• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Griechisches Hähnchen

Schwenker1

Veganer
Gestern gab es bei uns zum ersten Mal Hähnchen aus dem Dutch Oven. Die Wahl fiel auf Grecian Chicken, weil wir gerne Knoblauch mögen und das Rezept relativ einfach ist. Ich habe 2 kleine Hähnchen (je1100gr) in einem 12" Dutch Oven untergebracht, bei mehr oder weniger, einfach die Zutaten (leicht) anpassen.
Los geht es:
4 Knollen (!!!) Knoblauch schälen und 3 Zitronen in Scheiben schneiden.
Die Hähnchen waschen und abtupfen
Mit Salz und Pfeffer innen und aussen würzen. Dann in jedes Hähnchen eine halbe Zitrone und 5-8 Knoblauch Zehen rektal einführen.
Die restlichen Zutaten aufm dem Boden des DOpfes verteilen und die Hähnchen platzieren. Dann mit ein wenig Oregano bestreuen. Wenn die Haut knusprig werden soll, je Hähnchen noch ein bisschen Butter zugeben.
Kohlen einheizen
Abwarten und Bier trinken
Den DOpf mit 8 bis 10 Kohlen unten und anheizen und die doppelte Menge oben am Rand verteilen. Nicht wundern, ich hatte nur Discounter Kohle und hab ein paar mehr verteilt.
Zwischenstand nach ca. 45 Minuten. Mmmmh, wie das duftet.....
Kohlen jetzt gleichmäßig verteilen damit die Hähnchen schön braun werden.
Nach etwas über 1,5Stunden sieht das Ergebnis geradezu verführerisch aus.
Geschmacklich der Hammer, mit einfachen Mitteln und schnell zubereitet. Dazu gab es Reis und Kopfsalat.

Verbesserungen fürs nächste Mal:
- Haut an den Zitronen wegschneiden. Der Sud war etwas bitter, ansonsten hätte er prima als Soße getaugt!
- Hähnchen mit der Brust nach unten in den Topf legen, damit das Brustfleisch etwas saftiger bleibt. Es war doch schon etwas Trocken.

Ich hoffe, es findet einige Nachahmer und schmeckt euch so gut wie uns!
 

Guennesack

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Ist schon viel Knoblauch drin.

Wie dominant ist er der denn nachher im Geschmack?
 

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch
Sieht gut aus. Hähnchen im DO muss ich auch nochmal machen...
:essen::
 

ruger63

Schlachthofbesitzer
Ich glaube, dass mir das auch zuviel Knoblauch wäre.
Ansonsten sieht es klasse aus
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV

tuppi

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sieht lecker aus, ich glaub mein DOpf braucht mal wieder Beschäftigung ...
 

Diddi Backmeister

GSV-Botschafter
5+ Jahre im GSV
Schaut sehr lecker aus :thumb2:,

probiere doch mal die Variante mit Rotwein anstatt Bier, und Orangen anstatt Zitronen..
Das ist auch sehr lecker...

Gruß, Diddi :prost:
 

Honker

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Klasse Verdopfung..sieht sehr gut aus und ist mit Hausmitteln zu bewältigen !
Kommt auf unsere ToDopfliste.
Gruß Dirk
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
Das ist doch ein Fake :woot:
alle wissen, dass die Griechen keine Kohle haben :_uups:

nein .. fein gemacht :thumb2:
auch die Menge an Knoblauch .. mir würds scho passn ...
:weizen:
 
OP
OP
Schwenker1

Schwenker1

Veganer

schraubermax

Putenfleischesser
das bittere in der Soße kenn ich. Ich mach da Hähnchenschenkel in 40 Knoblauchzehen (im BO) . Und wenn da zu viel Zitronenschale drin ist wird's auch bitter.
Versuchs mal mit weniger Schale in der Soße.
Ansonsten kann ich mir das gut im DO vorstellen. Werd ich auch mal versuchen.
 

GagsBZ

Vegetarier
Schaut sehr lecker aus :thumb2:,

probiere doch mal die Variante mit Rotwein anstatt Bier, und Orangen anstatt Zitronen..
Das ist auch sehr lecker...

Gruß, Diddi :prost:
Werden Orangen nicht auch bitter? So hab ich das jedenfalls in Erinnerung.

Rezeptur kommt jedenfalls auf die Liste, auch wenn sie wahrscheinlich ein kleinwenig abgeändert wird.
 
Oben Unten