• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Duroc-Nacken vom Spieß

Fiz

Mr. Booooombastic
10+ Jahre im GSV
Nachdem ich mir schon vor einiger Zeit einen Spießaufsatz für meine altgediente 57er Kugel gekauft hatte, war heute der Tag gekommen diesen zum ersten Mal zu benutzen.
Im Gefrierschrank hatte ich noch einen kleinen, schön durchwachsenen Duroc-Nacken schlummern. Diesen habe ich gestern aufgetaut und heute Vormittag gebunden und mit BG-Rub eingepudert. Danach ging es noch für ein paar Stunden in den Kühlschrank bevor ich den Nacken aufgespießt habe.

CIMG5502.JPG


CIMG5508.JPG


Der Grill war schnell vorbereitet

CIMG5510.JPG


Spieß drauf

CIMG5512.JPG


und den Deckel zugemacht

CIMG5519.JPG


nach einer guten Stunde musste ich unbedingt mal reinschauen, der Duft war sehr vielversprechend.

CIMG5530.JPG


und kurz vor Schluss

CIMG5533.JPG


Göga hatte zwischenzeitlich den Teig für Kartoffeltaler vorbereitet

CIMG5539.JPG

CIMG5540.JPG


auch ein Salat war schnell gemacht

CIMG5556.JPG

Das passende Getränk war sofort zur Hand

CIMG5559.JPG


und dann der Anschnitt

CIMG5566.JPG

CIMG5569.JPG


Zum Schluss noch zwei Tellerbilder.

CIMG5572.JPG


CIMG5573.JPG


Der Spieß für die Kugel war definitiv eine sinnvolle Anschaffung. Ich freue mich schon darauf, ein paar schöne Haxen aufzuspießen - ist schließlich die passende Jahreszeit dafür.
Ich hoffe ihr hattet Spaß beim Anschauen der Fotos. Ein Nacken ist zwar nichts Besonderes, aber lecker war es auf jeden Fall.

CIMG5501.JPG
 

Anhänge

  • CIMG5501.JPG
    CIMG5501.JPG
    161,2 KB · Aufrufe: 1.897
  • CIMG5502.JPG
    CIMG5502.JPG
    175,1 KB · Aufrufe: 1.949
  • CIMG5508.JPG
    CIMG5508.JPG
    180,9 KB · Aufrufe: 1.927
  • CIMG5510.JPG
    CIMG5510.JPG
    275,7 KB · Aufrufe: 1.914
  • CIMG5512.JPG
    CIMG5512.JPG
    190,6 KB · Aufrufe: 1.936
  • CIMG5519.JPG
    CIMG5519.JPG
    234,3 KB · Aufrufe: 1.903
  • CIMG5530.JPG
    CIMG5530.JPG
    193,8 KB · Aufrufe: 1.912
  • CIMG5533.JPG
    CIMG5533.JPG
    180,3 KB · Aufrufe: 1.905
  • CIMG5539.JPG
    CIMG5539.JPG
    146,9 KB · Aufrufe: 1.897
  • CIMG5540.JPG
    CIMG5540.JPG
    192 KB · Aufrufe: 1.892
  • CIMG5556.JPG
    CIMG5556.JPG
    201,6 KB · Aufrufe: 1.895
  • CIMG5559.JPG
    CIMG5559.JPG
    294,9 KB · Aufrufe: 1.868
  • CIMG5566.JPG
    CIMG5566.JPG
    163,2 KB · Aufrufe: 1.977
  • CIMG5569.JPG
    CIMG5569.JPG
    151,2 KB · Aufrufe: 1.914
  • CIMG5572.JPG
    CIMG5572.JPG
    131 KB · Aufrufe: 1.910
  • CIMG5573.JPG
    CIMG5573.JPG
    152,4 KB · Aufrufe: 1.863
Und wieder kommt zum Schluss ein Bild das ich leider nicht löschen kann. Sorry !
 
Hi Fitz,

da schliesse ich mich schwenkbroode an:

TOP, super Vergrillung ganz herrlich dokumentiert.

Auch über ein ergänzendes Wort zum Taler würde ich mich freuen.

Viele Grüsse: Norbert.
 
Sehr schoene Vergrillung. Sieht alles sehr lecker aus.

Gruss Lars
 
Das sieht gut aus :thumb2:

Nur etwas mehr Sauce hätte ich mir auf dem Teller gewünscht.
 
Danke für die Kommentare. Freut mich dass es euch gefallen hat.

Bei der Menge Kohlen tippe ich mal auf ca. 150 Grad GT, oder ?
Die GT lag im Schnitt bei ca. 170 °C. Etwas mehr als eineinhalb Stunden war der Braten im Grill.

Nur etwas mehr Sauce hätte ich mir auf dem Teller gewünscht
Eigentlich wollte ich Kartoffelsalat zum Nacken machen. Dazu machen wir i.d.R. keine Sauce. Die Kartoffeltaler waren eine Idee meiner Göga.
Leider war nur noch ein kleiner Rest Bratensoße da, den wir dann für die Kartoffeltaler genommen hatten.
Ich habe keine Sauce angesetzt. Demnächst werde ich aber im DO größere Mengen Sauce für solche Aktionen vorbereiten und einfrieren.

Wie hat Deine Frau die Kartoffeltaler gemacht

Kartoffeltaler
Zutaten:
500g Kartoffeln, mehlig kochend
Salz
1/2 Bund glatte Petersilie
2 Eigelb
2 EL Butter
50g Mehl
80g Semmelbrösel
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Muskat
Butterschmalz

Zubereitung:
Kartoffeln weichkochen, Petersilie hacken, gekochte Kartoffeln schälen und durch eine Presse drücken. Dazu die Eigelbe, Butter, Mehl, Semmelbrösel und Petersilie.
Alles zu einem Teig vermischen. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Masse zu einer Rolle formen und kühl stellen. Dann in ca. 2 cm breite Scheiben schneiden und mit Butterschmalz in einer Pfanne braten.
 
War bestimmt lecker. Hätt ich auch 2 Scheiben genommen. Die Kartoffeltaler muß ich auf jeden Fall mal probieren.
 
Sehr schön! Ich bin zur Zeit auch nur beim rotieren!
Da hat man eine hohe geling Garantie und die Speisen sind ausnahmslos schön saftig!
Am Freitag gabs bei mir 4kg Karree alla Weber Grillbibel :D :D:D:D
 
Ich hoffe du hast Fotos gemacht - würd ich mir gerne anschauen :thumb2:
 
Im vergleich zu deinem Beitrag muss ich mich mit meinen Fotos schämen. Es sind ja nicht mal meine sondern die eines Kollegen :o:o:o
Aber ich stell mal rein was ich hab. 4 Fotos im Rohzustand auf der Roti und eines bei ca. 50°KT. Leider kein Bild mit fertigem Braten und auch kein Tellerbild
Gemacht wurde das ganze bei ca. 200° GT über 1 3/4" bis 65° KT. Dazugegeben hat es Semmelknödel und gaaaaaaaaaaaaanz viel Soße.
Das Fleisch war unglaublich saftig.

IMG_0978.JPG
IMG_0979.JPG
IMG_0980.JPG
IMG_0981.JPG
IMG_0983.JPG
 

Anhänge

  • IMG_0978.JPG
    IMG_0978.JPG
    135,5 KB · Aufrufe: 1.693
  • IMG_0979.JPG
    IMG_0979.JPG
    124,8 KB · Aufrufe: 1.671
  • IMG_0980.JPG
    IMG_0980.JPG
    152,9 KB · Aufrufe: 1.707
  • IMG_0981.JPG
    IMG_0981.JPG
    143,9 KB · Aufrufe: 1.683
  • IMG_0983.JPG
    IMG_0983.JPG
    152,4 KB · Aufrufe: 1.715
Schöner Braten ! Hätte ich gerne mehr Bilder von gehabt :-)
Brennt dir die Auffangschale direkt auf den Flavour-Bars nicht durch, bei der langen Gardauer ?
Ich verwende in solchen Fällen immer Edelstahlschalen auf meinem Spirit.
 
Schöner Braten ! Hätte ich gerne mehr Bilder von gehabt :-)
Brennt dir die Auffangschale direkt auf den Flavour-Bars nicht durch, bei der langen Gardauer ?
Ich verwende in solchen Fällen immer Edelstahlschalen auf meinem Spirit.
Hatte nur den linken und rechten Brenner an. Beide auf Vollgas ergab genau die 200°C Garraumtemperatur die ich wollte.
Hab mir letzte Woche auch das komplette Schwedenset 2-fach zugelegt und werde in Zukunft auch mit Edelstahl arbeiten :D:D:D
 
Anbei noch ein Tellerbild von heute Mittag (vor 20 Minuten) - aufgewärmt im Dampfgarer. Knödel waren leider aus, also gabs schnell ein paar BIO Kartoffel dazu ;-)
IMG_0987.JPG
 

Anhänge

  • IMG_0987.JPG
    IMG_0987.JPG
    139,6 KB · Aufrufe: 1.650
Bei mir gab es heute auch den Rest von gestern - Soße hätte ich gut gebrauchen können :(
 
Zurück
Oben Unten