• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gyros vom Spieß ala Peter

PeMall

Metzgermeister
Hallo GSV'ler,

wie schon angedroht habe ich dieses Wochenende meinen Spieß in meinen PG 75 eingebaut und zur Einweihung gab es Gyros zum Muttertag. Es gibt jede Menge verschiedene Rezepte aber hier mal meines. Grundlegend benötigt Man(n) oder Frau einen Grill mit einer Rotisserie also einem Drehspieß. Diesen habe ich in ca. 5 Minuten eingebaut war voll easy und danach eingebrannt.
20200510_155507.jpg


20200510_155513.jpg


So dann erst mal ab zum MDV und zwei Kilo Schweinenacken organisieren.

20200510_004338.jpg


Hab ein gutes Stück bekommen natürlich gibt es edleres Fleisch aber sollte damit funktionieren.

Zur Zubereitung:

Fleisch in Scheiben schneiden zwischen 6mm und 1cm Stärke. Natürlich könntet ihr das auch gleich beim Einkauf machen lassen aber derzeit ist alles nicht so einfach.
Ich kaufe immer Joghurt griechischer Art mit 10% Fett z.B diesen hier:

20200510_013128.jpg


Diesen vermische ich mit folgenden Gewürzmengen und Zutaten:

Halben TL Chilipulver, 2 TL Rosmarin, 2 TL Koriander, (wer mag einen TL Kümmel), 2 TL Zucker, 2 TL Majoran, 3 TL Paprika Pulver, 2 TL schwarzen Pfeffer, 5 - 6 TL Oregano, 4 TL Thymian, 3 TL Salz, wer mag kann noch Zwiebeln klein gehackt dazu machen so 3 TL und auch je nach Geschmack Knoblauch klein gehackt 1 bis 3 TL.

20200510_013113.jpg


Mit dem Joghurt gut vermischen dann sieht das ganze so aus

20200510_013722.jpg


Ich lege dann in eine Schüssel Scheibe um Scheibe Fleisch ein und bestreiche jede Scheibe mit dem Joghurt Gewürz. Und wenn das fertig ist sieht das so aus. Ist etwas kackig aber macht das Fleisch super zart der Joghurt.

20200510_014807.jpg


Ab damit für 24 Stunden in den Kühlschrank

Am nächsten Tag große Zwiebel in zwei Hälften teilen und los geht's.

20200510_170000.jpg


Scheibe um Scheibe auf den Spieß aufschieben jede Scheibe wird von mir nochmals mit Chilipulver bestreut weil ich es gerne scharf mag. Je nach persönlichem Geschmack mehr oder weniger.

20200510_165957.jpg


Wenn fertig sieht das ganze dann so aus

20200510_171711.jpg


Natürlich kann der Spieß optisch schöner sein aber ich wollte kein Fleisch wegtrennen darf alles in meinen Pirategrill.
Und ab damit in den Grill

20200510_172302.jpg

20200510_172158.jpg


Habe mein neues Edelstahlblech mit Alufolie abgedeckt um die nicht so einzusauen aber früher oder später wird die eh eingesaut. Habe den Pirategrill mit 80 Grad und Smokelevel 2 gestartet. Leider musste er in der Garage arbeiten weil das Wetter nicht mitspielte. Nach einer guten Stunde sieht das ganze so aus.

20200510_185415.jpg


Musste ein paar lose Fleischstückchen mit Zahnstocher festtackern. Nach der Stunde dann mal Gas geben und 300 Grad mit Smokelevel 1 eingestellt. Nach ca. 15 Minuten kann die erste Portion Fleisch geerntet werden.
20200510_191609.jpg


Durch den Joghurt wirkt das Fleisch etwas weißer als ohne. Noch schnell gekauftes Fladenbrot warm und kross gemacht.

20200510_190049.jpg


Und es kann gegessen werden :v::v:. Lasse mal das Tellerbild für sich sprechen.

20200510_192208.jpg

20200510_192212.jpg


Ich muss sagen es war geschmacklich viel besser als erwartet. Guter Rauchgeschmack war auch da halt hauptsächlich am Anfang bei der äußeren Schicht. Der Spieß läuft absolut toll und voll leise. Der Motor hat gar nicht gemerkt dass da 2 kg Fleisch dran waren also wie immer Piraten Qualität tip top. Da ja ca. 10 Minuten vergehen bis die nächste Lage herunter geschnitten werden kann hat man immer Zeit für Gespräche und die Familie. War für den Muttertag absolut optimal. Und das wird definitiv öfters gemacht.

Noch 2 Ladungen to go ausgeliefert :rotfll:.

20200510_205902.jpg


Ach ja als Nachspeise gab's noch selbstgemachte Erdbeer Mascarpone Creme. Die hat die Chefin zubereitet und war auch voll lecker.

20200510_202410.jpg


Grüße,

Peter

20200510_005214.jpg
 

ppilihp

Landesgrillminister
Nom nom,
sieht extrem lecker aus was du da gezaubert hast, da könnte ich gerade auch einen von verdrücken.
 

Tom Rambo

Vegetarier
Gaaanz lecker....schon gegessen und trotzdem Appetit bekommen🤩
 
OP
OP
PeMall

PeMall

Metzgermeister
Oben Unten