• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hausgemachtes 2019-20! Los gehts

michgibtsauch

Putenfleischesser
Hausgemachtes 2019/ 20 :-D

Endlich geht es bei mir für diese Saison auch wieder los!!

Erst einmal fleissig Matrial angekarrt ;-)!! Leider lässt sich nicht alles mit selbsterlegtem Wild abdecken - weswegen mit "normalem" Fleisch aufgestockt wird.

Dazu erst einmal in die Metro zum Einkaufen!

Am Ende ist es folgendes geworden:

10kg Käse - Emmentaler, Gouda, und Mozzarella
2kg Lachsfilet - Wildfang
28kg Fleisch - Rücken, Oberschale, Schulter, Bauch, Semmerrolle, Hals
500gr. Paprikapulver

Daraus entstehen soll:

- geräuchertes Filet
- Lachsschinken
- luftgetrockneter Schinken
- normaler Schinken
- Candy Bacon
- Rinderschinken
- Pastrami
- Nussschinken
- Buckboard Bacon
- geräuchterte Wildente
- geräuchertes Reh



Der Käse durfte gleich in Schrank zum Räuchern, den Lachs eingebeizt und letzten Freitag das komplette Fleisch im Vakuum eingesurt.
Das Paprikapulver durfte auch noch Platz nehmen ;-)

Rezepte kann ich gerne nachreichen bei Bedarf :-D

Ansonsten lasse ich die Bilder sprechen!

Vielen Dank fürs Reinschauen.

Liebe Grüße Baste

fleisch_1.jpg



fleisch_4.jpg

lachs_1.jpg

lachs_2.jpg

fleisch_3.jpg

fleisch_5.jpg

fleisch_6.jpg
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Sieht erstmal Klasse.

Gruß
Peter
 

BBQ-Man

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
na das sind doch mal "haushaltsübliche" Mengen.
Viel Erfolg, ich bleib mal dran
 

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
5+ Jahre im GSV
Ordentlich!!!
 
OP
OP
michgibtsauch

michgibtsauch

Putenfleischesser
Gestern war ausnahmsweise weder Wursten noch Schinken geplant.

Unsere Brotvorräte neigen sich sehr zum Ende!!....

Deswegen haben wir gestern unsere Vorräte wieder aufgefüllt.

Bauernbrot nach Oma's Art sollte es wieder werden.

Ganz klassisches Sauerteigbrot bestehend aus 50% Weizen und 50% Roggenmehl.
Den Vorteig haben wir bereits im Laufe der Woche angsetzt.

Der Ofen wurde mit Reisig und 9 Scheiten Buchenholz à 50 cm angefeuert.
Nachdem das Feuer eine schöne Glut gebildet hat, haben wir diese gleichmäßig im Backraum verteilt.
Wenn die Glut sauber abgebrannt ist, wird diese mit einem Besen aus dem Ofen ausgekehrt.

Anschließend werden die Laibe eingeschossen und der Kamin geschlossen.

In den ersten 30 min wird ein paar mal nachgesehen ob die Temperatur stimmt.
Dann heißt es 2 std. auf das fertige Brot warten.

Die Spannung bis dahin ist jedesmal immens, da man vorher nie wirklich Gewissheit hat, ob das Brot auch wirklich gelungen ist.

Das Mehl beziehen wir immer von einem Bauern aus dem Nachbarort, welcher immer sein eigenes Getreide selber vor Ort mahlt.

9 große Laib Brot haben wir aus den 10kg Mehl gezaubert.


Wie wir finden ist uns das Brot sehr gut gelungen. Optisch, sowie auch geschmacklich.

Zwischen gekauftem Brot aus der Großbäckerei und unserem selbstgemachten, liegen Welten!
Deswegen bemühen wir uns, so oft es geht, unser Brot selber herzustellen.

Zum Glück können wir den Holzbackofen (ca. 100 Jahre alt) von Göfreu's Oma jederzeit benutzen.
Sie steht uns auch immer mit Rat und Tat zur Seite und erfeut sich jedes mal, dass wir das Brotbacken von ihr lernen.

Zur Belohnung haben wir noch einen kleinen Wecken gemacht, welchen wir dann noch warm mit frischem "Erdäpfekas" und Butter genossen haben.

So nun ein paar Bilder unseres gestrigen Backens :-D


brot_1.jpg


brot_2.jpg

brot_3.jpg

brot_4.jpg

brot_5.jpg
 

stecs

Veganer
5+ Jahre im GSV
@michgibtsauch
Was machst Du mit den ganzen Brotlaiben? Hast Du einen Tipp zur Aufbewahrung?
 
OP
OP
michgibtsauch

michgibtsauch

Putenfleischesser
Insgesamt waren es ja 9 Laibe.
Für uns sind "lediglich" 4 stk. übrig.
3 davon haben wir halbiert und eingefroren.
So können wir je nach Bedarf immer einen halben Laib auftauen.

Klar ist es frisch und noch leicht warm am besten.
Jedoch verliert es nicht allzu viel wenn man es sauber einfriert. :-)
 

edü

Grillkaiser
mit einfrieren klappt es immer. auch bei gekauften brot, mangels brotbackofen. aufgetaut wie frisch. auftauen in der geschlossenen tüte da sonst das brot schnell 'trocknet'.
 

stecs

Veganer
5+ Jahre im GSV
@michgibtsauch @edü

Danke für die schnelle Antwort. So macht die Masse Brotlaibe einen Sinn. Ist nur einmal Arbeit.
 
OP
OP
michgibtsauch

michgibtsauch

Putenfleischesser
Ganz genau. Wegen einem Laib einen Holzbackofen anzuheizen, geht ein bisschen an der Sache vorbei.
Von dem her, einmal sauber aufheizen und das gute Stück voll machen :-D
 
OP
OP
michgibtsauch

michgibtsauch

Putenfleischesser
Der erste Schwung ist fertig :-D

Candy Bacon und BBB.
Sind wiedermal echt super geworden!!

Jedenfalls muss ich unbedingt die Menge nächstes mal aufstocken.
Irgendwie sind mir nur jeweils ein Stk. geblieben :hmmmm:...

Naja, was solls! Dafür hab ich wieder ansporn demnächst wieder welchen zu machen :-D

Heute Abend wird mit dem Kalträuchern der anderen Schinken begonnen.
Hatten dann 3 tage in Ruhe Zeit zum abtrocknen.

Ich halte euch auf dem Laufenden....


fleisch_8.jpg

fleisch_7.jpg
 
OP
OP
michgibtsauch

michgibtsauch

Putenfleischesser
Letzte Woche Freitag konnte ich meine Rindfleisch Vorräte wieder auffüllen :-D

Von einem sehr netten Arbeitskollege :sun:

Die haben einen kleinen Bauernhof und hinten auf der Wiese haben sie aktuell noch 3 Stk. Galloway Rinder stehen.
Diese werden komplett ohne Medikamente, Zusatzstoffe, Kraftfutter oder ähnliches aufgezogen.

1x Pro Jahr wird dann eines geschlachtet.


Wirklich toll zu sehen, in welche Idylle sie aufwachsen können. Tägliche Streicheleinheiten mitinbegriffen.

Das ganze dann noch zu einem unübertroffenen Preis.
Sie wollen damit kein Geld verdienen, Ihnen gehts in erster Linie um ihr eigenes Fleisch.
Wenn sie dann noch ein paar Freunde und gute Bekannte damit beglücken können, freut sie das umso mehr!! :-)

Wirklich Toll!!



anbei noch ein paar Bilder.
Ingesamt konnte ich 15 kg. gemischtes Fleisch und 1,4 kg Steaks ergattern ;-)


fleisch_10.jpg

fleisch_11.jpg

fleisch_12.jpg
 
Oben Unten