• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gartenkamin Eigenbau – Ratschläge, Erfahrungen gesucht!

Dawi

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,
ich stöbere schon einige Zeit durch die Foren und habe einige Ideen und Anregungen gefunden.
Jetzt würde ich gerne mit dem Bau eines Grillkamins / Gartenkamins starten, habe aber noch ein paar ungelöste Probleme/Fragen. Für eure Tipps, Erfahrungen, Links auf ähnliche Projekte wäre ich sehr dankbar.

Was habe ich geplant?
Einen Gartenkamin in einer Ecke auf der Terrasse (aktuell unter freiem Himmel, wird später vielleicht mal überdacht, wie der Rest der Terrasse).

Ich versuche folge Wüsche einfließen zu lassen.
- Schöne Feuerstelle für gemütliche Abende
- die Möglichkeit auch mal zu grillen
- Die Feuerstelle durch eine mobile Tür zu verschließen, um die Wärme im Kamin zu behalten um
vielleicht auch mal eine Pizza zu backen. Funkenschutz, wenn unbeaufsichtigt.
- Die Türaufhängung zu nutzen um mit einem Schwenkarm auch mal eine Pfanne oder einen Topf in die
Feuerstelle zu schwenken

Meine Planung ist gestartet und aktuell habe ich einige offene Punkte und Fragen bei denen ich auf eure Erfahrungen und Ratschläge hoffe.

Zuerst einmal – was ist mir schon recht klar:
- Der Standort, der Sockel (Fundament, Unterbau bis zum Brennraum)
- Brennraum - Auskleidung mit Schamott, an den Seiten Schamotte mit Rillen als Grilleinschub
- Rechteckige Feueröffnung mit Anschlag (Innenraum Schamotte) für die Tür
- Gitterrost im Brennraumboden mit Zuluft von der Seite (unten)
- Abzugklappe im Ofenrohr(um die Wärme zu halten)

Offene Fragen:
- Muss ich im Brennraum bei den Schamottsteinen auf Dehnungsfugen achten.
- Wie würdet ihr den Himmel des Brennraums umsetzen –Verjüngung zum Schornstein
- Anschluss an den Schornstein (ein Schamottrohr (Durchmesser 18 cm habe ich vorgesehen)

Meine Überlegung ist aktuell ein Längsgewölbe aus Schamott, gestützt durch einen Stahlrahmen aus Eisenwinkeln.

Folge Punkte/Herausforderungen beschäftigen mich dabei noch.
- Übergang ins Schamottrohr - wie umsetzen(Gibt es Rauchverwirbelung?)
- Hat der Kamin nachher genug Zug
- Wie fange ich am besten den geraden Sturz an der Vorderseite des Gewölbes ab

Freue mich auf eure Tipps, Anregungen und Verweise auf andere Projekte.
 
G

Gast-nsbk8L

Guest
Mein Tipp wäre, zuerst die Überdachung zu machen, dann bist du beim Bau
deines Grillkamins wetterunabhängig.
 
OP
OP
Dawi

Dawi

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Danke für den Tipp. Ist aber erst einmal nicht vorgesehen, aber vielleicht ändere ich ja noch im Verlauf der Bauarbeiten meine Meinung.
Der Rest der Terrasse ist mit einem Glasdach überdacht, welches evtl. noch verbreitert wird. Dann ist nur die Frage, wie ich die Schornsteindurchführung mache.
In jedem Fall muss der Schornstein die Dachhöhe gut überragen, welches auch schon eine Herausforderung dastellt.
20170616_194910_2.JPG
 

Anhänge

  • 20170616_194910_2.JPG
    20170616_194910_2.JPG
    593,5 KB · Aufrufe: 2.673

Grill-Wüsi

Multizitat-Schnauzbart
5+ Jahre im GSV
wenn du alle Funktionen in einem Gerät haben willst, musst du ein paar Qualitätsabstriche machen (aber das wird dir eh schon klar sein).
Da du noch keine Skizzen reingestellt hast (und ich ein sehr visueller Typ bin ;)) vermute ich mal,
deine Anforderungen mit einer mehrteiligen Tür am besten lösen zu können.
Oder du baust 2 Ebenen. Unten offen / Grill, oben kleine Kuppel HBO mit Tür. Beheizt werden kann dann variabel.
 
OP
OP
Dawi

Dawi

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Zwei Ebenen, oder geteilte Tür hört sich interessant an. Denke ich mal drüber nach. Unten feuern - oben Pizza. Wie ich es am besten umsetzen kann ist mir noch nicht klar. Ich hatte mir einen Gatenkamin mir Rillenschamottsteinen für den Einschub eines Rostes vorgestellt. Hier könnte man auch einen Pizzastein einschieben. Eine Tür hatte ich gedacht um dann die Hitze zu halten und ggf. die Verbrennung zu regeln.
Die Tür soll nicht dauerhaft eingebaut sein, sondern je nach Nutzung eingehängt werden. Haupfunktion soll schon ein Kamin für schönens Feuer sein. Ein paar Skizzen über den unteren und mittleren Teil habe ich gemacht. Die stelle ich mal ein. Mit dem Ausgleichfundament und dem unteren Teil bin ich auch schon gestartet. Die Grundkonstruktion habe ich betoniert. Hier ist auch ein Ascherost/Kasten und eine Regelung der Zuluft geplant. Verkleidet wird der untere Teil anschließend mit Klinkern. Bilder von den ersten Phasen stelle ich auch mal ein.
 
OP
OP
Dawi

Dawi

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hier mal meine Skizzen für den unteren Teil und mein erstes Setup für die Mitte.

Ansicht01.jpg


Ansicht02.jpg


20170722_195504.jpg
 

Anhänge

  • Ansicht01.jpg
    Ansicht01.jpg
    285 KB · Aufrufe: 2.435
  • Ansicht02.jpg
    Ansicht02.jpg
    395,4 KB · Aufrufe: 2.446
  • 20170722_195504.jpg
    20170722_195504.jpg
    365 KB · Aufrufe: 2.411
OP
OP
Dawi

Dawi

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ausgleichsfundament und die Schalung für den unteren Kern.

20170715_172207.jpg
 

Anhänge

  • 20170715_172207.jpg
    20170715_172207.jpg
    680,5 KB · Aufrufe: 2.453

Grill-Wüsi

Multizitat-Schnauzbart
5+ Jahre im GSV
wenn du eine 2. Ebene für den HBO planst, wirst du mit über 140 aber schon recht hoch ... :hmmmm:
 
OP
OP
Dawi

Dawi

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Seit dem letzten Eintrag ist ja ein wenig Zeit vergangen und in der zwischen Zeit ist es bei meinem Projekt etwas gegeangen.
Da ja bekanntlich Bilder mehr als tausend Worte sagen.

20170722_151021.jpg

Die Aussparung ist für einen Aschekasten und für die Frischluftzufuhr über das Alurohr (rechts).

20170722_151031.jpg


20170726_192424.jpg
P1200127.JPG

Der Sockel nimmt jetzt lagsam Form an. Jetzt muss ich mir langsam Gedanken zu Umsetzung des Feuerraums machen. Und da sind sie wieder - meine Fragen vom Anfang.
Offene Fragen:
- Muss ich im Brennraum bei den Schamottsteinen auf Dehnungsfugen achten.
- Wie würdet ihr den Himmel des Brennraums umsetzen –Verjüngung zum Schornstein
- Anschluss an den Schornstein (ein Schamottrohr (Durchmesser 18 cm habe ich vorgesehen)

Vielleicht hat ja noch einer einen Tip für mich, oder einen Verweis aus ein ähnliches Projekt.
 

Anhänge

  • 20170722_151021.jpg
    20170722_151021.jpg
    633 KB · Aufrufe: 2.379
  • 20170722_151031.jpg
    20170722_151031.jpg
    623,7 KB · Aufrufe: 2.340
  • 20170726_192424.jpg
    20170726_192424.jpg
    564 KB · Aufrufe: 2.359
  • P1200127.JPG
    P1200127.JPG
    712,9 KB · Aufrufe: 2.432
OP
OP
Dawi

Dawi

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Knapp ein Monat ist schon wieder vergangen und das schlechte Wetter verschafft mir Zeit mal wieder ein wenig zu aktualisieren.
Nachdem der Sockel quasi fertig war, ging es nun an den Feuerraum. Die Herausforderungen hier waren.
- Schamottpuzzle
- Grillmöglichkeit
- Türhalterung und erste Türplanung
- Wahl des richtigen Materials für die Außenhülle
- erste Gedanken zur Feuerraumdecke

20170821_163144.jpg

20170822_065910.jpg
20170822_080314.jpg


20170823_161927.jpg

20170824_143949.jpg

20170824_190253.jpg

Weiter geht es jetzt mit dem oberen Teil der Brennkammer. Geplant habe ich einem Metallrahmen als Widerlager für die Kuppel und als Sturz für die Kuppelfrontwand.
Den bis jetzt verwendeten Schmottmörtel kann ich für die Kuppel leider nicht verwenden. Er ist nur zum kleben geeignet (max. Fugenstärke 2-3mm).

Was habt ihr verwendet? Feuerzement? Habt ihr einen Tipp und ggf. eine Bezugsquelle für mich?
 

Anhänge

  • 20170821_163144.jpg
    20170821_163144.jpg
    423,2 KB · Aufrufe: 2.432
  • 20170822_065910.jpg
    20170822_065910.jpg
    537,7 KB · Aufrufe: 2.353
  • 20170822_080314.jpg
    20170822_080314.jpg
    533,1 KB · Aufrufe: 2.383
  • 20170823_161927.jpg
    20170823_161927.jpg
    482,9 KB · Aufrufe: 2.445
  • 20170824_143949.jpg
    20170824_143949.jpg
    715,7 KB · Aufrufe: 2.555
  • 20170824_190253.jpg
    20170824_190253.jpg
    571,2 KB · Aufrufe: 2.615

s.ochs

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hast du den Schamotte am Boden direkt auf die Betonplatte gelegt? Die Seitenwände haben an der Seite ja anscheinend Luft zur Außenwand, stehen aber anscheinend auch direkt auf der Betonplatte? Würde ich mal beobachten, wie warm deine Betonplatte bei langen Brennzeiten wird. Für eine kurze Direktgrill-Session dürft das kein Ding sein. Bei längerem HBO-Einsatz (also meherer Stunden) mit hohen Temperaturen könnte dir so die Betonplatte recht warm werden. Wäre schade wenn sie Risse bekommt, das Bauwerk find ich sonst sehr gelungen, vorallem dein Mauerwerk.
 

Feierdeufe

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Knapp ein Monat ist schon wieder vergangen und das schlechte Wetter verschafft mir Zeit mal wieder ein wenig zu aktualisieren.
Nachdem der Sockel quasi fertig war, ging es nun an den Feuerraum. Die Herausforderungen hier waren.
- Schamottpuzzle
- Grillmöglichkeit
- Türhalterung und erste Türplanung
- Wahl des richtigen Materials für die Außenhülle
- erste Gedanken zur Feuerraumdecke

Anhang anzeigen 1567010
Anhang anzeigen 1567011 Anhang anzeigen 1567012

Anhang anzeigen 1567019
Anhang anzeigen 1567020
Anhang anzeigen 1567022
Weiter geht es jetzt mit dem oberen Teil der Brennkammer. Geplant habe ich einem Metallrahmen als Widerlager für die Kuppel und als Sturz für die Kuppelfrontwand.
Den bis jetzt verwendeten Schmottmörtel kann ich für die Kuppel leider nicht verwenden. Er ist nur zum kleben geeignet (max. Fugenstärke 2-3mm).

Was habt ihr verwendet? Feuerzement? Habt ihr einen Tipp und ggf. eine Bezugsquelle für mich?
Hatte diesen hier benutz, gibts beim Hornbach! Glaube auch Feuerfesten Zement gesehen zu haben? Mußt halt dann selber anmachen.

IMG_1536.JPG
 

Anhänge

  • IMG_1536.JPG
    IMG_1536.JPG
    414,1 KB · Aufrufe: 2.191
OP
OP
Dawi

Dawi

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Danke für die Tipps und die Blumen :-)
 
OP
OP
Dawi

Dawi

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Bevor ich nun in diesem Jahr das Projekt nach der Winterpause wieder aufnehme, erst mal noch ein paar Foto´s zu den Aktivitäten aus dem Oktober 2017.
Folgende Sachen habe ich noch umgesetzt.
- Tonnengewölbe
- Türmuster
- Abspeerklappe
- Schornsteinanschluss

20171001_153625.jpg


20171001_172756.jpg


20171007_092044.jpg


20171014_115203.jpg


20171014_115211.jpg


20171021_093331.jpg


20171022_160952.jpg


20171023_181020.jpg


20171028_073448.jpg


20171028_074908.jpg


20171030_160941.jpg


20171030_160951.jpg
 

Anhänge

  • 20171001_153625.jpg
    20171001_153625.jpg
    376,5 KB · Aufrufe: 2.018
  • 20171001_172756.jpg
    20171001_172756.jpg
    484,7 KB · Aufrufe: 1.999
  • 20171007_092044.jpg
    20171007_092044.jpg
    417,8 KB · Aufrufe: 2.015
  • 20171014_115203.jpg
    20171014_115203.jpg
    748,7 KB · Aufrufe: 2.046
  • 20171014_115211.jpg
    20171014_115211.jpg
    659,1 KB · Aufrufe: 1.995
  • 20171021_093331.jpg
    20171021_093331.jpg
    501 KB · Aufrufe: 2.032
  • 20171022_160952.jpg
    20171022_160952.jpg
    647,8 KB · Aufrufe: 2.025
  • 20171023_181020.jpg
    20171023_181020.jpg
    515,1 KB · Aufrufe: 2.024
  • 20171028_073448.jpg
    20171028_073448.jpg
    417,9 KB · Aufrufe: 2.014
  • 20171028_074908.jpg
    20171028_074908.jpg
    507 KB · Aufrufe: 1.988
  • 20171030_160941.jpg
    20171030_160941.jpg
    466,3 KB · Aufrufe: 2.077
  • 20171030_160951.jpg
    20171030_160951.jpg
    370,7 KB · Aufrufe: 1.992

Smaza

Militanter Veganer
Super gelungen bis hierher, plane sowas ähnliches deswegen bin ich gespannt wie es weiter geht. Mich beschäftigen die selben Fragen.
 

Smaza

Militanter Veganer
Super gelungen bis hierher, plane sowas ähnliches deswegen bin ich gespannt wie es weiter geht. Mich beschäftigen die selben Fragen.
 
OP
OP
Dawi

Dawi

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Das Frühjahr ist ja schön gestartet. 1A-Mauerwetter.
In den letzten Wochen bin ich gut vorangekommen, auch wenn ich zwischenzeitlich mal auf Material warten musste.

20180414_143447.jpg


Nach einigen Überlegungen habe ich mich doch für einen gemauerten Schornstein entschieden. Für die Abdeckung des Korpus habe ich Terassenplatten gewählt. Sie sind jetzt passen geschnitten und liegen hier zur Probe. Verlegen werde ich sich aber erst später, damit sie nicht verschmiert werden.


20180421_213738.jpg



Dann wurde das Rohr angesetzt und mit Steinwolle gedämmt. Jetzt kann es weitergehen - Schicht für Schicht.

20180422_200835.jpg
Langsam fängt es an in den Fingern zu jucken - würde doch gerne bald mal ein Probefeuerchen machen.

20180512_211007.jpg


Der Schonstein ist nun soweit. Aktuell laufen die Planungen für einen passenden Abschluss und eine Abdeckung.
 

Anhänge

  • 20180414_143447.jpg
    20180414_143447.jpg
    498,9 KB · Aufrufe: 1.857
  • 20180422_200835.jpg
    20180422_200835.jpg
    566,9 KB · Aufrufe: 1.922
  • 20180421_213738.jpg
    20180421_213738.jpg
    443,2 KB · Aufrufe: 1.871
  • 20180512_211007.jpg
    20180512_211007.jpg
    627,5 KB · Aufrufe: 1.823
OP
OP
Dawi

Dawi

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Die Zeit verfliegt mal wieder. Zwischendurch ist es jedoch weiter gegangen.
Der Schonsteinabschluss ist gemacht. Die Abdeckung ist erst mal ein Provisorium.

20180528_200649.jpg


Die Spannung war dann so hoch, da konnte ich nicht mehr warten.
Die Frage war immer - zieht er - oder zieht er nicht.
Und was soll ich sagen. Trotz widriger Wetterlage zieht er gut. :thumb1:

20180530_205509.jpg



Als nächstes kamen die Abdeckplatten auf dem Brennraum.
Die Terassenplatten wurden verlegt und nach einer Trockenzeit gab es dann den 2ten Probelauf.

20180608_204814.jpg


20180608_210455.jpg


Als nächstes steht jetzt Probegrillen an.
Dann geht es weiter mit.
- verfugen
- Türplanung
- Endgültige Schornsteinabdeckung
- ....
 

Anhänge

  • 20180530_205509.jpg
    20180530_205509.jpg
    708,1 KB · Aufrufe: 1.713
  • 20180608_204814.jpg
    20180608_204814.jpg
    540,3 KB · Aufrufe: 1.850
  • 20180608_210455.jpg
    20180608_210455.jpg
    568,5 KB · Aufrufe: 1.708
  • 20180528_200649.jpg
    20180528_200649.jpg
    547,8 KB · Aufrufe: 1.635

Grill-Wüsi

Multizitat-Schnauzbart
5+ Jahre im GSV
da hast du wirklich eine Schönheit hingestellt
:respekt:

da bin ich schon auf das Türl gespannt
 
Oben Unten