• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Bauzeit Smoker-Eigenbau?

ümi

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hallo Grillgemeinde,
nachdem die bekannten Smokerhersteller doch satt Kohle für ihre Erzeugnisse haben möchten, müsste es ja fast ein Eigenbau sein.
Leider hab ich zwischen Job und Familie nicht so viel Zeit wie ich gern hätte und ein bereits begonnener Dachbodenausbau steht auch noch an und da wollte ich einfach mal von denen, die so ein Projekt schon mal verwirklicht haben wissen, wie viel Zeit sie bis zur Vollendung gebraucht haben?
Ideal wäre vielleicht noch ein Foto von den guten Stück um die Arbeitszeit besser einschätzen zu können.
Gruß
Stefan
PS : Vielen Dank im voraus.
 

Battleaxe

Grillkaiser
Hi,

ich hab zwar keinen Smoker gebaut - aber ein Haus. So ein Projekt brauch immer mehr Zeit und Aufmerksamkeit als erwartet. Schätz einfach die Zeit und nimm sie mal 3. Dazu noch Zeit um Material zu besorgen.

. . . nur nicht daß du mich mißverstehst - das Projekt ist es Wert und wirkt lange nach.

Gruß Johannes
 

Ape

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
das läßt sich pauschal nicht sagen. ein schloßer mit fertigen laser teilen zimmert dir einen an einem we.

ein anfänger der noch die dxf erstellen muß und nach 3h sonnenbrand vom schweißen hat, braucht eigentlich viel zu lange dafür :-D
 

grisu3000

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Smoker Eigenbau

servus,

also nur zu Info, ..... ich habe die Stunden nicht gezählt,
man steckt wen man begonnen hat viel Liebe ins Detail,
ansonst könnte man ja einfach ein altes ölfass nehmen gg

am zeitaufwendigsten war meiner meinung nach das verschleifen der schweißnähte, .... hab halt jeden tag 2-3 stunden am abend gebastelt und siehe da nach 2-3 monaten war das Ding fertig ggg

hier mein eigenbau, ...http://www.grillsportverein.de/forum/threads/smokierfieber-gepackt.135678/

wie schon der Vorredner angesprochen solltest du dir mal gedanken machen wo du das Material herbekommst, ich hatte gsd einen Alteisenhändler in der Nähe, im normalen Stahlhandel kannst es vergessen, da kommst günstiger wenn du dir einen fertigen kaufst.....


gutes Gelingen,,,,
 

doedi

Grillkönig
Bei meinem Bau habe ich die meiste Zeit mit dem Schweißen verbracht da mir "nur" ein Wig Gerät zur Verfügung stand.

Ansonsten kann ich Ape nur recht geben, es kommt zudem auch noch auf die eigenen Ansprüche an.

Einen "normalen" Smoker wie Du ihn hier und da kaufen kannst, bekommst Du, je nach Vorarbeit (jetzt bin ich wieder genau bei Ape) an ca. 2 WE fertiggestellt.

Edit: Ich lese gerade von Grisu das er am meisten Zeit mit dem verschleifen der Schweißnähte verbracht hat.

Ich habe meine Nähte nicht verschliffen.

Daran siehst Du schon wie schwer es ist auch nur einen Daumenwert abzugeben.

Smoker Eigenbauten sind eine individuelle Geschichte.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
ümi

ümi

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Vielen Dank für die rege Beteiligung.
Dass das nicht so pauschal auf einen Nenner gebracht werden kann war mir fast klar.
Mich hätte es halt interessiert ob die meissten Wochen, Monate oder Jahre gebraucht haben.

@ Battleaxe: Tja vom Hausbau hätte ich wenigstens Ahnung. Als Sanitärmeister und Bauleiter in unserer Firma, ist das mein tägliches Brot.
 

VA-Griller

BoschBruder
5+ Jahre im GSV
Tja, wie Hermann schon sagt, da sind wir auch noch mal beim Thema. Ich bin z.B. so ein bekloppter Planer, der fast die Hälfte der Zeit nur in die Planung gesteckt hat, wobei ich allerdings keinen konventionellen Smoker gebaut habe. Aber selbst dann gibt es immernoch Sachen auf die man individuell reagieren muss und das kann auch noch mal Zeit in Anspruch nehmen. Also selbst Annäherungswerte sind hier schwierig. Ich würde mir einfach mal unter Eigenbauten die Smoker ansehen, dann siehst du wie sie aussehen und wie lange es in etwa gedauert haben, da die Dokus von den Bau-Freds doch meistens sehr ausführlich sind. :anstoßen:
 

DerHoss

Master of Mega-OT
5+ Jahre im GSV
300

Hallo,

das wird je nach Detailreichtum und ob nun Eigenentwicklung oder Bausatz des Smokers sehr verschieden sein. Die Größe spielt auch eine gewisse Rolle.

Zwei Rohre mit ein paar fertig ausgebrannten Platten (z.B. Bausatz) ohne Schnickschnack funktionsfähig zusammen zu braten mit einem 0815 Untergestell zu versehen und etwas Farbe drauf wird in einem oder zwei Wochenenden möglich sein. Ein Deckenkran oder Ketten/Flaschenzug hilft auch sehr viel.

Bei mir? Bis jetzt?

Planung etwa 7 oder 8 Abende a 3 Stunden sagen wir 25 Stunden
Planung CAD sagen wir 10 Stunden
Material besorgen, Recherche etc sagen wir 35 Stunden
Räder vorbreiten sagen wir 6 Stunden
Bau bisher 15 Tage a im Schnitt 6 Stunden sagen wir 90 Stunden
Bau der Achsen und Naben sagen wir 6 Stunden

Sind bisher 172 Stunden

Und ich brauche noch schätzungsweise


7 Weitere Wochenenden a 6 Stunden
plus 10 Stunden Material besorgen und Recherche
plus 5 Stunden einbrennen der Roste
plus 12 Stunden für Lackieren
plus 18 Stunden Endmontage (Ablagen aus Eiche etc)

Sind nochmal 87 Stunden.

Ganz zusammen 259 Stunden.

Ich gehe mal all in all von 300 Stunden aus.... :o

Wofür?

Dafür: http://www.grillsportverein.de/forum/threads/dicke-bertha-rises-22-smoker-jetzt-gings-endlich-los.181529/
 
Zuletzt bearbeitet:

pjotr

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Also, in meinem stecken mehr als 120 Facharbeiterstunden in einer voll ausgerüsteten Werkstatt drinn, und ich bin noch nicht fertig.

LG

Peter
 

Wolle1961

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich habe nicht die geringste Ahnung wieviel Arbeitsstunden in meinem Eisenschwein stecken. Ich habe letztes Jahr im Februar angefangen und habe ihn während meines Urlaubs im Mai weitestgehend fertig gestellt ... und so steht er heute noch da. Er funktioniert und man kann ihn benutzen, aber ich muss noch optimieren so wie ein paar Griffe und Roste für den Räucherturm basteln.
Bei meinem reiseintensiven Job war dies aber auch nicht anders zu erwarten.

Ich habe recht viel Zeit ins Fahrwerk und die Schweißarbeiten gesteckt.
Allerdings stand mir keine voll ausgerüstete Werkstatt zur Verfügung. Das allerdings kann sehr zeitsparend sein.

Der Weg zum Eisenschwein: http://www.grillsportverein.de/forum/threads/bauprojekt-smoker-1-0-heute-gestartet.159897/
 
Oben Unten