• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Der ultimative Spätzle Teig

Gulaschkanonier

Bundesgrillminister
Also ich bin ja davon überzeugt, dass ich ein guter Koch bin 😁 ABER (!) Schbäzzla mach ich tatsächlich die WELTBESTEN und zwar so, wie es meine Großeltern gemacht haben:

Man nehme 405er Mehl - kein anderes - ab in die Rührschüssel. Dann Eier. Ich nehme immer 2 Eier mehr als Personen. Wenn man für 6 Personen kocht, also 8 Eier.....irgendwann man mache ich Aufschläge nach Gefühl....für 10 Personen würde ich 15 Eier nehmen. Dann ein halbes Tässchen Wasser rein und rühren.....und zwar ausschließlich von Hand! Dann immer zart Mehl nachschütten, so lange, bis der Teig richtig fest und zäh wird. Beim Rühren muss einem der Schweiß laufen! Sonst macht man´s falsch 😁 ..... tatsächlich habe ich mir schon einmal eine Blase gerührt 😁

Dann ab damit in die Spätzlespresse! Wer keine alte Presse hat, kaufe sich Spätzlespresse von KULL, die sind super!

Dann pressen. Der Wasserstand muss im Topf hoch sein, sonst klumpen sie am Boden.....pressen, und dann hochkochen lassen. Ich lasse sie sogar noch länger kochen. Wenn sie 2 mal hochgekocht sind, abseien und in eine Schüssel mit lauwarmem Wasser. Wenn alle gepresst sind, Wasser abkippen bzw. die Schbäzzla in einen "Seier" (Sieb) und die Spätzle danach vor dem Servieren salzen.....

So, und nicht anders 😁


…… man sollte diesen Fred pinnen, es handelt sich bei Schbäzzla um Weltkulturerbe und um nichts Geringeres! Schon gar nicht um eine "Beilage" .... Schon Jesus hatte Schbäzzla gegessen, was zur Vermutung führt, dass er Schwabe war!
 

Dustin

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich nehme:
200g Mehl
125ml lauwarmes Wasser (alternativ ein Teil Sprudel)
2 Eier
1/2 TL Salz

Alles mit dem Kochlöffel vermengen und richtig reindreschen und dann mit dem Tupperware-Hobel ins Wasser.
Wenns oben schwimmt ists fertig :D Simple as that!
 

Paeng

Veganer
5+ Jahre im GSV
Der TO muss ein Gelbfüssler sein :)
Bin auch ausgewanderter Badner im Schwabenland ;-)

Mache meine Spätzle mit

500gr. Spätzledunst
100 gr. 405 Weizenmehl
zwischen 8 und 10 Eier, je nach Größe
Wenn die Konstinstenz dann noch nicht passt, kommt noch ein Ei dazu.
2 Teelöffel Salz.

Da ich mich als Badner den Schaben verweigere werden die Spätzle gedrückt.... Bald kommt aber noch ne Reibe um Knöpfle zu machen ;-)
 

Keppsele

Bundesgrillminister
Das Rezept passt - der Rest ist verbesserungswürdig :-):-):-). Naja, wer hat nicht Schaben kann. Immerhin besser als aus der Tüte.;-)
 

Luse

Grillkaiser
Ich schabe direkt aus der Schüssel, dann wird das Brett nicht schmutzig.
Die Spätze sind dann in der Mitte dicker, sehen aus wie Buabaspitzla.

Teig mache ich mit Mehl und Ei und etwas Salz.
Spätzlemehl oder Dunst habe ich nie zu Hause.
Meist nehme ich 1050er
 

eiger2000

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Boah ... direkt aus der Schüssel!? Also bei mir werden die Spatzen mit zunehmender Teigmenge auch größer, aber du musst ja schon fast Knödel haben :sun:
 

hasi7379

Grillkönig
Also Spätzla machen kann ich au, gut sogar😁
Und der wo Wasser in den Teig gibt,ist bloß bei den Eiern geizig 😂😂😂
Meine Ladung besteht immer aus mindestens 30 Eier und keine Ahnung wieviel Mehl. Des sollte man im Gefühl haben. Salz und ganz wichtig ist Muskat für mich.
Aber jeder wie ermag😉
 

DonGeilo

Topics commissioner
10+ Jahre im GSV
Also ich nehme Pizzamehl und dann soviele Eier bis die Konsistenz stimmt; kein Wasser oder andere Flüssigkeiten. Dazu kommen Salz und gerne auch mal Muskatnuss oder -blüte. Das ist vielleicht nicht "original" aber gibt dem Ganzen eine sehr schöne aromatische Note.
 

DonGeilo

Topics commissioner
10+ Jahre im GSV
Also Spätzla machen kann ich au, gut sogar😁
Und der wo Wasser in den Teig gibt,ist bloß bei den Eiern geizig 😂😂😂
Meine Ladung besteht immer aus mindestens 30 Eier und keine Ahnung wieviel Mehl. Des sollte man im Gefühl haben. Salz und ganz wichtig ist Muskat für mich.
Aber jeder wie ermag😉
Ich sehe, wir verstehen uns.
 

Keppsele

Bundesgrillminister
Und der wo Wasser in den Teig gibt,ist bloß bei den Eiern geizig 😂😂😂
Meine Ladung besteht immer aus mindestens 30 Eier und keine Ahnung wieviel Mehl. Des sollte man im Gefühl haben. Salz und ganz wichtig ist Muskat für mich.
So ziemlich meine Vorgehensweise. :thumb2:
Große Mengen.
 

Gulaschkanonier

Bundesgrillminister
Gabs vor ein paar Tagen. Als Beilage gab es zu den Schbäzzla Braten …. wobei Schaschlik auch eine hervorragende Beilage wären :D

20190927_200254.jpg
 

SHELBYGTH

Veganer
5+ Jahre im GSV
Kleiner Tipp von mir. (Meine Kinder essen die ohne Soße.)
Weizendunst oder Spätzlemehl (ist das gleiche)
Nur Eier und Sprudel (für das Feintuning) und ein bisschen Salz.
Für den Grundteig geht auch Kitchen-Aid oder Thermomix (ist halt entspannter)
Dann mindestens 30 min ziehen lassen.
Und dann nochmal von Hand schlagen bis sich Blasen bilden.
Nochmal ziehen lassen. (Das Mehl muss die Feuchtigkeit aufnehmen !!! )

Womit das dann ins Wasser kommt ist eine Glaubensfrage und eigentlich schxxxxxxxxegal
Die erste Lage probieren und ggf. das Wasser nachsalzen.

Wichtig:
1 mal aufkochen lassen.
Kaltes Wasser nachschütten
Ein 2tes mal aufkochen lassen.
Dann kriegen sie den richtigen Biss !

VG Bernd
 
Oben Unten