• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kaufempfehlung: Stabmixer/ Zauberstab

PuMod

5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Wok-Star
Hi Folks,

nachdem unser Stabmixer bereits seit längeren nur noch eine Geschwindigkeitsstufe kann und er zuguterletzt beim Zusammenbau zicken macht, benötigen wir Ersatz. Was für einen Stabmixer könnt Ihr empfehlen? Nachdem ich jetzt 2x billig gekauft habe, darf es dieses mal etwas wertiges sein. Also ich möchte länger als 5 Jahre damit arbeiten dürfen.

Anforderungen:
  • 2 Geschwindigkeiten
  • leicht zu reinigen (am liebsten Spülmaschine)
  • einfacher Zusammenbau
  • am liebsten ein Kabel welches sich nicht so stark drillert
  • möglichst scharfe Klingen
  • für kleinere Mengen Sahne wäre eine Schlagscheibe oder Quirlscheibe nett
  • da wir den Stab im Schrank lagern, muss keine Station oder Box oder Wandhalterung dabei sein.
So eine komische Zerkleinerungsbox muss nicht dabei sein. Dafür habe ich einen Mixer welchen ich bei Bedarf an die Ankarsrum anbauen kann. Für kleinere Mengen nehme ich ohnehin das Messer.

Ein wenig schlau gemacht habe ich mich allerdings bereits. ESGE scheint ja das Novum der Stabmixer zu sein. Sind die wirklich so gut? Die einzelnen Produkreihen unterscheiden sich ja in der Wattzahl. Was braucht der ambitionierte Hobbykoch denn so an Wumms?

Der ESGE-180 M Jubiläums-Edition ist bei Amazon gerade ziemlich runtergesetzt. Was meint Ihr dazu?
Der ESGE-160 M Jubiläums-Edition ist aber auch gerade zu haben. Mit den beiden Scheiben zusätzlich kommt mich die Sache etwas billiger, er hat aber auch weniger Leistung.
ESGE Zauberstab Bamix ist mit 130 EUR und etwas Zubehör auch noch im Rennen. Wobei mir weiße Geräte besser gefallen, denn dann sieht man den Mehlstaub da nicht so drauf.

Gibt es sonst noch Empfehlungen? Oder gibts nur ESGE? Für Tipps bin ich dankbar.

Gruß
Pu.
 

Burn_out

Grillgott
15+ Jahre im GSV
Wenn schon, dann nur einen ESGE.
Vielleicht kommst du ja mal auf eine Verbrauchermesse auf der ESGE vertreten ist, dann kannst du dir den mal vorführen lassen. Außerdem gibt es dort die Messeedition mit viel mehr Leistung.

:prost:
 
OP
OP
PuMod

PuMod

5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Wok-Star

firefrog

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wir haben einen Esge mit 140 Watt. Der geht auch schon ordentlich.
http://www.amazon.de/ESGE-Zaubersta...id=1451211401&sr=1-1&keywords=esge+zauberstab

Das wird der Nachfolger werden. Weil die Standard ESGE sind mir zu kurz. Gerade in großen Töpfen z.b.

Aber ich denke der 180 w aus deinem Link ist schon ordentlich.
Meine Mitbewohnerin hatte damals einen Kenwood oder so mit in die Ehe gebracht. Der verstopfte immer beim pürieren von Kräutern und so. Weil da gab es keine Stifte als abstandshalter. Das war ein Ring mit 3 oder 4 ovalen Öffnungen.. Das taugte nix.

Und den Esge halt ich Unters Wasser, kurz mit der Bürste darüber und sauber ist er. Messer kommt in die Spülmaschine und gut ist.

Mit freundlichen Grüßen
Firefrog
 
OP
OP
PuMod

PuMod

5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Wok-Star

firefrog

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV

firefrog

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ja gibt Zubehörmesser.
Wenn der ESGE den ganzen Tag im Behälter mit Wasser steht, bekommt er weisse Punkte, weil kein Edelstahl.

Ok. Jetzt hab ich das verstanden. Aber in der heimischen Küche liegt das Teil ja mehr in der trockenen Schublade. Da passiert das dann eigentlich nicht mit dem oxidieren.
 

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Gastrovariante. Vielleicht ein bissi overpowered für meine Zwecke :-D Aber der lange Schaft ist praktisch...

Nein. das ist unglaublich praktisch. Langes Kabel und langer Schaft.
 

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Hat man so ein Teil, ist der Thermomix überflüssig.
 

koerg

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Ich hab den ESGE 160. Klasse Teil, nur das Kabel könnte für meinen Geschmack einen Tick länger sein. Ansonsten klare Empfehlung!
 

cremecaramelle

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
ESGE, sonst nix. Meiner hat jetzt 25 Jahre auf dem Buckel, funzt einwandfrei.
 
G

Gast-f5v3AU

Guest
ESGE wie Irmgard sagt da spritzt nix beim pürieren ... ich habe das mal mit dem Braun meiner Schwägerin probiert beim pürieren der Pizzasoße, eine Sauerei war das.

Ich habe den 200er und den kannst du gerne mal ausprobieren wenn du in der Nähe bist und den gibt es in der Metro immer wieder im Angebot ...
 
Oben Unten