1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Beer-Butt Chicken vom Kugelgrill

Dieses Thema im Forum "Kugelgrill" wurde erstellt von webergriller74, 29. Mai 2018.

  1. webergriller74

    webergriller74 Veganer

    Vor einigen Tagen habe ich mal das Beer-Butt-Chicken auf dem Webergrill ausprobiert.
    2018-05-21 15.05.04.jpg


    Das war das 2,4 Kilogramm Hühnchen, nachdem ich es auf den Geflügelhalter gesetzt habe. Gewürzt mit Spiccys "Kiddies Chicken" und auf Pilgerstoff aufgesetzt. Wie sich zeigte, ist die Biersorte a) egal und b)piepegal zur "Not" geht es wohl auch mit allen anderen trinkbaren Flüssigkeiten, da geschmacklich eigentlich nicht wirklich etwas hängengeblieben ist.

    2018-05-21 16.14.51.jpg



    So sah das dann etwa 75 Minuten später aus. In den Geflügelhalter hatte ich dann noch eine Tomatensalsa aus Tomaten, Basilikum und Schaftskäse gegeben, das herunterlaufende Fett tat sein Übriges. So dunkel war das Hähnchen übrigens schon nach einer Viertelstunde. Die Temperatur lag ca. bei 180 - 200 Grad während des Grillens.

    2018-05-21 16.30.23.jpg



    Weitere 15 Minuten später war das Hühnchen mit Salsa fertig. Dazu gab es noch ein Foccacia. Wirklich sehr lecker das Ganze. Das Huhn war äußerst saftig und kein bisschen trocken, wie gesagt - das Bier ist geschmacklich irrelevant. Die Würzmischung von Spiccy ist definitiv zu empfehlen.
     
  2. OP
    webergriller74

    webergriller74 Veganer

    Beim nächsten Mal werde ich wohl die Würzmischung unter die Haut geben, da sie dann besser ins Fleisch geht und wahrscheinlich auch nicht so schwarz wird.
     
    Fitz und Argo gefällt das.
  3. Pater

    Pater Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Sieht sehr gelungen aus!:thumb2:

    Das mit dem Bier stimmt, da kann man auch getrost Wasser nehmen...
     
  4. PuMod

    PuMod Wurstfee & Duffelmeister 5+ Jahre im GSV

    Chicken or Beef?

    Chicken!

    Sieht gut aus!
     
  5. Widar

    Widar Putenfleischesser

    Sehr schöner Gockel.:thumb1:

    :prost:
     
  6. DrPepper1885

    DrPepper1885 Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Dem muss ich leider widersprechen. Ich habe mangels Bier auch schon Rotwein, Gemüsebrühe, Radler und sogar Weißbier genommen. Es schmeckte jedes Mal leicht anders.
    Prinzipiell kommt es aber drauf an, dass was Flüssiges drin ist :thumb2:
     
  7. taucheredz

    taucheredz Bundesgrillminister

  8. Tassi

    Tassi Fleischzerleger

    Pepper, die Zielkerntemperatur für das Huhn liegt bei 75-80 Grad. Daher kann nichts im Hintern des Huhns verdampfen und nach irgendwas schmecken. Dazu müsste man Grillkohle direkt unter das Huhn packen.

    Gruß aus Kiel

    Tassi
     
    Pitboy gefällt das.
  9. discostou81

    discostou81 Grillkönig

    schönen Broiler haste gezaubert
     
    webergriller74 gefällt das.
  10. BBG-Bacon

    BBG-Bacon Militanter Veganer

    Wie funktioniert das? Kann mir da irgendwie nicht's drunter vorstellen. Vielen dank.
    Gruß Andreas
     
  11. Fitz

    Fitz Dauergriller

    Probier doch mal 'ne Brine aus. Du wirst erstaunt sein, wie sich der Geschmack noch pimpen lassen kan bei so einem BBC.
     
    fjm gefällt das.
  12. OP
    webergriller74

    webergriller74 Veganer

    Und ich dachte schin du meinst Birne :-) Da musste ich jetzt mal googlen... Stellt sich jetzt nur die Frage, was aufwändiger ist...
     
  13. OP
    webergriller74

    webergriller74 Veganer

    Naja Zielkerntemperatur hin oder her... aber es gibt ja auch noch eine Garraumtemperatur - und die lag wie erwähnt ja doch etwas höher - also sollte da zumindest theoretisch schon was verdampfen.
     
    Herr Vatska gefällt das.
  14. Wurmtalgriller

    Wurmtalgriller Veganer

    Es gab mal eine ganz vernünftige Untersuchung dazu mit dem Fazit, dass die Flüssigkeit tatsächlich nicht nennenswert verdampft. Könnte gut im Buch von Meathead sein. Ich sehe später mal nach.
    So oder so: Schöner Gockel!
     
    webergriller74 gefällt das.
  15. DarkRoast

    DarkRoast Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Theoretisch ja, praktisch verdampft aber kaum eine nennenswerte Menge. Kannst es ja mal nachmessen. Trotzdem meine ich auch, daß man es ein bißchen schmeckt und das Huhn auch ein bißchen saftiger bleibt. Wäre ja auch logisch, sowohl der Alkohol als auch zahlreiche Aromakomponenten sind schon bei viel niedrigeren Temperaturen flüchtig,

    Nachdem ich ein Jahr lang meine Brathähnchen immer auf der Roti gemacht habe, haben wir die letzten beiden wieder auf dem Sitz gemacht und waren begeistert...

    Für Beef brauchst du einen wesentlich größeren Sitz und Grill... :D
     
  16. fjm

    fjm Fleischzerleger 10+ Jahre im GSV

    ist nicht auwendig - musst halt nur über Nacht in die Flüssigkeit einlegen. Ich nehm da immer Orangensaft / Wasser und Zwiebeln, Pfefferkörner und noch so ein paar Sachen. Rezept findest du auch hier im Forum... ach ja - statt O-Saft geht auch z.B. Cola.

    EDIT:
    https://www.grillsportverein.de/grillrezepte/rezept/Beer-Butt-Chicken
    https://www.grillsportverein.de/grillrezepte/rezept/Cola-Butt-Chicken
     
  17. PuMod

    PuMod Wurstfee & Duffelmeister 5+ Jahre im GSV

    So ne 200L Tonne :)
     
    GON und DarkRoast gefällt das.
  18. Wurmtalgriller

    Wurmtalgriller Veganer

    Sorry für das Selbstzitat: Es ist tatsächlich im Buch von Meathead, und zwar am Anfang des Kapitels über Geflügel. War ihm sogar eine der mir etwas zu reißerischen „Irrtum“-Überschriften wert.
     
    webergriller74 gefällt das.
  19. OP
    webergriller74

    webergriller74 Veganer

    Ach naja... ist das wirklich reißerisch? Ich glaube fast jeder fällt darauf herein - und ja, es kam mir auch nicht wirklich so vor, als sei eine nennenswerte Menge verdampft, was dann wiederum zur Vermutung führt, dass die Art der Flüssigkeit wohl egal ist. Nicht jedoch, ob überhaupt Flüssigkeit benützt wird, da denke ich reicht wirklich eine kleine Menge um einfach ein sozuagen tropisches Klima im Gockel zu erzeugen ;-)
     
  20. DrPepper1885

    DrPepper1885 Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Ich habe meine Chicken jahrelang nur mit Bier im "Verdampfer" gegrillt und musste einmal auf einen Rotwein ausweichen, daher habe ich den Geschmacksunterschied deutlich geschmeckt oder zumindest das Aroma bemerkt. Als dummerweise mal das Bier und der Wein aus waren, habe ich mal auf Anraten meiner Frau Gemüsebrühe benutzt und hier hat es schon außerhalb des Grills nach Suppe gerochen.
    Ich denke, es kommt auch drauf an, ob die Halsöffnung des Tieres oben offen ist oder ob man mit der überschüssigen Haut oben "zu macht".
    Naja, nix destotrotz schmeckts mir immer wieder und das Hähnchen ist saftig :thumb2:
     
    DarkRoast gefällt das.
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden