• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Bauernbrot aus dem FT9

Suffigan

Fleischesser
Hallo zusammen,

letztes WE mal ein Bauernbrot aus dem DO probiert. Freitag Abend Roggenmehl, Sauerteig und Zuckerrübensirup zu nem Teig verknetet und gehen lassen.
DSC02631.JPG

Samstag Weizenmehl, gemahlnen Kümmel und ne Prise Salz hinzugefügt und nochmal kurz gehen lassen.
DSC02633.JPG

Dann ne Kugel geformt, im DO plaziert und plattgedrückt. Oben noch ein Kreuz reingeschnitten.
DSC02638.JPG


ab nach draußen, Setup 17 oben und 8 unten für ne knappe Stunde
DSC02639.JPG


DSC02640.JPG
DSC02642.JPG
DSC02645.JPG
DSC02646.JPG
DSC02648.JPG


schön knusprige Kruste innen schön weich, leider hat das Brot leicht säuerlich geschmeckt. Habe ich den Teig zu lange gehen lassen oder woran könnte das liegen? War mein erster Versuch mit Sauerteig, daher wäre ich für Tipps dankbar.
 

Anhänge

Datschi

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
mein erster Versuch mit Sauerteig
Wie viel hast du davon genommen? Wie alt ist dein Sauer?
Die Struktur der Bläschen ist auch noch recht grob. Die untere Kruste schaut schon gut aus, die obere wäre mir noch zu hell.
 
OP
OP
S

Suffigan

Fleischesser
Wie viel hast du davon genommen? Wie alt ist dein Sauer?
Die Struktur der Bläschen ist auch noch recht grob. Die untere Kruste schaut schon gut aus, die obere wäre mir noch zu hell.
1 EL habe ich wie in dem Rezept war genommen. Der Teig ist von nem Bekannten, seine Eltern haben eine Bäckerei, er hat gemeint der ist 5 Jahre alt, aber ohne Gewähr.
 

Datschi

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Also kein ganz junger Sauerteig.
Ein Esslöffel Wasser unter dem Backpapier würde den Backtrieb in der ersten Zeit noch etwas unterstützen, da die Luffeuchtigkeit besonders am Anfang wichtig ist. Hier können die Hefekulturen nochmal ein wenig arbeiten. Die Teigoberfläche hat auch sehr trocken ausgesehen.

1 EL Sauerteig klingt mir zu wenig. Ich backe normalerweise mit 1/3 Sauerteig + 2/3 Mehl. Es klingt als hättest du den Sauerteig gebacken und nicht den Brotteig! Ich denke du hast einen neuen Sauer angesetzt und diesen zum Backen verwendet.
 
OP
OP
S

Suffigan

Fleischesser
Also kein ganz junger Sauerteig.
Ein Esslöffel Wasser unter dem Backpapier würde den Backtrieb in der ersten Zeit noch etwas unterstützen, da die Luffeuchtigkeit besonders am Anfang wichtig ist. Hier können die Hefekulturen nochmal ein wenig arbeiten. Die Teigoberfläche hat auch sehr trocken ausgesehen.

1 EL Sauerteig klingt mir zu wenig. Ich backe normalerweise mit 1/3 Sauerteig + 2/3 Mehl. Es klingt als hättest du den Sauerteig gebacken und nicht den Brotteig! Ich denke du hast einen neuen Sauer angesetzt und diesen zum Backen verwendet.
Ok danke für die Tipps, des nächste Mal bevor ich was mit Sauerteig mache werde ich mich vorher hier mehr einlesen. Ich hab dieses Brot wie bereits erwähnt nach einem Rezept (für den DO) gebacken, daher habe ich gedacht die Mengen passen.
 

Jeeper7

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Da gibts noch das Buch "Sauerteig, das unbekannte Wesen" gibts als Kindle Version um wenige EUR bei A..., sehr zu empfehlen für Sauerteige.
Gutes Gelingen!
 

styria9

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die Kritiken sind aber leider nicht so prickelnd
Findest wirklich? Ein paar Nörgler gibt es immer, aber 30 geben ***** Sterne und 8 geben **** Sterne

Ich habs am Kindle durchgelesen. Hat mir sehr gut gefallen. Alle Brote werden im Topf gemacht, wenn auch im Backrohr.
Aber das lässt sich ja leicht auf Kohlen übertragen. Deswegen hab ich das Buch empfohlen.

IMG_0082.jpg
 

Anhänge

Oben Unten