• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

BBQ für 60 Leute

maider187

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Hallo Leute ich veranstalte am Samstag für Freunde und Verwandte eine kleine Dankesfeier (Haus ist fertig)

Dazu gibt es Pulled Pork (24Kg) und Pulled Ckicken (10 Kg, Curry Style). Leider habe ich keine zeit um Buns zu machen, deswegen wird das ganze in Semmeln serviert :pfeif:

Jetzt meine Frage welche BBQ Sauce soll ich machen?

Klassiker ist auf alle Fälle und darf nicht fehlen
https://www.grillsportverein.de/forum/threads/bbq-sauce-nach-master-sir-buana.125536/

Jedoch hätte ich gerne mal was cremiges mit Joghurt oder ähnlichem? Habt ihr noch Tipps für mich?

Danke schon mal im Voraus.. Bilder folgen natürlich, beginne am Freitagabend...

Gruß
maider
 

Burn_out

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Zu Pulled Pork gibt es bei mir immer South Carolina Mustard Soße.

Meistens gibt es zusätzlich noch eine zweite. Honig Senf, oder Bone Suckin'

:prost:
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Du machst für 60 Leute 34 kg Fleisch? Wen hast du eingeladen? Den Sumoringerverband?
 

Firechef

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
South Carolina Sauce darf nicht fehlen
 

Markus

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die South Carolina Mustard ist schon sehr gut, aber eine North Carolina passt ebenfalls Klasse. Die basiert auf Essig.
 
OP
OP
maider187

maider187

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV

Burn_out

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
1 TL gerebelten Rosmarin
2 TL Senfpulver
1 TL Knoblauch granuliert
1 TL Zwiebel granuliert
1 TL Selleriesalz
1 TL Salz
1 TL gemahlenen schwarzen Pfeffer
1 TL Chiliflocken

200ml heiße Hühnerbrühe verrühren mit
3 EL Tomatenmark
12 EL mittelscharfem Senf
8 EL Apfelessig
8 EL Zucker

dann die Trockengewürzmischung einrühren.

:prost:
 
OP
OP
maider187

maider187

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Du machst für 60 Leute 34 kg Fleisch? Wen hast du eingeladen? Den Sumoringerverband?
naja, wir wohnen am Land.. was soll ich sagen. Alles was über bleibt wird aufgehoben bzw vielleicht lasse ich einen Nacken aus und lege ihn auf Eis
 
OP
OP
maider187

maider187

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
@Kodahos
@Burn_out

danke: darf ich euch um die Honig bitten? :pray:
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Es gibt kein zuviel !! Zu wenig is wohl das schlimste für so ne Feier !!!!
Alter...
Es gibt gute Planung und das Wissen um Mengen pro Person. Und es gibt Nervenverlieren, viel zu viel kochen und die Hälfte wegschmeißen.
Letzteres ist was das ich sehr verabscheue. Respektvoller Umgang mit Ressourcen und Nachhaltigkeit sind mir zumindest sehr wichtig.
Aber was weiß ich schon...

Bin raus und wünsche gutes Gelingen 😊
 

Michael_am_Grill

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Eigentlich müsstest du (Garverluste eingerechnet) mit 24kg gut hinkommen.
Wenn Platz in der Gefriertruhe ist, kannst du die Reste natürlich gut einfrieren.

Schau doch mal, ob du in der Nähe Brioche Burger Buns kaufen kannst. Würde ich normalen Brötchen/Semmeln vorziehen. Am besten vorher kurz auf der Innenseite anrösten.

Gutes Gelingen - :bilder:

Viele Grüße, Michael
 

swit

Fleischesser
viel zu viel kochen und die Hälfte wegschmeißen.
PP mache ich auch immer viel zu viel. Lässt sich doch super am nächsten Tag weiter essen, den Gästen mitgeben, einfrieren usw... ich sehe es eher als Verschwendung wenn der große Grill über viele Stunden läuft und er ist nur minimal gefüllt 🙄

Also, ich sage - viel Erfolg und Feuer Frei 😎👌🔥
 

Kodahos

Hobbygriller
Eigentlich müsstest du (Garverluste eingerechnet) mit 24kg gut hinkommen.
Wenn Platz in der Gefriertruhe ist, kannst du die Reste natürlich gut einfrieren.

Schau doch mal, ob du in der Nähe Brioche Burger Buns kaufen kannst. Würde ich normalen Brötchen/Semmeln vorziehen. Am besten vorher kurz auf der Innenseite anrösten.

Gutes Gelingen - :bilder:

Viele Grüße, Michael
Ich kaufe bei der Metro immer die 4 Backers Brioche Buns, die kommen bei meinen Gästen immer sehr gut an. Die röste ich kurz auf der Gussplatte von beiden Seiten an.

Normale Burger Buns bspw. von Edeka, Aldi, etc. finde ich nicht gut.

Sind jeweils 4er Packs zu 1,87€ inkl. Märchensteuer.

Gutes Gelingen und natürlich :bilder:
 
Oben Unten