• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Frage an Euch Experten zur Aufstellung des le Rond /// UPDATE! JETZT WIRD GEBAUT

sunmagic

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Hallo an alle hier
Mein Name ist Hannes, und ich bin seit dem Frühjahr hier im Forum.
Angefangen hat es nur ganz leicht, einfach ein bisschen mitlesen,
man merkt es gar nicht, wie man hier immer süchtiger wird, nach Dingen und Geräten, die einen vor Monaten noch nicht einmal bekannt waren. UNGLAUBLICH.....

So habe ich statt einen 250 Euro Baumarktnonamegrill einen Napoleon LEX 485 gekauft. Nach und nach kam Zubehör und Zubehör dazu. Und es ist, so wie es aussieht, noch lange nicht vorbei.
Wie komme ich hier nur wieder weg?:worthy:

So fand ich nun vor einigen Tagen zum HBO Fred.
Was soll ich sagen, die Nächte wurden kürzer, die Gedanken immer mehr.
Ich stehe sehr wahrscheinlich kurz vor den Kauf eines le Rond .

Und nun zur eigentlichen Frage, wo ich mir einige hilfreiche Antworten erhoffen darf.
Ich möchte den HBO auf den Sockel meines alten Steingrills setzen.
D.h. ich werde den oberen teil des Grills abtragen, alles neu streichen, eine Granitplatte auf die bestehende Betonplatte aufkleben, die ca auf jeder Seite die untere Platte um ca. 15 cm überragt.
Die Ausrichtung wird auch nicht mehr schräg in der Ecke sein, sondern in einer Flucht mit den Gasgrill.


Oder wäre es besser, den HBO auf die alte Betonplatte aufsetzen und dann mit den Granitplatten rundherum eine kleinen Abstellfläche zu erzeugen.
Und dann soll er natürlich verkleidet werden.
Ich hoffe das "Fundament" hält das aus.
Was meint Ihr?

Ich hoffe ihr versteht was ich meine.
Eine Idee wäre es auch die Granitplatte nach links hinter die Holzsäule weiter hinauszuziehen und mit 2 Stützen zu versehen, damit eine grössere Arbeitsfläche entsteht.
Am Bild erkennt man auch den abgedeckten Napoleon.

Vielleicht kommt ja die eine oder andere "Neue" Idee dazu.
Berichte und die Bilder von vielen anderen le Rond`s hier hab ich in den letzten Nächten aufgesaugt wie ein Schwamm.
Deshalb wird auch die Entscheidungsfindung für das "wie" immer schwerer.

Allerdings hat mich das lesen der unzähligen Berichte auch davon überzeugt, dass zu mir und meiner Familie nur ein le Rond passt:-)


Ich sage Danke für das Lesen des Berichtes bzw. der Anfrage und wünsche noch einen schönen Abend
Beste Grüsse aus Kärnten
Hannes

20150902_154900.jpg
 

Anhänge

Bernias

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Hallo Hannes.
die Granitplatte nach links hinter die Holzsäule weiter hinauszuziehen und mit 2 Stützen zu versehen
Dann würde ICH kein "wackeliges" sondern ein stabiles Fundament bauen. Und darin vielleicht noch einen Paellabrenner integrieren.

Abstellfläche um den HBO ist fast nie zu viel, meist aber zu wenig. Eine durchgehende Granitplatte oder 'nur' einen Granitrand ist vermutlich nur eine Frage an den Geldbeutel.
In jedem Fall musst Du unter den le Rond eine gute Isolierung machen, damit der Beton oder der Granit nicht kaputt geht.
Und achte darauf, dass die Höhe des Backbodens "Rückenkonform" wird (also 1m - 1,20m je nach Körpergröße). Damit dürfte das jetzige Grillfundament sicher ausscheiden.

Fragen zum le Rond beantwortet Dir bestens Thomas @Backwahn ;) Ruf ihn an!
 
OP
OP
sunmagic

sunmagic

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Hallo Johannes.
Danke, ueberzeugt.
Auch von zwei Gesprächen mit Arbeitskollegen.
Le rond ist bestellt.
Die Ecke geräumt.
Und nun....schau ma mal
Grüsse
Hannes

20150903_180813.jpg
 

Anhänge

OP
OP
sunmagic

sunmagic

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
So, nun wird alles anders.
Efeu weg , zaun weg, und das ganze Eck mit ytong verbaut.
Bilder folgen, und ich bitte um
zahlreiches mitlesen und auch Tipps, bevor ich Fehler mache.
Ich habe auch schon sehr sehr viele Inputs aus den Forum im Gedanken mitgenommen.
Herzliches Danke an alle "Vorarbeiter"
Der Le Rond ist bestellt.
Eine Bank, Bier und Chips sind fuer die Gaeste bereitgestellt.
Start Ueberdachungsverlaengerung : heute
Ende Ramstereinbau: offen
Es ist auch Geduld gefragt.
Viel Spass beim mitlesen.

FG
Hannes
 

boehmy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sehe ich mir an. Gutes Gelingen und viel Spaß beim Einbau bzw. beim verramstern. :haariglach:
 

Krabbenleber

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Moinsen, da bleibe ich auch mal dran. Viel Spaß und immer alles in Ruhe, Rom wurde auch nicht an einem Tag auf gebaut.
 

John F

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Moin!

Mich würde doch mal interessieren, wie Deine Nachbarn mit der Rauch"belästigung" beim Anheizen umgehen. Dein nächster Nachbar scheint nicht weit weg zu sein. Oder mußt Du sozusagen als Entschädigung monatlich 2-3 Brote für die Nachbarschaft mitbacken? :)
 

Krabbenleber

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Wenn er ordentlich anheizt gibt es ja fast keinen Rauch.
Und den Nachbarn immer schön erklären was gemacht wird und zur Einweihung einladen und alles ist gut!
 
OP
OP
sunmagic

sunmagic

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Hallo John F
Nein nein, das ist überhaupt kein Thema.
Wir heizten vorher auch am alten Steingrill oft einfach dem Ambiente wegen.
Das stoert hier niemanden.
Der Nachbar hat seine Terrasse auf der anderen Seite des Hauses.
Da bin ich froh, da gibts keinen Zoff.
FG
Hannes
 

John F

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Wenn er ordentlich anheizt gibt es ja fast keinen Rauch.
Und den Nachbarn immer schön erklären was gemacht wird und zur Einweihung einladen und alles ist gut!
Naja, das liegt eher an der Holzart und dessen Feuchte. In den Bergen wird traditionell viel Nadelholz verbrannt. Da der Harzgehalt höher ist als bei Laubholz kann es trotzdem schon einmal zu Beginn ordentlich qualmen. Das legt sich nach kurzer Zeit wieder, aber zu Anfang könnte es dem einen oder anderen Nachbarn ja mal die Sicht versperren. :-)

Hallo John F
Nein nein, das ist überhaupt kein Thema.
Wir heizten vorher auch am alten Steingrill oft einfach dem Ambiente wegen.
Das stoert hier niemanden.
Der Nachbar hat seine Terrasse auf der anderen Seite des Hauses.
Da bin ich froh, da gibts keinen Zoff.
FG
Hannes
Dann sind Deine Nachbarn ja dran gewöhnt. :thumb2:
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo Nachbar :-)

gut, dass dich umentschieden hast, und glei was anständiges hinstellst ;)

aber ... sag mal .. i glaub ihr habts bei euch ja diese Fläschchen auch wohl noch in 0,5 oder `????
wal de klanan villacha .. des sant jo schwupssdiwupps wegg :o:o

bin schon gspannt wies fertig ausschaugt ...

:weizen:
 
OP
OP
sunmagic

sunmagic

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Hallo Nachbar zurück
Das SIND 0,5er Villacher Zwickl, ein naturtrübes :glucker:
Prost
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
ui ... dann is der Grill im Hintergrund wohl ein schlechter Größenvergleich :o:o
:pfeif:

aba dann is eh alles in Ordnung :prost:

:weizen:
 

John F

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sieht interessant aus, ich bin gespannt wie es weiter geht.
 

Krabbenleber

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Moinsen, da hast du ja ordentlich was geschafft. Sieht bis jetzt sehr gut aus.
 
Oben Unten