• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

das ging irgendwie in die Hose...

chilichef

Fleischesser
...wir sind immer noch sooooo enttäuscht.

Voller Vorfreude haben wir für Samstag Schichtfleisch als Abendessen aus dem DOpf eingekauft und mariniert (in MD).
Später haben wir das Fleisch (Nacken) abwechselnd mit Speck in den Dopf geschichtet und an den Seiten jeweils ein paar Kartoffeln deponiert.
DOpf1.jpg

Zum Schluss kamen noch Zwiebeln und Paprika dazu.
DOpf2.jpg

Ab aufs Feuer und geduldig gewartet, bis es lecker aussah.
Es hat himmlich geduftet, das Wasser lief uns im Mund zusammen, es sah super lecker aus......
DOpf3.jpg

.....jedenfalls bis zu dem Zeitpunkt, als wir die Teller fertig gemacht haben.
Es war sehr labberig....ok, dafür war Soße und Kartoffel, sowie die Zwiebeln und die Paprika geradezu perfekt.
DOpf4.jpg

Die erste Geschmacksprobe blieb uns echt im Hals stecken..... das hat so widerlich geschmeckt...... so richtig nach Schwein und dann das labberige Fett, da war gar nix lecker dran.

Haben wir was falsch gemacht? Falsches Fleisch? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Bitte Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:

ahoi-hb

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Moin, ich glaube ihr habt auch noch die Gemüsezwiebeln vergessen - die bringen Geschmack und Flüssigkeit. Sonst kann ich mir nur vorstellen daß das Fleisch nichts war .... denn viel falsch machen kann man eigentlich nicht. Aber im Fleisch steckt man halt nicht drin. Nicht entmutigen lassen, am nächsten WE noch einmal versuchen ... und dann wollen wir das hoffentlich leckere Ergebnis auch sehen :domina::bilder:
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
...Die erste Geschmacksprobe blieb uns echt im Hals stecken..... das hat so widerlich geschmeckt...... so richtig nach Schwein und dann das labberige Fett, da war gar nix lecker dran.
Klingt nach schlechtem Schwein/Fleisch

aber es ist richtig ihr solltet beim nächstenmal Gemüsezwiebeln zwischen Fleisch und Speck stecken, aber das ist nicht für den fiesen Geschmack verantwortlich. Ich würde bei meinem Metzger reklamieren
 

ScholleOV

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
nicht lange/heiss genug ? eigentlich sollte vom Fett selber da ja nicht viel übrig bleiben. Zumindest nicht in gebundener Form... Was den Geschmack aber immer noch nicht erklären würde
 
OP
OP
chilichef

chilichef

Fleischesser
Vielen Dank an alle.
Ich denke auch, dass man das Fleisch nicht beim Discounter kaufen sollte.
Nächstes Mal holen wir es wieder bei der Metro, das schwöre ich euch!
Bilder poste ich später......
Tschö, bis dann.
 

MichaelGrill

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Vielen Dank an alle.
Ich denke auch, dass man das Fleisch nicht beim Discounter kaufen sollte.
.
Verrat doch mal den Discounter - ich kaufe auch bei den Gebrüdern kein frisches Fleisch mehr ... das geht nicht.

Gruss
Michael
 

Smokey Joe

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Was kannst Du an dem Gutfleischprogramm empfehlen?

Kann man da bedenkenlos alles nehmen?

Schöne Grüße
Stefan :prost:
 
OP
OP
chilichef

chilichef

Fleischesser
Verrat doch mal den Discounter - ich kaufe auch bei den Gebrüdern kein frisches Fleisch mehr ... das geht nicht.

Gruss
Michael
Hallo Michael,
gekauft hatten wir das Fleisch bei Kaufland.......

Gruss, der Chef und seine Chefin
 

BeefChief

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Vielen Dank an alle.
Ich denke auch, dass man das Fleisch nicht beim Discounter kaufen sollte.
Nächstes Mal holen wir es wieder bei der Metro, das schwöre ich euch!
Bilder poste ich später......
Tschö, bis dann.

ufff... Fleisch vom Discounter???? Na da hast das Problem! Kauf lieber zwei Scheiben weniger, dafür aber bei nem guten Metzger! Im Metro musst auch acht geben, auch dort gibts billiges und damit Qualitativ meist auch nicht so gutes Fleisch!

Meine persönlich Meinung zum Thema Discount ist sowieso radikal... kommt mir nie wieder in die Tüte!

Hatte sogar mal den chef von unserem EDEKA ("wir lieben Lebensmittel"...blabla) im Metro mit nem rießen Wagen billigten Fleisches gesehen... ratet mal wo das landet!
 

BeefChief

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
LEEEEUTE..... kauft Euer Fleisch doch bei einem Metzger! Ein guter Metzger schlachtet Vieh von lokalen Bauern! Mein MMV hängt sogar die Pässe der Tiere aus, so sieht man genau woher das Tier kam!

Tut euch, den Tieren und auch der Umwelt den Gefallen und gebt etwas mehr fürs Fleisch aus! Dann passiert sowas wie oben auch nicht, ihr lebt gesünder und unterstütz lokale Betriebe... :motz::motz::motz::blah::blah::blah::blah:

Es passt doch auch nicht zusammen!!!! Alle hier zeigen doch großes Interesse am Thema essen, man widmet sich dem Thema, kocht, grillt und dokumentiert mit viel Aufwand, und arbeitet mit so schlechtem Ausgangsmaterial... das ist doch schade, sowas für die Tonne zu produzieren! Man sollte sich dessen doch auch bewusst sein was man isst! Das arme Tier, das jetzt in der Tonne liegt, hatte zudem n scheiß leben (Massentierhaltung) und ist jetzt auch noch gestorben um in der Tonne zu landen... nur weil es zu viel Adrenalin (daher kann der Schweinestallgeschmack kommen) im Körper hatte und schlechtes Futter bekam.

So... genug gemeckert... ich hoffe ihr nehmts nicht krumm! Ich denke nur, weniger ist mehr! Mein Motto: "nur wenn was gutes ind den Topf kommt kann auch was gute bei raus kommen" und das merkt man wirklich.... Probierts aus! Macht das selbe Rezept mit Fleisch vom Metzger und frischem Biogemüse vom Markt (am bester Erde hängt sogar noch dran), guten Gewürzen (ohne Pestizide) und sogar das Salz macht noch n Unterschied! Ich wette dann seid ihr begeistert! Würde mich freuen wenn in diesem Fred der Vergleichstest läuft und auf das Ergebnis bin ich gespannt!
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
chilichef

chilichef

Fleischesser
LEEEEUTE..... kauft Euer Fleisch doch bei einem Metzger! Ein guter Metzger schlachtet Vieh von lokalen Bauern! Mein MMV hängt sogar die Pässe der Tiere aus, so sieht man genau woher das Tier kam!

Tut euch, den Tieren und auch der Umwelt den Gefallen und gebt etwas mehr fürs Fleisch aus! Dann passiert sowas wie oben auch nicht, ihr lebt gesünder und unterstütz lokale Betriebe... :motz::motz::motz::blah::blah::blah::blah:

Es passt doch auch nicht zusammen!!!! Alle hier zeigen doch großes Interesse am Thema essen, man widmet sich dem Thema, kocht, grillt und dokumentiert mit viel Aufwand, und arbeitet mit so schlechtem Ausgangsmaterial... das ist doch schade, sowas für die Tonne zu produzieren! Man sollte sich dessen doch auch bewusst sein was man isst! Das arme Tier, das jetzt in der Tonne liegt, hatte zudem n scheiß leben (Massentierhaltung) und ist jetzt auch noch gestorben um in der Tonne zu landen... nur weil es zu viel Adrenalin (daher kann der Schweinestallgeschmack kommen) im Körper hatte und schlechtes Futter bekam.

So... genug gemeckert... ich hoffe ihr nehmts nicht krumm! Ich denke nur, weniger ist mehr! Mein Motto: "nur wenn was gutes ind den Topf kommt kann auch was gute bei raus kommen" und das merkt man wirklich.... Probierts aus! Macht das selbe Rezept mit Fleisch vom Metzger und frischem Biogemüse vom Markt (am bester Erde hängt sogar noch dran), guten Gewürzen (ohne Pestizide) und sogar das Salz macht noch n Unterschied! Ich wette dann seid ihr begeistert! Würde mich freuen wenn in diesem Fred der Vergleichstest läuft und auf das Ergebnis bin ich gespannt!
...Danke! Wir versprechen bei unserem Metzger vorzusprechen und werden einen zweiten Versuch wagen! Ihr habt alle recht! Lieber etwas weniger, dafür bessere Qualität.
 

BigAl

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
LEEEEUTE..... kauft Euer Fleisch doch bei einem Metzger! Ein guter Metzger schlachtet Vieh von lokalen Bauern! Mein MMV hängt sogar die Pässe der Tiere aus, so sieht man genau woher das Tier kam!

Tut euch, den Tieren und auch der Umwelt den Gefallen und gebt etwas mehr fürs Fleisch aus! Dann passiert sowas wie oben auch nicht, ihr lebt gesünder und unterstütz lokale Betriebe... :motz::motz::motz::blah::blah::blah::blah:

Es passt doch auch nicht zusammen!!!! Alle hier zeigen doch großes Interesse am Thema essen, man widmet sich dem Thema, kocht, grillt und dokumentiert mit viel Aufwand, und arbeitet mit so schlechtem Ausgangsmaterial... das ist doch schade, sowas für die Tonne zu produzieren! Man sollte sich dessen doch auch bewusst sein was man isst! Das arme Tier, das jetzt in der Tonne liegt, hatte zudem n scheiß leben (Massentierhaltung) und ist jetzt auch noch gestorben um in der Tonne zu landen... nur weil es zu viel Adrenalin (daher kann der Schweinestallgeschmack kommen) im Körper hatte und schlechtes Futter bekam.

So... genug gemeckert... ich hoffe ihr nehmts nicht krumm! Ich denke nur, weniger ist mehr! Mein Motto: "nur wenn was gutes ind den Topf kommt kann auch was gute bei raus kommen" und das merkt man wirklich.... Probierts aus! Macht das selbe Rezept mit Fleisch vom Metzger und frischem Biogemüse vom Markt (am bester Erde hängt sogar noch dran), guten Gewürzen (ohne Pestizide) und sogar das Salz macht noch n Unterschied! Ich wette dann seid ihr begeistert! Würde mich freuen wenn in diesem Fred der Vergleichstest läuft und auf das Ergebnis bin ich gespannt!
Prinzipiell hast Du da schon recht .....

.... aber es gibt leider viele schlechte Metzger :mad: . Von schlechter Qualität bis hoffnungslos überteuert. Alles schon erlebt. Viele machen auch nur noch Vakupacks aus dem Großhandel auf.
 

EarlGrey

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Suchen nach einem guten Metzger. :-)

Diskounter geht nicht, ausser Edeka noch, die sind bei uns eigentlich sehr gut.

Aber sobald es Sauig schhmeckt war das Fleisch a.) Alt (Dann wird das Fett geschmacklich echt übel) und B.) Vermutlich von ner gestressten Sau

Aber weißt ja eh schon alles :-)
 

BeefChief

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hi... Freut mich... Denken doch viele gleich! Metzger is schon so ne sache... Desswegen heist es mmv ... V für vertrauen ;-)
 
Oben Unten