• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Der Skye 300 von Dehner is da.

mgzr160

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo ich meld mich wieder zurück,
der ersehnte Skye 300 is da und ich bin erstmal fleißig am zusammen bauen und am einbrennen.

Ich muss sagen bisher hab ich ein sehr gutes gefühl bei dem Grill, er is riesig, und echt stabil gebaut.
Die Roste sind der Art massiv und schwer, da sind die vom LLandmann Triton und vom Q3000 dünn dagegen.

Von der Größe her is das eine Wucht und hab ich auch nie gedacht, es is etwas mehr als beim Q3000.

Nach fünf Minuten is er bei 200 Grad und nach 10 min bei 250 Grad, nach 20min bei 280 Grad und nach 30 min 300 Grad.
Höchstemperatur bin ich noch dabei da hinten drei große öffnungen sind, die mittlere hab ich verschlossen und bin bei 320 Grad, Tendenz steigend.

Bei verschlossenem Loch (eins von drei) war bei 330 Grad Schluss.
Das rost selbst hatte 400-450 Grad, gemessen mit einem Infrarot Thermometer.

Ich Werd die Tage eine erstvergrillung machen und weiter berichten.
Bisher nur vom anfassen und in Action steht er nem weber in nix nach.
Hab selbst alle Weber Q auf Arbeit und hab auch mit dem Q1000 schon gegrillt.
Also wer fragen hat der kann sich gerne melden.

Mfg
Sascha

DSC_0573.JPG


DSC_0571.JPG


DSC_0566.JPG


DSC_0568.JPG


DSC_0571.JPG


DSC_0567.JPG


DSC_0564.JPG
 

Anhänge

  • DSC_0573.JPG
    DSC_0573.JPG
    82,4 KB · Aufrufe: 16.441
  • DSC_0571.JPG
    DSC_0571.JPG
    126,2 KB · Aufrufe: 16.312
  • DSC_0566.JPG
    DSC_0566.JPG
    133,6 KB · Aufrufe: 16.578
  • DSC_0568.JPG
    DSC_0568.JPG
    136,3 KB · Aufrufe: 16.311
  • DSC_0571.JPG
    DSC_0571.JPG
    126,2 KB · Aufrufe: 16.270
  • DSC_0567.JPG
    DSC_0567.JPG
    139,1 KB · Aufrufe: 16.476
  • DSC_0564.JPG
    DSC_0564.JPG
    135,9 KB · Aufrufe: 16.137
OP
OP
M

mgzr160

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Noch als Hinweis, das kleinste Low (ein Seitenbrenner auf min)
Sind am Deckelthermometer 110 Grad, also in Rosthöhe ca 100 Grad.
Das Werd ich denn aber noch in Zukunft genauer berichten wenn der erste Braten oder die Ribs drauf liegen.

Mfg
Sascha
 

Mile

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Servus,
den Glasreiniger würd ich aber runter nehmen, beim einbrennen... :D

Was hast denn damit bei nem neuen Grill geputzt?

Aber es ist ein toller Grill, bin mal gespannt auf die Beurteilung in ein paar Wochen.

Gruß
 

daGrillinger

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Schönes Sportgerät!
Sagen die Aufkleber wirklich, du sollst den Rost waschen vor der ersten Verwendung!? :-D Du hast ihn hoffentlich eingebrannt?
 

Licencetogrill

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Schöner Grill :thumb2:

Passen alle 3 Roste unter den Grill, wie auf den Produktbildern zu sehen ist, quasi für den Transport?

Gruß
 
OP
OP
M

mgzr160

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Den Stand hab ich noch nicht aufgebaut, hatte gestern nur wenig zeit dafür.
Werd aber die Tage berichten.

Mfg
Sascha
 
OP
OP
M

mgzr160

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Guten morgen, gestern war die Erstvergrillung und ich bin bisher total begeistert.
Es gab Steaks, Burger und Hühnchen, also einfaches Flachgrillen.

Aber es war genial, den Grill hoch geheizt auf knapp 300 Grad, dann Fleisch rauf, es gab ein lautes zischen und schon ging das branding los :)
Hab denn bei allen Sachen ein schönes kreuzmuster eingebrannt denn das Auge ist ja schließlich mit.

Wie is das mit der Rostpflege, pinselt ihr die hinterher mit öl ein und nehmt ihr so nen Backtrennspray?
Nehmt ihr die raus und ölt die auch von unten oder reicht das von oben?

Die Gussroste passen alle samt in das untergestell wie auf den Bildern.
Der Grill wird auch oben auf dem Stand mit solche "ziehstiftarretierungen" gehalten um ihn auch abnehmen zu können.

Ich kann für den Grill eine klare Kaufempfehlung geben solang der breis noch bei 379 Euro ist, wenn er wieder auf 500 Euro geht kann man entscheiden ob man lieber den Q3000 nimmt oder eben den, aber ich bin der Meinung allein die Brenneranordnung und die große Grillfläche sprechen für den Skye 300.
Wer natürlich lieber sagt ich möcht nen Weber mit 5 Jahre Garantie statt no Name und zwei jahre Garantie soll dies tun.
Nur ich erkenn bisher nicht was groß kaputt gehen soll.

Brenner aus Edelstahl, Gehäuse komplett aus Alu und Stand aus Pulverbeschichtetem Metall.
Der Rest ist Plastik und wenn mal ne zündung defekt ist kann man jedes kleine Teil nachbestellen.
So und für das Rost muss man ja eh selber sorgen das es nicht vergammelt.

Hab eben noch mal beim Q3000 die Grillroste raus genommen und verglichen, die vom Skye sind fast doppelt so dick und schwerer.
Einfach nur mal so als Hinweis.

Mfg
Sascha

DSC_0579.JPG
 

Anhänge

  • DSC_0579.JPG
    DSC_0579.JPG
    133,4 KB · Aufrufe: 15.392

waldwuser

zini
10+ Jahre im GSV
Um den Skye bin ich gestern beim Dehner auch schon rumgeschlichen. Gefällt mir gut.
 

Burn_out

Grillgott
15+ Jahre im GSV
Hab eben noch mal beim Q3000 die Grillroste raus genommen und verglichen, die vom Skye sind fast doppelt so dick und schwerer.
Einfach nur mal so als Hinweis.

QUOTE]

Die Grillfläche ist mit 65x45,5 cm angegeben, beim Q300 sind es 63x45 cm.
Die Spalten im Rost des Skye sind auch doppelt so breit wie im Q, kann also auch viel mehr durchfallen.
Konzept an sich gefällt. Ergebnisse wie beim Q wären noch abzuwarten.

:prost:
 

Licencetogrill

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Also die Grillfläche ist 65cm x 45,5cm.

Mfg
Sascha

Vielen dank Sascha, macht echt nen wertigen Eindruck. Mal sehen, ob ich heute noch nach Rain komme oder in die Ackermann Straße.
Hast Du rot speziell gewählt oder gab es schwarz nicht? Wie ist die Farbe in natura, grell oder eher dezent?

Gruß Manne
 
OP
OP
M

mgzr160

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich wollte rot da er mir in grau nich gefällt.
Das rot is eher ein dezentes dunkelrot, aber jeder sieht Farben anders.

Mfg
Sascha
 

UhlenbuschBBQ

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Viel Spaß mit dem Skye!
Habe ihn mir auch bei Dehner betrachtet, mit dem Weber verglichen und dann, beflügelt durch die Rabattaktion, gekauft. Kommt jetzt mit nach England.
Wie schon an einer anderen Stelle beschrieben fand ich den Skye etwas "handfester" als vergleichbare Webers.
 
OP
OP
M

mgzr160

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Denn sind wa ja schon zwei.
Viel Spaß mit dem Grill Und ich find die Anordnung der beiden Brenner bei dem Q etwas unvorteilhaft.

Mfg
Sascha
 
Oben Unten