• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

holledauer's Twin-OHG Burn-In mit Wärmebilder und Aufheizkurve

holledauer

Fernsehkoch
10+ Jahre im GSV
Servus Grillgemeinde,

heute habe ich unseren Twin-OHG eingebrannt und dann auch gleich mal getestet :-)

Der Burn-In unter Volllast dauerte eine gute halbe Stunde, dann hatten sich die Rauschschwaden ziemlich verzogen.
Nach ca. 35 Minuten ging der rechte Brenner aus, warum auch immer. Der Neustart erfolgte dann aber problemlos.
Leider hielt das aber auch wieder nicht lange an, sodass ich beim nächsten Neustart auf die "kleine Flamme" gestellt habe. Von da an lief er problemlos.

Hier mal ein paar Fotos
IMG_7019.JPG


WhatsApp Image 2017-08-19 at 19.38.59.jpg


WhatsApp Image 2017-08-19 at 19.34.10.jpg

Für den Burn-In, habe ich die Piezozünder durch K-Temperatursensoren ersetzt.
IMG_7015.JPG


Die Hitze entwickelt sich enorm schnell, wie man sehen kann. 800 Grad bei Volllast (große Flamme) und 730 Grad bei Teillast (kleine Flamme), gemessen mit den K-Sensoren und dem WLANTermo V2 (auch ein geniales Teil)
Burn-In_OHG-Links.png

Der rechte Brenner, der unter Volllast ausgeht, war aber immer um ca. 40 Grad kälter als der Linke. Irgendwas stimmt mit dem nicht, den muss ich wohl nochmal zerlegen.
Hiermal einige Wärmebilder. Warum da über 1000 Grad angezeigt werden weiß ich nicht, muss mal in den techn. Daten der Kamera nachlesen, ob die überhaupt noch genau misst bei diesen Temperaturen. Ist aber jetzt auch erstmal egal.
IR_1188.jpg


Hier kann man gut erkennen, dass der rechte Brenner "kälter" ist.
IR_1183.jpg


Erstaunlicherweise werden die Gasregler und die Piezozünder gar nicht so warm und so ist das gut :-)
IR_1187.jpg
IR_1186.jpg
IR_1185.jpg
IR_1181.jpg


Die Testkandidaten waren bei 56 Grad Sous Vide gegarte Flat Iron Stücke Dry Aged und ein 6 Monate gereiftes Schweinekotelett
IMG_7020.JPG


Da es das erste Mal war, bin ich ganz vorsichtig rangegangen und habe nur mit Teillast gegrillt, aber für uns war das Ergebnis optimal!
IMG_7024.JPG


IMG_7034.JPG


Als Fazit würde ich sagen ... besser gehts wohl kaum ....
Der Twin-OHG ist allemal eine sinnvolle Bereichung zu unseren Grillgeräten :anstoޥn:
 

Anhänge

  • IMG_7019.JPG
    IMG_7019.JPG
    556,8 KB · Aufrufe: 1.912
  • WhatsApp Image 2017-08-19 at 19.38.59.jpg
    WhatsApp Image 2017-08-19 at 19.38.59.jpg
    52,7 KB · Aufrufe: 2.125
  • WhatsApp Image 2017-08-19 at 19.34.10.jpg
    WhatsApp Image 2017-08-19 at 19.34.10.jpg
    49,5 KB · Aufrufe: 2.001
  • IMG_7015.JPG
    IMG_7015.JPG
    394,1 KB · Aufrufe: 1.880
  • Burn-In_OHG-Links.png
    Burn-In_OHG-Links.png
    9,2 KB · Aufrufe: 1.881
  • IR_1188.jpg
    IR_1188.jpg
    179,5 KB · Aufrufe: 1.856
  • IR_1183.jpg
    IR_1183.jpg
    179,2 KB · Aufrufe: 1.860
  • IR_1186.jpg
    IR_1186.jpg
    179,6 KB · Aufrufe: 1.852
  • IR_1187.jpg
    IR_1187.jpg
    181,1 KB · Aufrufe: 1.862
  • IR_1185.jpg
    IR_1185.jpg
    179,6 KB · Aufrufe: 1.837
  • IR_1181.jpg
    IR_1181.jpg
    180,3 KB · Aufrufe: 1.833
  • IMG_7020.JPG
    IMG_7020.JPG
    626,8 KB · Aufrufe: 1.831
  • IMG_7034.JPG
    IMG_7034.JPG
    663,7 KB · Aufrufe: 1.830
  • IMG_7024.JPG
    IMG_7024.JPG
    534,6 KB · Aufrufe: 1.894

Kimble

Mr. Seafood & Dr. Tartuffel
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Das nenne ich mal einen wissenschaftlichen Test :thumb1:

Hast du vielleicht noch einen Link zum Twin-OHG , wo man vielleicht auch ein paar Hintergundinfos nachlesen kann, wie z.B. warum er 2 Gasanschlüsse hat ?
 
OP
OP
holledauer

holledauer

Fernsehkoch
10+ Jahre im GSV
Das nenne ich mal einen wissenschaftlichen Test :thumb1:

Hast du vielleicht noch einen Link zum Twin-OHG , wo man vielleicht auch ein paar Hintergundinfos nachlesen kann, wie z.B. warum er 2 Gasanschlüsse hat ?

Die Anleitung findest Du nach sehr sehr fleissigem lesen hier https://www.grillsportverein.de/for...-oberhitze-grill.232233/page-156#post-3197597
Zwei Gasanschlüsse weil er zwei Brenner hat, daher "Twin". Klar könnte man die Leitungen auch hinten zusammenschließen und nur mit einer Leitung zur Gasflasche gehen, ist aber komplizierter.
 
OP
OP
holledauer

holledauer

Fernsehkoch
10+ Jahre im GSV
Vielleicht Abgas durch die Lüftungsöffnungen angezogen?

Ich kanns nicht sagen, wie schon geschrieben ist er auch nicht so heiß geworden. Ich denke, ich zerlege ihn nochmal und dichte ihn dann doch mit dem Kesselkit ab, das habe ich nämlich nicht gemacht.
 

Noctis

Militanter Veganer
Der rechte Brenner, der unter Volllast ausgeht, war aber immer um ca. 40 Grad kälter als der Linke. Irgendwas stimmt mit dem nicht, den muss ich wohl nochmal zerlegen.

Ist das Problem gelöst? Wenn nicht kann es nicht schaden beide Zuleitungen auf gleiche Länge zu bringen. Da es sich nicht um ein geschlossenes System unter Druck handelt können unterschiedlich lange Leitungen unterschiedliche Strömungsverhalten aufzeigen.
 
G

Gast-AlgV5V

Guest
Nach diesen Bildern ist meine größte Befürchtung echt vernichtet worden :-)
Wen der Piezo gerade mal 50 Grad heiß wird werden die Seitentische ja kaum wärmer.
Bin echt drauf gespannt

Danke für die Messung :thumb2:
 
OP
OP
holledauer

holledauer

Fernsehkoch
10+ Jahre im GSV
Ist das Problem gelöst? Wenn nicht kann es nicht schaden beide Zuleitungen auf gleiche Länge zu bringen. Da es sich nicht um ein geschlossenes System unter Druck handelt können unterschiedlich lange Leitungen unterschiedliche Strömungsverhalten aufzeigen.

Nein, habe mich noch nicht an das Problem ran gemacht. An den Leitungen liegt es eher nicht, die sind beide 1 Meter lang.
 

mike285

Veganer
Warum glaubst du der Kamera nicht, die Kamera zeigt dir ja nicht Temperatur des Fühlers an! Wie man sieht sind die Fühler ja nicht mehr so gelb, wie die Brennfläche. Allerdings wird es auch nicht einfach sein, von der Farbe des Fühlers auf die Temperatur zu schließen, da man dann auch das Wärmebild von oben bräuchte.

Das nenne ich mal einen wissenschaftlichen Test :thumb1:

Naja ein sehr fundierter Test!! Allerdings sind wir von einem wissenschaftlichen Test weit entfernt, da gäbe es einiges zu bemängeln. z.B. existiert ein Zusammenhang zwischen Gasdruck in der Flasche und Temperatur oder zwischen Temperatur an den Brennern und Außentemperatur??? Aber wie gesagt, nichts für Ungut, der Test ist für die praxisorientierte Community hier sehr gut gemacht!
 
G

Gast-AlgV5V

Guest
Ich sehe nicht das ein Brenner schwächer ist :P
Da wo das behauptet wird ist der Messpunkt auf den linken Brenner sehr weit vorne. Da das näher am Ausgang ist, ist dieser Wert nicht ganz verwunderliche.

Das der Rechte Brenner aber unter volllast ausgeht, liegt eher am Ventil. Da ist eine Magnetspule eingebaut die durch den Thermoelement gehalten wird. Entweder ist die Verschraubung vom Thermoelement nicht ganz fest oder die Spule hat einen Weg.
Notfalls muss man das Ventil tauschen.
 

BeerBQ

Bundesgrillminister
Nach diesen Bildern ist meine größte Befürchtung echt vernichtet worden :-)
Wen der Piezo gerade mal 50 Grad heiß wird werden die Seitentische ja kaum wärmer.
Bin echt drauf gespannt

Danke für die Messung :thumb2:
Mit dieser Schlussfolgerung wäre ich allerdings vorsichtig. Infrarot-Temperaturmessung ist eine Wissenschaft für sich. Es wurde bei allen Messungen ein Emissionskoeffizient vom 0,96 verwendet, mit dem dann in der Kameraelektronik die Korrelation zwischen eingegangener Strahlung und "Temperatur" berechnet wird. Für die Keramikstrahler, die praktisch als IR-Quelle dienen, gehen die 0,96 im Ordnung (schwarzer Strahler e=1), aber gerade metallische Oberflächen haben oftmals sehr geringe Emissionskoeffizienten, teilweise 0,1 und darunter.
Bei e=0,2 wäre zum Beispiel die "Temperatur" des Piezos nicht 42,6 °C, sondern 204,5 °C.
Außerdem muss man sehr auf den Winkel achten, unter dem man die Messung macht (Stichwort T reflected), sonst misst man eine andere Quelle, die nur reflektiert wird.
Also am Piezo, der ja sehr einfach zugänglich ist, würde ich immer sicherheitshalber berührend messen.
 
OP
OP
holledauer

holledauer

Fernsehkoch
10+ Jahre im GSV
Ich sehe nicht das ein Brenner schwächer ist :P
........

Ich mess das nochmal nach, ist nur blöd, dass ich die beiden K-Sensoren nicht gleichzeitig an der V2 betreiben kann (die sind dann über das Metallgehäuse verbunden). Ggf. kann mir ja @Bjoern einen Tip geben, ob man die Add On modifizieren kann, dass das geht.
 
OP
OP
holledauer

holledauer

Fernsehkoch
10+ Jahre im GSV
So, mittlerweile habe ich ein paar Versuche unternommen um dem Problem "Brennerausfall Rechts" auf die Spur zu kommen.
Tauschen der Zündsicherung hat nichts gebracht. Tauschen des Ventilkopfes hat nur eine Temperaturerhöhung gebracht. Nun sind beide Brenner gleich heiß.
2017-08-27 13.13.34.jpg

Als nächstes werde ich den Brennerkopf neu abdichten, ggf. hilft das ja.

Gut, dass ich den OHG nicht putze :P
Jetzt hat sich der Stier hingelegt :D

2017-08-28 19.54.16.jpg


2017-08-28 19.51.30.jpg
 

Anhänge

  • 2017-08-27 13.13.34.jpg
    2017-08-27 13.13.34.jpg
    255,9 KB · Aufrufe: 1.457
  • 2017-08-28 19.54.16.jpg
    2017-08-28 19.54.16.jpg
    198 KB · Aufrufe: 1.474
  • 2017-08-28 19.51.30.jpg
    2017-08-28 19.51.30.jpg
    221,9 KB · Aufrufe: 1.438
OP
OP
holledauer

holledauer

Fernsehkoch
10+ Jahre im GSV

FinalD

Metzger
5+ Jahre im GSV

StephanK2007

Militanter Veganer
okay, danke dir, ist eigentlich generell möglich sowas alleine zu bauen? Weil ich immer etwas von Lasern usw. lese, das kann man ja für gewöhnlich nicht mal eben so machen.
 

Boandlkramer666

Grillkaiser
okay, danke dir, ist eigentlich generell möglich sowas alleine zu bauen? Weil ich immer etwas von Lasern usw. lese, das kann man ja für gewöhnlich nicht mal eben so machen.

Irgendjemand hat sich einen ohne Laserteile gebaut. Weiß jetzt aber den Titel nicht mehr.
 
Oben Unten