• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Die Alpenüberquerung vom Tegernsee nach Sterzing in Süd Tirol

Calenburger

Südtiroler Schlemmerexperte und OT-Tüftler
Mann Daniel, wie geil ist das denn??? Habe ich Dich noch vor ein paar Tagen um den Fund der Pilze beneidet, schlägt Eure Tour nun aber dem Fass den Boden aus!!! Wehmut kommt auf, ich möchte Südtirol schon fast als unsere zweite Heimat bezeichnen. Sofern meine Knochen bis dahin wiederhergestellt sind, werden wir in der ersten Oktoberwoche zum dritten Mal dieses Jahr zum Törggelen runterfahren. Falls Ihr also versacken solltet und nicht mehr wisst, wie Ihr nach Hause kommt, habt nur ein paar Wochen Geduld... Rettung naht :D

Ansonsten habe ich Euch auf Eurem weitern Weg im Auge - da könnt Ihr Euch sicher sein! Kommt gut an und vor allem wünsche ich Euch, dass das Wetter mitspielt!
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Spitzen Herrentour, da bleib ich ebenfalls dran :respekt:

Aber wer trägt denn jetzt zwecks Selbstverpflegung den noch relativ neuen Schickling hinterher??
Positiv ist, dass es bei der Verlosung Gott sei Dank nicht der Grosse geworden ist - wäre ja nun noch mehr zu schleppen :D
Ganz viel Spass euch beiden... :thumb2:
 

Medicus13

Doktor Aufschneider & Dr. Döner
5+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Göga" data-source="post: 3866698" class="bbCodeBlock bbCodeBlock--expandable bbCodeBlock--quote js-expandWatch">
Vorzeige- Patient ?😂😂😂
Aus medizinischer Sicht auf jeden Fall;)
Ich hatte ihm beim Dodentocht geraten auf die Flüssigkeitsmenge und den Elektrolythaushalt zu achten. Und das hat er doch vorbildlich hinbekommen, oder?:hammer:

Viele Grüße aus Hannover,

Micha
 

D.D.

Saubäääääär!!!
10+ Jahre im GSV
Für mich wär die Wanderung nach der Zugfahrt vorbei gewesen.
Respekt an alle die laufen und wandern........bewundern kann ich es allerdings nicht ;)
 

Falkenstadl

Türsteher
10+ Jahre im GSV
Also saufen und laufen geht bei mir auch nicht. Entweder oder.
Was nicht heißt, daß der Hüttenabend alkoholfrei sein muß. Wenn es den nächsten Tag aber wieder weitergeht, halte ich mich abends eher zurück. Ist wohl auch dem Alter geschuldet als Ü60.
 

VA-Griller

BoschBruder & Gipfelstürmer
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Ich denke bei Daniel ist das umgekehrt :lach: :anstoޥn:
 

Utti's Göga

Hobbygriller
Aus medizinischer Sicht auf jeden Fall;)
Ich hatte ihm beim Dodentocht geraten auf die Flüssigkeitsmenge und den Elektrolythaushalt zu achten. Und das hat er doch vorbildlich hinbekommen, oder?:hammer:

Viele Grüße aus Hannover,
Aus medizinischer Sicht auf jeden Fall;)
Ich hatte ihm beim Dodentocht geraten auf die Flüssigkeitsmenge und den Elektrolythaushalt zu achten. Und das hat er doch vorbildlich hinbekommen, oder?:hammer:

Viele Grüße aus Hannover,

Micha
Hm da muss ich mich jetzt leider an meine persönliche Schweigepflicht halten und nichts dazu sagen. 😉
 

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sehr stark 👍

... ich hoffe euch geht der Treibstoff nicht aus ;):clap2:
 

Chaos Queen

GESELLIGE Bier-Stachel-Botin
Foto des Monats
Meinen allergrößten :respekt:
Eine Megatour hab ihr Euch da rausgesucht. Ich drück euch die Daumen, dass das Wetter hält und natürlich dass sich der Kater nach den lecker Bierchen die es da gibt in Grenzen hält:prost:
 
OP
OP
Utti

Utti

Der durstige Wurst-Sommer-Santa
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Weiter geht’s... heute haben wir Etappe 2+3 zusammengelegt. Von Wildbad Kreuth Sieben Hütten über die Blaubergalm nach Achenwald, von da da Achenkirch und von da dann zur Geißalm. 30 km und über 1000 Hm. War nach dem Vortag extrem anstrengend - wir werden auch nicht mehr gescheit :)
Hier erstmal die Bilder von Etappe 2 - bis Achenwald.
Das Wetter war bescheiden, trocken aber Gott sei Dank. Der Anstieg war sehr anstrengend.
A0EAA9A8-1B51-4417-9340-C472622006A0.jpeg


Aber der Blick runter war mega!
C8CA23BD-3B34-4F86-BA0B-4D41111BB33B.jpeg


Wir dachten ja, dass wir oberhalb der Wolken rauskommen werden - war leider nicht so.
785E4447-5158-4F78-B420-11E6D77918DB.jpeg


3.5 h waren angesetzt laut Plan. Wir waren aber gut unterwegs. Gedampft haben wir aber ordentlich. Das Wasser ist an den Armhaaren wie Nebel kondensiert. Mit der Brille war ich auch blind.
36B1158E-C59B-4D59-B1B5-1BE145DE12FD.jpeg


Wenn das Wetter klar wäre - schade. Man kann nicht alles haben im Leben...
9CF89F6E-BE6B-49EA-B008-8F78C29DFF48.jpeg


Aber diese Hänge - so krass.
6B27C14F-1E25-48C6-8BDE-55EC2B9D4DF3.jpeg


Und dann waren wir plötzlich in Österreich.
4AF11CBE-93EC-41EA-B28A-C82C0F819BED.jpeg


Von 770 auf über 1500 Meter: die Blaubergalm. Frisch war es auch.
83481094-2590-4A43-BD38-E12D0BDEE020.jpeg


Geil, frische Milch. Stehe ich voll drauf.
1587D0AA-D7DE-458A-B0B6-5AA18E49EB96.jpeg


Von dem angebotenen Radler war ich derbe enttäuscht - die Milch hat es rausgerissen :)
Hab mir noch zwei Kaminwurz und ne Gamssalami gekauft. Danke an @Markus an dieser Stelle nochmal.
518BCC16-A126-4445-BAF4-9C8CBECFD2C7.jpeg


Dann ging es an den Abstieg Richtung Achenwald. Ungefähr die Richtung.
8645C2B1-AC5C-4D13-B937-663D58381821.jpeg


Wir sind eine Forstraße runter, da gab es so viele Pilze... hier zwei Prachtexemplare. Aber auch essbare wie Fichtenreizger und Steinpilze. Ich meinte, dass ein Dopf schön wäre und ein Sack Kohle - tragen will es keiner.
Ich hab mit Wasser übrigens so 15 Kilo auf dem Rücken.

9C3AD9DE-2FF2-4A1B-A7B6-A070F29278DC.jpeg


Wasser tanken an einer Jagdhütte talabwärts.
EFDEAA13-EF22-4C7A-81D3-7B02C12A5E70.jpeg


Die Wasserläufe sind phänomenal!
7D19A768-9E97-45F6-9916-AB2A2658A817.jpeg
F7172109-E4BA-4CA6-86C8-8430FF057CB4.jpeg


Da kommt der große Cousin doch recht klein vor. Der Weg war simpel aber überall gab es was zu gucken. Klasse!
27F618F9-24D3-4AD3-BDDE-1F6CC673FD84.jpeg
208D1533-7B63-4C3D-BC15-93C1082AACC6.jpeg
ADD375BE-B8A1-4FD7-950E-9405EBE82FB2.jpeg


Das musste ich einfach fotografieren :)
FE6161C2-80D4-4E88-AD81-ED0366500457.jpeg


Damit sind wir in Achenkirch angekommen. Gleich geht es weiter mit Teil 3

Danke für’s Reinschauen und das Interesse!!!

Daniel

1926EE3D-60F8-4444-A8C2-0DE2BD1EAE29.jpeg
 
OP
OP
Utti

Utti

Der durstige Wurst-Sommer-Santa
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Teil 3 war dann von Achenkirch bis zur Geisalm. Den Rest bis Maurach sind wir dann mit dem Boot gefahren. 30 km mit den Höhen haben uns auch gut zugesetzt. Aber das war auch unser Ziel, Unterkünfte haben wir vorher reserviert.
Also hier jetzt Achenkirch - Geisalm.
Also über die Blaubergalm Mitte hinten sind wir gekommen. Dann Tal abwärts über Achenwald via Achenkirch bis unten links, Geisalm.
B6F941F1-78AF-4F8A-812E-8C18D9294F72.jpeg


Der Achensee. Wir sind echt baden gegangen. Die Kinder meinten: die schwimmen ja in Unterhosen :-D
Das tat so super gut! So kalt ✌ ;-)
FE1F25F7-89D3-4157-AE7B-8576337AC86F.jpeg


Panorama - mega!
19B4D252-96B0-44B0-A099-1D409C3AFDE0.jpeg
4F6BF454-0C72-497D-A842-A4EAA46310A5.jpeg


Dann sind wir den Geisalmsteig am Ufer lang. Mit dem Boot wollten wir auch mit.
5C5CC032-DD78-4502-B1A3-F42108B9DDCC.jpeg


Und immer wieder diese geile Natur!
DC89D02D-85CD-4C10-A973-237D979C9522.jpeg
FE5B39E5-CC26-46FE-8563-D23CD6DCAA1E.jpeg
0CC5F92D-1151-44C0-808A-A756BA4C7DA1.jpeg


Hammer, oder?
10F27047-6742-497B-B86D-C59C5102721F.jpeg


Blick auf die Geisalm. Waren auch wieder 200 Höhenmeter. Da waren wir dann auch echt platt.
93397E21-C412-46EB-985C-706E182BBF39.jpeg


Noch ein Bild und dann...
929F1F4C-FD1A-4030-BC91-44533D7C8CBB.jpeg


Gruß an den Mediziner des Vertrauens.
24E971A3-D4F6-416D-B675-E0D86312CED8.jpeg


Anschließend ging es 17:10 an Bord. Mist, keine Getränke :-( Feierabend...
B54A7D52-5CFE-4B83-9A02-880F9AFAE770.jpeg


Vom See her auch ein toller Anblick.
6D0730FD-25E0-419D-B840-F8C7C7DDD660.jpeg


Krass, was da runterkommen muss...
F2D6686F-D197-4946-8EB3-C1CD8384AA99.jpeg


Pertisau müsste das sein.
42971E10-1729-46EB-8DF6-B3285BAF5B71.jpeg


Dann sind wir noch 1.5 km zur Unterkunft gegangen - duschen und umziehen. Anschließend ging es was Essen: Mittag hatten wir ja nicht. Cordonbleu - war lecker!
2EE44B1B-15C2-48AB-823D-9A1C9B7604C5.jpeg


Aber deutsches Weizen in AT war enttäuschend. Der Zirbenschnaps war aber echt lecker - nie gehabt vorher!
090BC510-50EC-4DB7-96FE-277903ACE00D.jpeg


Auf dem Rückweg noch ein Blick nach oben.
33E2D334-F923-438B-9836-A912652E87DF.jpeg


Dann die rote Laterne rausgekramt...
75581663-BBE7-4DAD-B252-A026030FB422.jpeg

Noch anständiges Weizen, während Steffen ratzt - das ist super lecker!
574865F9-96EC-4163-BB93-74002B0AB4E6.jpeg


Fertig tippen, austrinken und morgen geht es weiter. 15 km nur, entspannt. Gott sei Dank 😅
6B1BB8FE-2DEB-496D-A548-01B9E36D9A32.jpeg



Gute Nacht aus Maurach!

Daniel
 
Oben Unten