• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Dienstagsstammtisch mit Rinderwade low and slow

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Servus Zusammen

das Hauptthema des heutigen Dienstagsstammtisch, die - vermutliche - Rinderwade, war ein Kühltruhenfund.


Ich muss dazu etwas erzählen. Meine Werkstatt/Garage ist nie verschlossen. Viele meiner Freunde wissen, dass dort zwei Kühlschränke stehen, in denen immer gut gekühltes Bier steht. Und wenn hier in der Nähe jemand einen Job macht, einen Auftrag abarbeitet oder einfach nur Durst hat, dann kann er sich bedienen, auch wenn ich nicht zu Hause bin, und seinen Durst stillen.

Neben den Kühlschränken, steht direkt hinter den Motorrädern eine große Kühltruhe. Diese ist natürlich auch für jeden zugänglich. Vor zirka einem Jahr schickte mir der @schilltimo eine Nachricht, dass er eine "Rinderferschn" in unsere Kühltruhe gelegt hat. Ich hab mir damals schon überlegt, was das wohl für ein Teil vom Rind sein wird. Aber da unser Scherer Heiner (der Metzgermeister) sagt, dass es eine Ferschn (Ferse) ist, nehmen wir mal an, dass die Wade gemeint ist... :)

Soweit so gut. Das Ganze ist ja schon mindestens ein Jahr her. Zum heutigen Dienstagsstammtisch wollten wird dieses Stück aus dem ewigen Eis befreien. Natürlich war das gefrorene Packerl nicht beschriftet. Zuerst dachten wir, dass es ein Schweinekamm sei.

Am heutigen Vormittag, als das Fleisch aufgetaut war, war uns klar, dass es sich um Rindfleisch handelte. Aber welcher Bereich des Rinds war uns heute früh noch nicht klar. Erörtert wurde dies tatsächlich erst später, als wir mit Timo recherierten....

Wir beschlossen, das Fleisch mit unserem Calima zu Würzen, weil diese Mischung echt mit Schwein und Rind gleichermaßen harmoniert....

Tja, und wie bereitet man ein Fleisch zu, wenn man sich nicht sicher ist, was es eigentlich ist..., einfach low and slow.

Also hab ich heute Mittag um 12 Uhr einen Minion-Ring gelegt. Natürlich mit den genialen Kokoko-Eggs!

00002.jpg


hier das Fleisch

00003.jpg

am Abend wurden dann in der Küche die Beilagen zubereitet

hier der Gemüsereis


00004.jpg


die Rosmarin-Kartoffeln. Vom @schilltimo schon vorgekocht


00005.jpg
00006.jpg


und hier die langsam gegarte und leicht mit Kirschholzrauch veredelte Rinderwade


00007.jpg
00008.jpg
00009.jpg
00010.jpg
00011.jpg
00012.jpg


Pimentos de Patron


00013.jpg
00014.jpg


Skihüttn rockt

00015.jpg
00016.jpg


und nun wird aufgetischt....


00018.jpg
00019.jpg
00020.jpg


... und angeschnitten

00021.jpg
00022.jpg


dazu gabs noch eine Bärlauchbutter vom Timo...

herrlich :sabber:


00023.jpg
00024.jpg
00025.jpg
00026.jpg



und noch ein Tellerbild für den Jürgen ~ @taigawutz - wie versprochen :prost2:



00027.jpg
00028.jpg


ein wunderbarer Abend :sun:

Es ist nicht immer notwendig perfekt zu sein. Diesesmal wurde einfach low and slow BBQ gemacht. Ohne auf die Kerntemperatur zu achten und ohne irgend eine Vorgabe einzuhalten. Und ohne das Fleisch genau zu kennen.

Und es war echt saugut :messer:
 

Anhänge

  • 00002.jpg
    00002.jpg
    295 KB · Aufrufe: 1.850
  • 00003.jpg
    00003.jpg
    293,8 KB · Aufrufe: 1.848
  • 00004.jpg
    00004.jpg
    288,2 KB · Aufrufe: 1.843
  • 00005.jpg
    00005.jpg
    292,2 KB · Aufrufe: 1.846
  • 00006.jpg
    00006.jpg
    275,8 KB · Aufrufe: 1.852
  • 00007.jpg
    00007.jpg
    292,1 KB · Aufrufe: 1.870
  • 00008.jpg
    00008.jpg
    291,6 KB · Aufrufe: 1.875
  • 00009.jpg
    00009.jpg
    286 KB · Aufrufe: 1.845
  • 00010.jpg
    00010.jpg
    293,8 KB · Aufrufe: 1.827
  • 00011.jpg
    00011.jpg
    288,2 KB · Aufrufe: 1.862
  • 00012.jpg
    00012.jpg
    298 KB · Aufrufe: 1.833
  • 00013.jpg
    00013.jpg
    290,1 KB · Aufrufe: 1.848
  • 00014.jpg
    00014.jpg
    298,8 KB · Aufrufe: 1.865
  • 00015.jpg
    00015.jpg
    297,2 KB · Aufrufe: 1.823
  • 00016.jpg
    00016.jpg
    297,2 KB · Aufrufe: 1.839
  • 00018.jpg
    00018.jpg
    280,4 KB · Aufrufe: 1.813
  • 00019.jpg
    00019.jpg
    281,6 KB · Aufrufe: 1.828
  • 00020.jpg
    00020.jpg
    296,9 KB · Aufrufe: 1.832
  • 00021.jpg
    00021.jpg
    289,8 KB · Aufrufe: 1.810
  • 00022.jpg
    00022.jpg
    283,6 KB · Aufrufe: 1.855
  • 00023.jpg
    00023.jpg
    295 KB · Aufrufe: 1.828
  • 00024.jpg
    00024.jpg
    291,7 KB · Aufrufe: 1.834
  • 00025.jpg
    00025.jpg
    286,8 KB · Aufrufe: 1.843
  • 00026.jpg
    00026.jpg
    293,9 KB · Aufrufe: 1.837
  • 00027.jpg
    00027.jpg
    285 KB · Aufrufe: 1.823
  • 00028.jpg
    00028.jpg
    291,3 KB · Aufrufe: 1.821

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
5+ Jahre im GSV
Klasse Aktion, schöne Story!
Wenn ich mal in der Nähe zu tun haben sollte, komme ich auch auf ein Bier rum und bediene mich an deinem Kühlschrank. Vielleicht ist dann ja sogar Dienstag, dann bleibe ich :-D

Gruß
Daniel
 

Hellboy76

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sieht wieder mal sehr sehr gut aus.

Rinderwade ist was Feines! Die Beilagen sehen aber auch sehr gut aus.

Und wie immer hast wieder tolle Bilder gemacht, man sitzt fast mit euch am Tisch...

Gruß,

Hellboy76
 

carmai24

GSV-Weightwatcher
5+ Jahre im GSV
Fein gemacht Peter:thumb2:.
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
Es ist nicht immer notwendig perfekt zu sein. Diesesmal wurde einfach low and slow BBQ gemacht
:D :D :D :D :D
das aus eurem Munde zu hören ... nice :thumb2:

nixdestotrotz ... sauber hingekriegt .. und das mit dem offenen Kühlschrank merk i mir :woot:

:weizen:
 

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
Erst einmal sei gesagt ... sehr sehr schön! Absolutes freestyle-impro-BBQ ... mit guten Freunden und leckerem Bier als Beilage ... perfekt!
:thumb1:

Was die Wade angeht ... im ersten Moment habe ich auch wieder gedacht, das soll eine Wade sein??? Ein Rind steht doch auf so schlanken Beinen ...
Aber dann fiel mir wieder ein, was ich mal in der Schule gelernt habe ... was wir bei der Kuh als Unterschenkel wahrnehmen, gehört eigentlich zum Fuß ... und das, was wie der Oberschenkel anmutet ist aber biologisch gesehen der Unterschenkel :hmmmm: und da ist ja dann doch ordentlich Fleisch dran... ok ok ... genug :ks: :D

Es ist wie es ist ... und es war wieder ein toller Abend für unsere Freunde vom Stammtisch :prosti:

Glück Auf
 

Ben Lkm

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Obwohl ich grade ein Brötchen mit Pulled Pork Resten vertilgt habe, tropft mir schon wieder der Zahn...

schön gemacht.
 

Metallschwein

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das Fleisch sieht echt gut aus, und wenn es Rinderhesse war, dann war Low & Slow genau die richtige Zubereitungsart - schließlich kommen aus diesem Teil vom Rind die Beinscheiben. :thumb1:
Und Peter, mein Neid sei dir gewiss, ich will auch mal Dienstags 12:00 anfangen können zu Grillen ;)
Wieder ein mal eine echt gelungene Veranstaltung bei euch. (das erste Gruppenbild ist aufschlussreich, sieht aus als ob der Gute eine Watschn bekommt :D:D:D)
:anstoޥn:
 
OP
OP
Peter

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Was die Wade angeht ... im ersten Moment habe ich auch wieder gedacht, das soll eine Wade sein??? Ein Rind steht doch auf so schlanken Beinen ...
Aber dann fiel mir wieder ein, was ich mal in der Schule gelernt habe ... was wir bei der Kuh als Unterschenkel wahrnehmen, gehört eigentlich zum Fuß ...
Servus Sebastian, diese Skizze passt sehr gut zu diesem Thread-Titel. Ja, die Wade vom Rindvieh sitzt "weiter oben", als landläufig angenommen wird.

Aber mit den Bezeichnungen ist das eh so eine Sache. Da spielt auch die regionale Herkunft des Metzger eine Rolle.
Ich wollte es ja gar nicht schreiben, aber unser alter Heiner (der Metzgermeister), bezeichnete dieses Teil als Rinder-Huf oder Rinder-Ferschn ... :o...
 

carmai24

GSV-Weightwatcher
5+ Jahre im GSV

Gwambad

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Daumen hoch sieht sau gut aus :thumb1:
 
Oben Unten