• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Drehspieß oder Hähnchensitz?

Thomaes

Metzger
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe Grillfreunde,

ich bin Besitzer eines Weber Spirit 210 Original und hatte bisher meine Hähnchen immer auf einem Hähnchensitz gemacht. Und zwar so einem
51T18CSC0FL._SL150_.jpg

Damit bin ich auch sehr zufrieden, da sie sehr lecker und saftig sind. :essen::
Doch dann kam ich in dieses Forum und sah, was man doch noch alles an Zubehör kaufen kann und "unbedingt" braucht. :patsch: Jetzt aber zu meiner Frage an die Erfahrenen unter euch:
Gibt es große Unterschiede beim Geschmack wenn man das Hähnchen jetzt auf einem Drehspieß macht? Gibt es überhaupt welche die den Hühnersitz bevorzugen? Welche Methode bevorzugt ihr? Und vor allem, brauche ich jetzt einen Drehspieß? :o

Vielen Dank schonmal für die Hilfe bei der Entscheidung
Gruß
Thomas
 

Schneemann

Wanderprediger
5+ Jahre im GSV
Ich bevorzuge auch den Drehspieß, möchte mir aber nicht anmaßen, zu behaupten, dass man die Qualität nicht auch mit dem Halter hinbekommt. Bis hierhin hätte ich also eigentlich meine Klappe gehalten o_O

Ich antworte aber doch, weil ich weiß, dass man noch viele andere leckere Dinge vom Drehspieß machen kann. Weihnachtsgans, Spießbraten, Gyros und und und. Die Anschaffung eines Drehspießes lohnt sich also nicht nur aus Sicht des Hähnchens.
 

smeagolomo

Grillkaiser
Und vor allem, brauche ich jetzt einen Drehspieß?
Ja.

Also ich habe auch beides gemacht und wenn's nur nach mir ginge würde ich nur noch Spießhähnchen grillen, da ich die besser finde.
Aber GöGa hat gesagt, dass ich auch hin und wieder BBC machen soll weil die doch auch so lecker sind.

Und dass der Spieß auch noch für andere Sachen gut ist hat Schneemann ja schon erwähnt.
Ich z.B. will demnächst unbedingt mal Bauch am Spieß machen. :-D

Gruß, Armin
 

MIKE48

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Kauf dir einen Roti - richtig klasse!:D
 

Buntmetall

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Ich bevorzuge auch den Drehspieß, möchte mir aber nicht anmaßen, zu behaupten, dass man die Qualität nicht auch mit dem Halter hinbekommt. Bis hierhin hätte ich also eigentlich meine Klappe gehalten o_O

Ich antworte aber doch, weil ich weiß, dass man noch viele andere leckere Dinge vom Drehspieß machen kann. Weihnachtsgans, Spießbraten, Gyros und und und. Die Anschaffung eines Drehspießes lohnt sich also nicht nur aus Sicht des Hähnchens.
Dem gibt es nichts mehr hinzuzufügen!
 

Fiz

Mr. Booooombastic
5+ Jahre im GSV
Ich hab auch beides, schneller und einfacher geht es -zumindest für mich - mit dem Sitz. Ich habe meist etwas Schwierigkeiten die Flattermänner so zu befestigen dass da nix baumelt wenn sich der Spieß dreht. Außerdem ist die KT-Messung auf dem Sitz einfacher (Thermometerdurchführung für Drehspieß hab ich nicht).
Trotzdem wollte ich den Spieß nicht missen, gibt ja auch viele andere lecker Sachen die man damit zubereiten kann. Und ab und zu drehe ich auch meine Flattermänner damit.
 

Fiz

Mr. Booooombastic
5+ Jahre im GSV
Ach ja, als Hühnersitz habe ich das Weber Teil und einen Doppelsitz von Kettenmanni
 

Laborteufel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich habe auch beide Sachen und würde es nicht missen wollen. Für die schnelle Nummer nehme ich den Sitz und ansonsten ab 2 Hähnchen dann lieber die Roti. Aber wie oben schon des Öfteren erwähnt, kann man die Roti hat auch noch für viele andere schöne Rezepte benutzen. Alleine für die Gyrosspießvariante lohnt sich das Teil schon. Immer n bisschenwas Abschneiden und dann nachknuspern lassen. Das ist einfach mal super lecker und mit einem Gyrosschichtbraten nicht zu vergleichen. Und mit der Kebap App kannst du auch noch wünderschöne Schaschliks oder andere Fleischspieße gleichzeit machen :thumb1:
 

Grillcux

Grillkönig
:eek::eek::eek: :hmmmm:
Ich habe auch beide Sachen und würde es nicht missen wollen. Für die schnelle Nummer nehme ich den Sitz und ansonsten ab 2 Hähnchen dann lieber die Roti. Aber wie oben schon des Öfteren erwähnt, kann man die Roti hat auch noch für viele andere schöne Rezepte benutzen. Alleine für die Gyrosspießvariante lohnt sich das Teil schon. Immer n bisschenwas Abschneiden und dann nachknuspern lassen. Das ist einfach mal super lecker und mit einem Gyrosschichtbraten nicht zu vergleichen. Und mit der Kebap App kannst du auch noch wünderschöne Schaschliks oder andere Fleischspieße gleichzeit machen :thumb1:


:muhahaha:

Ich habe auch beides zur Verfügung, die Roti ist nicht nur für Hähnchen klasse, möchte diese auch nicht mehr missen!
 

hesse64

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich habe den gleichen Hähnchensitz wie thomaes und ich muss sagen dass ich ihn gerne benutze.
Man kann dadurch dass man Flüssigkeiten einfüllen kann den Hahndel noch mal einen Kick geben kann, egal ob auf den Grill oder im Backofen.
Aber wie die meisten vor mir schon geschrieben haben, einen Drehspieß braucht man undbedingt :-)
 

Matzel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich finde das Argument eben auch gut, dass man mit der Roti eben noch viel mehr machen (Gyros, Pute, Rollbraten etc.). Angeblich soll das Hähnchen auf der Roti auch saftiger werden, weil das austretende Fett durch die Kreiselbewegung, nicht direkt abtropft.
 

hesse64

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich finde das Argument eben auch gut, dass man mit der Roti eben noch viel mehr machen (Gyros, Pute, Rollbraten etc.). Angeblich soll das Hähnchen auf der Roti auch saftiger werden, weil das austretende Fett durch die Kreiselbewegung, nicht direkt abtropft.


Saftiger würde ich nicht sagen da beim "Dosenhähnchen" immer etwas von der Flüssigkeit (Bier, Rotwein, Brühe, Whisky o.Ä.) verdampft und es dadurch feucht gehalten wird.
Bei normalen haltern ohne Flüssigkeit kann das allerdings passieren
 

DrPepper1885

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Einen Moment hatte ich gedacht es kommt der erste der sagt daß man den Drehspieß nicht unbedingt braucht :lach:
Wenn du unbedingt willst: Du brauchst nicht unbedingt einen Drehspieß!
Ich kann das natürlich sehr gut beurteilen, denn ich habe auch keinen :rotfll:
Ich mache meine immer auf einem Rösle- Hühnersitz.
Leider kenne ich niemanden, der einen passenden Drehspieß für einen Spirit E320 hat und mir den mal leihen würde, denn ich würde auch gerne mal einen Drehspieß ausprobieren, aber um den "auf Verdacht" zu kaufen, ist mir das Original-Teil zu teuer.
Aber hier wird man ja wieder dazu verführt, sich noch mehr Material zu kaufen :thumb1:
Daher gehe ich auch davon aus, dass ich bald eine größere Aufbwahrungsbox für mein Zubehör kaufen muss :cry:
Also thomaes - sieht so aus, als ob du einen Drehspieß brauchst!
 
OP
OP
Thomaes

Thomaes

Metzger
5+ Jahre im GSV
Sieht wohl wirklich so aus daß ich einen brauche :o
Dann werde ich mich wohl langsam mal nach einem Drehspieß umschauen. Ich denke aber daß es nicht der Original werden wird weil der schon ne Stange Geld kostet. Wird ja wohl auch nicht so schwierig sein für einen anderen eine neue Aufnahme zu basteln?! Die Spieße sind ja wahrscheinlich alle identisch, oder?
 

smeagolomo

Grillkaiser
Sieht wohl wirklich so aus daß ich einen brauche :o

...so sieht's aus! :-D

Wird ja wohl auch nicht so schwierig sein für einen anderen eine neue Aufnahme zu basteln?! Die Spieße sind ja wahrscheinlich alle identisch, oder?

Wenn du nicht gerade mit 2 linken Händen "gesegnet" bist sollte das gehen.
Guck doch einfach wie lang das Original ist und suche einen mit passender Länge.
 
Oben Unten