• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Die Dutch-Oven-FAQ

mowe

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

Bin total neu auf dem Gebiet Dutch Oven und habe folgende Fragen.

In der Liste mit den ganzen DO's steht bei Size einmal 12 und einmal 12D. Wo ist hier der Unterschied?

Danke euch.

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 2
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV
Ich hab jetzt die Liste nicht extra nochmal angeschaut, gehe aber davon aus, dass es sich um einen 12" und um einen 12" tief handelt (das D stünde dann für deep - tief)
 

mowe

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Alles klar, Danke dir M.B
 

hulkyoh

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

kurze Frage:

Ich hab Freitag nen BBQ-Bull DO geschenkt bekommen und mich am Samstag direkt mal an Schichtfleisch gemacht. Dabei hab ich gemerkt das der Deckel nicht ganz so passgenau ist und nur bei bestimmten Positionen nicht leicht wackelt, das ist für mich eigentlich kein großes Problem denn ich weiss ja wo er wackelfrei ist. Was mich interessieren würde: Ist der Dopf immer "Damfdicht"?
Beim Schichtfleisch kam als es ganz stark blubberte, ein ganz leichter Dampfnebel aus dem Topf, aber nur minimal.

Gruß

Hulkyoh
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV
Viele DO haben auch eine Kerbe für ein Thermometer, da dampft es auch raus...
 

hulkyoh

Militanter Veganer
Kerbe fürs Thermometer hat er nicht, deiner Ausführung entnehme ich aber das es durchaus normal ist das Dampf entweicht wenn der Druck hoch genug ist ?

Gruß

Hulkyoh
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV
Ja, ist normal.

Bei vielen Gerichten schadet das auch nicht, weil eh genug, meist mehr als genug, Flüssigkeit vorhanden ist.
 

Walsumermark

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Wenn es Dampft riecht es auch.
Und es ist schon´n geile Sache wenn man im Garten den Geruch des Essens hat.

Auch schön wenn (bekannte) Spaziergänger, an einer Seite unseres Gartens ist ein Fußweg, anhalten und Fragen was so verführerisch riecht...
 

Walsumermark

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich hab auch mal eine Frage:

Wie weit sollte ein DO befüllt werden?
Muß er immer bis oben gefüllt sein oder kann man ihn auch mal nur halb befüllen?

Ich hab 2 Stück mit 3,5 L und 11,5 L aber manchmal fehlt mir die Zwischengrösse.
(ja, ich werde da sicherlich bald Nachwuchs bekommen. + nein, nicht mehr in diesem Jahr).
 

Chevallier

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Bin zwar selber noch DO Anfänger, würde aber denken ihn wie einen normalen Topf zu benutzen. Und den befülle ich auch nicht immer bis zum Rand. Mich würde interessieren ob ich in einem Dopf mit Rotwein ablöschen kann? Oder muss ich den vorher erwärmen? Es heißt ja, nichts kaltes in einen heißen Dopf.
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV
@Walsumermark , den DO brauchst Du nicht komplett vollmachen, das geht auch mit nem halbvollen DO.
Nur, wenn Du darin dann was überbacken willst, mit Käse z.B., dann solltest Du oben mehr Kohlen auflegen,
sonst könnte das zu lang dauern ;)

@Chevallier , ablöschen mit Wein ist kein Thema, hab ich schon x-fach gemacht, das tut ihm nichts.
 

Mukimichl

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Nichts kaltes innden Dopf bedeutet nur dass man den heißen Dopf nicht mit eiskaltem Flüssigkeiten etc. abschrecken soll, da der Guss sonst reissen kann - eigentlich ganz logisch...
 

Chevallier

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Ok, habe bisher noch nicht viel mit Guss gekocht. Habe mein erstes Gericht fertig und den Dopf gereinigt und geölt. Habe dazu Raps Öl mit einem Zewatuch verteilt. Dabei gemerkt dass so ein Tuch schnell fleddert und Reste vom Tuch kleben bleiben. Was nehmt ihr zum einreiben? Guss ist ja doch ziemlich Rau.
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV
Ich nutze mittlerweile nur noch Trennspray. Schnell, einfach, sauber.

Kokosfett und dann mit der Hand soll auch gehen, oder Öl und nen nicht haarender Pinsel.
 

Mesadi

F.K.K.-Wochenendeinläuter 🚴‍♂️
5+ Jahre im GSV
Ja, Trennspray!
Oder Öl mit einem Silikonpinsel verteilen. Zewa fusselt doch zu sehr.
 

Walsumermark

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Aber die Patina schließt doch die Unebenheiten im DO. Oder hab ich da was verpasst?
Ich nehm meist einfaches Sonnenblumenöl und nur wenn ich denke das der Dopf länger nicht genutzt wird Kokosöl.
Einreiben mach ich mit´nem Zewa. Wenn man nicht zu viel mit einer Stelle einreibt geht das, finde ich ohne Probleme.
Bis dann
Jörg
 

Falkenstadl

Türsteher
10+ Jahre im GSV
Aber die Patina schließt doch die Unebenheiten im DO. Oder hab ich da was verpasst?
Nur, wenn Du Patina mit Schmutzablagerungen gleichsetzt. Nach dem Reinigen sind keine sichtbaren Reste mehr im DO. Aber das heiße Wasser perlt ab.
Da ich meine DOs und lodge Pfannen im Wohnraum aufbewahre, öle ich sie nach dem Reinigen gar nicht. Eine Lage Küchenkrepp zwischen Deckel und Topf bzw. zwischen die einzelnen Pfannen. - Fertig!
Da ich das seit Jahren so handhabe und kein Rostbefall zu sehen ist (auch nicht minimal), behalte ich diese Vorgehensweise bei.
 

Chevallier

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Wenn Trennspray reicht werde ich Google mal Fragen wo ich es her bekomme.

Wünsche euch allen an dieser stelle schon mal frohe Weihnachten. Der gute rutsch kommt später, wie werden uns sicher nochmal hier lesen und schreiben :)
 
Oben Unten