• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Eigenbau Oberhitzegrill

Matze86

Militanter Veganer
Moin moin zusammen,

mein Name ist Matze und ich komme aus dem schönem Emsland! Bei dem ganzen Hype um den Oberhitzegrill mit dem bekannten Namen kommt man ja kaum noch herum. Da kaufen für mich nicht wirklich eine Option ist, habe ich beschlossen mir selbst einen bauen. Dieses Projekt möchte ich euch gerne vorstellen und hoffe auf rege Diskussion und Verbesserungsvorschläge. Bilder meines ersten Designentwurfes kommen hier gleich.

Bevor ich meine Daten aber zum Blechverarbeiter meines Vertrauens gebe, habe ich da noch eine Frage an euch:
Ich möchte den original Brenner von Schwank verwenden. Kennt hier irgendjemand die Einbaumaße. Die Außenmaße stehen auf der Internetseite des Herstellers. Ich brauch aber das Öffnungsmaß für die Brennerplatte. Vielleicht kann mir da ja jemand weiterhelfen. Den Brenner bekomme ich erst in 2 Wochen und ich würde gerne meine Blechzuschnitte vorher schon bestellen und nicht erst warten, messen und dann die Bestellung weitergeben.

Danke und beste Grüße an euch Griller da draußen!
 
OP
OP
M

Matze86

Militanter Veganer
Beefer Gesamtansicht.jpg
 

Anhänge

  • Beefer Gesamtansicht.jpg
    Beefer Gesamtansicht.jpg
    52,5 KB · Aufrufe: 3.989
OP
OP
M

Matze86

Militanter Veganer
Der Grill wird komplett aus 3mm Edelstahl gefertigt. Doppelwandung mit Isolierung (weiß noch nicht genau welche ich verwenden werde). Die Einheit ist komplett als Stecksystem konstruiert.
Die Bodenplatte bekommt noch eine Unterseite mit Schanier, so dass der Grill auseinander genommen werden und quasi als Koffer transportiert werden kann.
Die Größe ist auf GN 1/2 ausgerichtet.
 

pace

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
GN 1/2 ist ein Schreibfehler oder?

Bei Rothenberger könnte ich dir helfen, aber bei Schwank findet sich bestimmt auch jemand hier.

Ist ein ganz schöner Trümmer den du da bauen möchtest. Ich kann dir nur empfehlen einwandig zu bauen.
 
OP
OP
M

Matze86

Militanter Veganer
Ja genau. Der jetzt erst mal gezeichnete Auschnitt beträgt die Außenmaße des Brenners. Für Steak, Burger und Co. sollte die Temperatur direkt unterhalb des Brenners dennoch ausreichen oder nicht?.
Die Überlegung für den "vergrößerten" Brennraum entstand aus der Idee evtl. später noch eine "Tür" anzubringen und somit evtl. für Pizza und Co auf einer der unteren Schienen eine Art Backofen zu gestalten.
 
G

Gast-153oNg

Guest
Ja genau. Der jetzt erst mal gezeichnete Auschnitt beträgt die Außenmaße des Brenners. Für Steak, Burger und Co. sollte die Temperatur direkt unterhalb des Brenners dennoch ausreichen oder nicht?.
Die Überlegung für den "vergrößerten" Brennraum entstand aus der Idee evtl. später noch eine "Tür" anzubringen und somit evtl. für Pizza und Co auf einer der unteren Schienen eine Art Backofen zu gestalten.
Du willst den Garraum zu machen?! Das stelle ich mir recht ungesund vor mit nem gasbetriebenen Brenner. Woher soll der die Luft bekommen? es ist ziemlicher Blödsinn für einen Brenner auf ein GN 1/2 Format zu gehen....
 

Brocken

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Aus welchem teil des Emsland es kommst du? Ich hab in meinem OHG einen Schwank Brenner drin....
 

pace

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Du willst den Garraum zu machen?! Das stelle ich mir recht ungesund vor mit nem gasbetriebenen Brenner. Woher soll der die Luft bekommen? es ist ziemlicher Blödsinn für einen Brenner auf ein GN 1/2 Format zu gehen....
Die "Luft" bekommt der durch die Venturidüse. Also das würde schon gehen.

Ich bezweifle das deine Backofen-Funktion in einem Oberhitzegrill gut funktioniert. Du müsstest einen indirekten Bereich schaffen, so wie in einem Kugelgrill in dem nur auf einer Seite Kohlen liegen. Dadurch das dein Brenner mittig angeordnet ist, kriegst du eigentlich immer zuviel Hitze von oben. Und auch wenn du 2 Brenner hättest und nur einen betreibst, ist die nutzbare indirekte Fläche einfach zu klein.
 
OP
OP
M

Matze86

Militanter Veganer
Vielen Dank für die Antworten. Aber könnte man nicht die Garraumtemperatur über den Gasregler kontrollieren? Korrigiert mich bitte, falls ich da auf dem Holzweg bin...

@Brocken: ich komme aus dem südlichen Emsland. Genauer gesagt aus dem schönen Emsbüren ;)
 

Brocken

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
G

Gast-AlgV5V

Guest
Ich würde ein OHG nicht schließen.
Ein OHG ist kein normaler gasgrill!!
Gas ist schwerer als Luft und sammelt sich erst unten an. Bei einem Gasgrill ist das kein Problem da unten den Brenner ist. Beim OHG kann es dir mit viel Pech erst den ganzen OHG mit luft/ Gas Gemisch füllen bevor z.B. Der Piezo zündet. Dann machst du aus deinen OHG einen sehr schicken Kugelgrill
 

pace

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich weiß jetzt nicht genau welches Ventil am Schwank ist, aber in der Regel gibt es nur 2 Stufen.....Halbgas und Vollgas. Und die Infrarothitze verhält sich ganz anders als bei nem herkömmlichen Grill oder Backofen. Dein Garraum erwärmt sich bei kleiner Stufe vielleicht im unteren Bereich nur auf 120 Grad, aber dein Gargut absorbiert deutlich mehr und sieht dadurch auf der brennerzugewandten Seite deutlich mehr Hitze. Es ist also ein Direktgrill und für Backofengerichte oder ähnliches ist nicht geeignet
 

pace

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich würde ein OHG nicht schließen.
Ein OHG ist kein normaler gasgrill!!
Gas ist schwerer als Luft und sammelt sich erst unten an. Bei einem Gasgrill ist das kein Problem da unten den Brenner ist. Beim OHG kann es dir mit viel Pech erst den ganzen OHG mit luft/ Gas Gemisch füllen bevor z.B. Der Piezo zündet. Dann machst du aus deinen OHG einen sehr schicken Kugelgrill
Den Grill schließen nachdem der Brenner brennt sollte kein Problem sein. Aber den Sinn sehe ich eben nicht.
 
G

Gast-AlgV5V

Guest
Den Grill schließen nachdem der Brenner brennt sollte kein Problem sein. Aber den Sinn sehe ich eben nicht.
Ja kann man machen, nur sollte man so was nicht bauen. Eine Fehlbedienung kann immer und auch von anderen Personen gemacht werden. Es gibt einfach viel zu viele Faktoren die dann einen umbringen können wenn man so was in die Realität umsetzt.
 

pace

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ja kann man machen, nur sollte man so was nicht bauen. Eine Fehlbedienung kann immer und auch von anderen Personen gemacht werden. Es gibt einfach viel zu viele Faktoren die dann einen umbringen können wenn man so was in die Realität umsetzt.
Umbringen kann einen die Treppe vor der Haustür...

Jeder Gasgrill mit Haube sollte demnach nicht gebaut werden, weil er ja Fehlbedient werden könnte. Er will dem Grill ja keine CE-Kennzeichnung verpassen...
 
Oben Unten