• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Das Erste Mal - Stahlpfanne einbrennen

56Grad

Putenfleischesser
Moin, Moin,

heute habe ich mich entjungfert: ich hab die erste Stahlpfanne eingebrannt. Es hat auch gar nicht weh getan :D

Hier mal die Fotos:
Ausgangslage ist eine sauber geschrubbte de Buyer Mineral B. Hier ist das gute Stück bereits mit Leinöl eingerieben und bekommt gleich die erste Hitze im Leben.
DSC_0049.JPG


Mehrfach die Pfanne dünn mit Leinöl eingerieben, bei ca. 280 Grad das Öl verdampfen lassen, abkühlen lassen und dann noch einmal das Ganze.
DSC_0053.JPG


Hier das Endergebnis:
DSC_0054.JPG


Mit dem Ergebnis bin ich recht zufrieden. Morgen gibts Bratkartoffeln :messer:

Grüße
Michael
 

Anhänge

Altaria

Grillkönig
Moin, Moin,

heute habe ich mich entjungfert: ich hab die erste Stahlpfanne eingebrannt. Es hat auch gar nicht weh getan :D

Hier mal die Fotos:
Ausgangslage ist eine sauber geschrubbte de Buyer Mineral B. Hier ist das gute Stück bereits mit Leinöl eingerieben und bekommt gleich die erste Hitze im Leben.
Anhang anzeigen 1744066

Mehrfach die Pfanne dünn mit Leinöl eingerieben, bei ca. 280 Grad das Öl verdampfen lassen, abkühlen lassen und dann noch einmal das Ganze.
Anhang anzeigen 1744067

Hier das Endergebnis:
Anhang anzeigen 1744068

Mit dem Ergebnis bin ich recht zufrieden. Morgen gibts Bratkartoffeln :messer:

Grüße
Michael
Wozu braucht es da noch eine beschichtete Pfanne:confused:.
Die Bratkartoffeln werden der Hammer, du darfst sie um Gottes Willen nur nicht vorher kochen:D.
 

pfannendoc

& Gartenkaiser & Museumswärter & Widerlaberer
R.I.P.

GrillingSteve

Bundesgrillminister
Top gemacht!
 
OP
OP
56Grad

56Grad

Putenfleischesser
Mal sehen, ob ich den Pfannendoc zufrieden stellen kann.

Hier Fotos von den Bratkartoffeln bei der Vorbereitung. Kalte Pellkartoffeln vom Vortag, Zwiebeln, zweierlei Speck, Salz und Pfeffer. Die Gurken haben sich ins Bild gemogelt: die kamen nicht in die Pfanne sondern gabs erst zum Essen dazu.
DSC_0005.JPG



Und das war das Endergebnis:
DSC_0007.JPG


Als Gewürz hab ich noch ein bisschen Rosmarin bein Braten dazu gegeben.

Grüße
Michael
 

Anhänge

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch
Köstlich! angebraten in Butterschmalz?
 
Oben Unten