410.JPG
IMG_2409.JPG
 

Anhänge

  • IMG_2411.JPG
    IMG_2411.JPG
    83,2 KB · Aufrufe: 1.321
  • IMG_2412.JPG
    IMG_2412.JPG
    167,2 KB · Aufrufe: 1.322
  • IMG_2410.JPG
    IMG_2410.JPG
    47,7 KB · Aufrufe: 1.306
  • IMG_2409.JPG
    IMG_2409.JPG
    77,6 KB · Aufrufe: 1.319

totto_cas

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Sieht sehr gut aus und erinnert mich an meinen Bau. :-) Das werde ich auf jeden weiterverfolgen.

Viel Erfolg weiterhin.
 
OP
OP
etobi

etobi

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Danke.
Gestern abend ist das Glas geliefert worden. 6 Scheiben a ca. 60kg. Am Samstag morgen werden sie montiert.
IMG_2426.JPG

Die Dachrinne hängt und ist inzwischen auch verlötet. Gewinnt vermutlich keinen Schönheitswettbewerb ;-) , aber ist dicht, funktioniert und hat mich nichts gekostet.
IMG_2429.JPG
IMG_2431.JPG


Die Aluprofile hatte in 5m Stücken bestellt und nun entsprechend abgelängt. Das ging mit der Hand-Metallbügelsäge erstaunlich gut.
IMG_2427.JPG


Da wir die Sparren am Wandrähm mit nur einer Tellerkopfschraube befestigt hatten ("eigentlich reicht das"), dort mir aber noch etwas zu viel (minimal) Bewegung ist, habe ich mich entschlossen je Sparren nochmal 2 Spax Inforce Vollgewindeschrauben im ca 30° Winkel seitlich über Kreuz durch den Sparren in den Wandrähm zu verschrauben. Das muss ich noch fertig machen, Löcher verspachteln und über streichen, bevor wir das Glas montieren.
IMG_2433.JPG
IMG_2435.JPG


Der provisorische Bilex musste schonmal temporär umziehen.
IMG_2428.JPG
IMG_2432.JPG


IMG_2434.JPG


IMG_2430.JPG
 

Anhänge

  • IMG_2426.JPG
    IMG_2426.JPG
    740 KB · Aufrufe: 1.159
  • IMG_2429.JPG
    IMG_2429.JPG
    37,4 KB · Aufrufe: 1.169
  • IMG_2434.JPG
    IMG_2434.JPG
    101,1 KB · Aufrufe: 1.180
  • IMG_2431.JPG
    IMG_2431.JPG
    28,4 KB · Aufrufe: 1.154
  • IMG_2427.JPG
    IMG_2427.JPG
    77,9 KB · Aufrufe: 1.156
  • IMG_2430.JPG
    IMG_2430.JPG
    41,9 KB · Aufrufe: 1.194
  • IMG_2432.JPG
    IMG_2432.JPG
    148,3 KB · Aufrufe: 1.163
  • IMG_2428.JPG
    IMG_2428.JPG
    160,5 KB · Aufrufe: 1.174
  • IMG_2435.JPG
    IMG_2435.JPG
    47,5 KB · Aufrufe: 1.144
  • IMG_2433.JPG
    IMG_2433.JPG
    106,4 KB · Aufrufe: 1.176
OP
OP
etobi

etobi

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Das Glas ist drauf!
IMG_2443.JPG

IMG_2442.JPG
IMG_2444_copy.jpg
IMG_2446.JPG
IMG_2448.JPG
IMG_2449.JPG


Gestern vormittag haben wir zu fünft die Glasscheiben montiert. Keine 2 Stunden haben wir gebraucht.

In der letzten Woche war mir dann noch aufgefallen, dass nur eine der 6 Scheiben breitseitig wie bestellt matt geschliffen wurde. Die anderen sind ungeschliffen. Ich bin schon im Kontakt mit dem Hersteller. Da ist wohl was schief gelaufen - ärgerlich - es wird wohl auf einen Nachlass hinauslaufen. Daher habe ich die Scheiben dennoch erstmal montiert.

IMG_2440.JPG


An der vorderen Kante muss ich die Rinneisen noch anbohren, damit ich dort die Schrauben für die Aluklemmleisten einschrauben kann. Die Gummiprofile müssen noch gekürzt werden. Und: Jemand müsste mal die Scheiben putzen.
Ausserdem muss ich noch die Bleche für den Wandanschluss, Tropfkante am Ortgang rechts, sowie als Abdeckung der Rauchabzug-Lücke oben an der Garage, winkeln lassen.
Da hier aber aktuell - wie seit Wochen - kein Regen in Sicht ist, ist das nicht eilig.

Apropos Regen: gestern abend habe ich dann noch einen Wassertest gemacht um zu prüfen, wie schön das Wasser von der Scheibe in die Rinne läuft.
Und siehe da: Tut es nicht. Naja, zumindest nur zur Hälfte.
Die Dachneigung ist relativ gering, die Fließgeschwindigkeit des Wassers daher recht langsam. Das führt dazu, dass das Wasser unten quasi um die Kante der Scheibe und 1-2 cm unter der Scheibe "wieder zurückläuft. Das führt dann dazu, dass je nach Menge und Geschwindigkeit das Wasser zum Teil die Rinne verfehlt. Mist.
Nun überlege ich, ob a) die Scheiben etwas weiter nach vorne/unten müssen und b) ich vielleicht doch ein Traufblech unter der Scheibe in die Rinne benötige.

IMG_2464.JPG


All das hat mich aber nicht davon abgehalten die Scheiben am Abend mit einer Baconbomb und Bacon-French-Rolls einzuweihen. Dazu Blueberry-BBQ-Soße, Focaccia und asiatisch angehauchter Friss-Dich-Dumm-Salat.
IMG_2453.JPG


Ich bin echt froh diesen Schritt mit den Scheiben jetzt hinter mir zu haben. Auf die habe ich gefühlt echt lange gewartet. Der nächste wichtige Schritt ist: Erde weg, Splitt und Pflaster rein!
 

Anhänge

  • IMG_2440.JPG
    IMG_2440.JPG
    80,2 KB · Aufrufe: 1.079
  • IMG_2442.JPG
    IMG_2442.JPG
    80,7 KB · Aufrufe: 1.071
  • IMG_2443.JPG
    IMG_2443.JPG
    91,4 KB · Aufrufe: 1.043
  • IMG_2446.JPG
    IMG_2446.JPG
    74,3 KB · Aufrufe: 1.054
  • IMG_2448.JPG
    IMG_2448.JPG
    85,2 KB · Aufrufe: 1.055
  • IMG_2464.JPG
    IMG_2464.JPG
    66,4 KB · Aufrufe: 1.168
  • IMG_2453.JPG
    IMG_2453.JPG
    61,4 KB · Aufrufe: 1.051
  • IMG_2449.JPG
    IMG_2449.JPG
    93,2 KB · Aufrufe: 1.061
  • IMG_2444_copy.jpg
    IMG_2444_copy.jpg
    143,7 KB · Aufrufe: 1.057
OP
OP
etobi

etobi

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Mach einfach vorne an der Scheibenkante eine dünne Siliconwurst drauf und zieh sie mit dem Finger glatt, so dass eine kleine Tropfnase entsteht. Dann läuft das Wasser nicht mehr zurück.

Sehr gute Idee. Das ist so simpel, dass sich alleine der Versuch in jedem Fall lohnt. :-)
 
OP
OP
etobi

etobi

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
es ist mal wieder ein kleines Update fällig:

Der Glaslieferant hatte mir zunächst angeboten die berechneten Kosten für das Schleifen nachzulassen. Das wären etwa 5€/Scheibe. Letztlich bekomme ich nun 5 neue Scheiben in den nächsten 2 Wochen. Das heißt ich muss die alten dann wieder runter und die neuen rauf schaffen. Meine helfenden Nachbarn werden sich freuen.

Dann habe ich in den letzten Wochen den Boden ausgekoffert, verdichtet, Unterbau eingebracht. Gestern abgezogen und gepflastert.
Nun noch ein paar Steine schneiden, Betonrückstütze an den Kantsteinen setzen, abrütteln, Fugensand einbauen.

IMG_2564.JPG
IMG_2563.JPG
IMG_2603.JPG
IMG_2605.JPG
IMG_2606.JPG
 

Anhänge

  • IMG_2563.JPG
    IMG_2563.JPG
    836,3 KB · Aufrufe: 903
  • IMG_2606.JPG
    IMG_2606.JPG
    764,5 KB · Aufrufe: 891
  • IMG_2603.JPG
    IMG_2603.JPG
    596,1 KB · Aufrufe: 899
  • IMG_2605.JPG
    IMG_2605.JPG
    632,4 KB · Aufrufe: 913
  • IMG_2564.JPG
    IMG_2564.JPG
    835,8 KB · Aufrufe: 890
Oben Unten