1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Eisenpfanne beschädigt

Dieses Thema im Forum "Muurikka , Eisenpfannen und Bratpfannen" wurde erstellt von anna-anna, 14. Juli 2018.

Schlagworte:
  1. anna-anna

    anna-anna Militanter Veganer

    gestern bekam ich eine Eisenpfanne und wollte die heute Einbrennen. Heute Morgen im Bad mit Waschmittel eingeweicht und mit dem Schwamm – weiche Seite abgerieben.
    Nach dem Ausspülen dann der Schreck.. die Oberfläche ist ganz beschädigt... Im Internet sehen die Pfannen nach dem Bad normal aus was bei mir nicht der Fall ist.Kann ich die trotzdem Einbrennen oder besser endsorge?
     
  2. pfannendoc

    pfannendoc & Gartenkaiser & Museumswärter & Widerlaberer

    ...gibts ein Foto?
    Denke, das war der Korrossionsschutz, der ab ist, gut so.
    Hast schon hauchdünn mit Öl eingerieben, wenn nicht, mach das bitte, Eisen ist ungeschützt.
    Ich nehm ein Edelstahldingsbums statt weichem Schwamm...
     
    anna-anna gefällt das.
  3. OP
    anna-anna

    anna-anna Militanter Veganer

  4. OP
    anna-anna

    anna-anna Militanter Veganer

    habe die schon hochgeladen weshalb man die nicht sehen könnte verstehe ich nicht.. die Pfanne ist noch nicht mit Öl bearbeitet, da ich nicht weiß ob die noch gut ist oder ich die endsorgen muss
     
  5. pfannendoc

    pfannendoc & Gartenkaiser & Museumswärter & Widerlaberer

    ...reib die Pfanne mal bitte mit Öl und einem Zewa ab, ist das Tuch sauber?
    Ansonsten nochmal mit Waschmittel und Edelstahldingsbums reinigen.
    Mach dir optisch keinen Kopp, gibt ganz andere Oberflächen.:D
     
  6. pfannendoc

    pfannendoc & Gartenkaiser & Museumswärter & Widerlaberer

    ..klar.
     
  7. OP
    anna-anna

    anna-anna Militanter Veganer

    Vielen Dank für die Antwort:sun:jetzt schnell die mit Öl anreiben, bis später
     
    pfannendoc gefällt das.
  8. OP
    anna-anna

    anna-anna Militanter Veganer

    nach Einbrennen jetzt das Ergebnis.Was meint ihr, ist die Pfanne jetzt Ok so wie die aussieht ? tzrotzdem machen mit die Kratzer etwas Kopfschmerzen.

    1.JPG



    2.JPG



    3.JPG

     
  9. matze_bu

    matze_bu Putenfleischesser

    pfannendoc gefällt das.
  10. OP
    anna-anna

    anna-anna Militanter Veganer

    Danke für dein Hinweis...die Seite von pfannen-dok. habe ich schon gelesen;)
     
  11. matze_bu

    matze_bu Putenfleischesser

    Schleif mal die Schrammen raus und brenn die im Backofen oder Grill ein. Immer wieder ganz dünn, nur mit Öl bestreichen.
     
  12. OP
    anna-anna

    anna-anna Militanter Veganer

    blöde Frage, wie meinst du mit Schleifen?:(
     
  13. matze_bu

    matze_bu Putenfleischesser

    Mit Schleifpapier oder ähnlichem.
     
  14. pfannendoc

    pfannendoc & Gartenkaiser & Museumswärter & Widerlaberer

    ...na ja.;)

    " Ich persönlich sehe keinen großen Sinn darin, irgendwelchen Kartoffelgöttinnen Rauchopfer zu bringen."

    ...siehe dein Ergebnis...

    https://www.pfannen-doc.de/einbrenntechniken/
     
  15. pfannendoc

    pfannendoc & Gartenkaiser & Museumswärter & Widerlaberer

    ...das was du hast, schließt sich beim einbrennen, gegen das hier ein ' Kindergeburtstag':

    image (15).jpg

    image (16).jpg




    Lass die Sieglinde weg, hauchstdünne Ölschichten und gut isses.
     
  16. pfannendoc

    pfannendoc & Gartenkaiser & Museumswärter & Widerlaberer

    ...Ergebnis ohne Sieglinde...

    image (17).jpg

     
  17. eiger2000

    eiger2000 Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Entsorg die Pfanne am besten bei mir :)
     
    pfannendoc gefällt das.
  18. Luse

    Luse Grillkaiser

    @pfannendoc Da war aber sicher noch etwas schwereres Gerät erförderlich als "hauchdünnste Ölschicht"....
    Zwischenablage02.jpg



    @anna-anna So schweres Gerät brauchst du sicher nicht: geh am besten einfach mit Stahlwolle oder feinem Schmirgel oder Ako-Pads durch die Pfanne.
    Das ist unbeschichteter Stahl, da geht nix kaputt.
    Dann wie vom Pfanndoc beschrieben, hauchdünnstes Öl bei ordentlicher Hitze, dann wird das.
     
    pfannendoc gefällt das.
  19. pfannendoc

    pfannendoc & Gartenkaiser & Museumswärter & Widerlaberer

    ...sag ich doch, das bißchen von ihr schließt sich, no prob. Edelstahldingsbums als Stichwort fiel auch schon.

    ...Edit meint...Fächerscheibe Flex fehlt.
     
  20. Onkelchen

    Onkelchen Grillkönig 5+ Jahre im GSV


    Irgendwie - es kann auch täuschen, aber - irgendwie sieht das so aus, als wäre der Korrosionsschutz noch drauf und die Kratzer sind nur von weiteren Pfannen, die drin gestapelt waren.

    Ich würde mit eine richtigen Reinigungsvorgang starten, also erstmal mit Edelstahlschwamm, Waschpulver usw. die bischer sichtbare Schicht rausschruppen - oder mechanisch mit der Drahtbürste in der Bohrmaschine wie gezeigt.
    Dann einen sauberen Einbrennvorgang nach Pfannendocs Anleitung.

    Viele Grüße
    Onkelchen
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden