• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

KB5 einbauen in Tisch oder Servierwagen (Udden)

Sauber!
Und danke für die Einkaufsliste.
Das gefällt mir sehr gut und kommt in die engere Wahl für meine Umsetzung. Ein paar Bedenken hätte ich noch bzgl. der Standfestigkeit, wenn auf die Klappflächen ungleich Gewicht gestellt wird. Was hast du da für ein Gefühl? Ohne Gasflasche unten drin, wirds bestimmt instabil...

Kann man die Ofendichtung auf den Bildern sehen? Erkenne sie leider nicht

Bedenken wegen der Gewichtsverteilung hatte ich auch. Für Zutaten, Teller, Wokwerkzeug hat es bei mir aber bei der ersten Verwokkung gereicht (hat nix gewackelt) .
Viele Grillsportler haben den Udden mit Konsolen für den Manniu Brenner verwendet. Probleme wegen Gewichtsverteilung habe ich noch keine gehört. Ohne Gasflasche würde ich aber etwas schweres auf die untere Ablage legen (Gehwegplatte oder sowas in der Art).
Der Vorteil ist halt, dass das ganze Teil zusammengeklappt unter eine Abdeckung für Gartenstühle passt und sehr leicht zu Transportieren ist. Das ist mit wichtig weil ich das gute Stück oft verstellen werde (unter das Terassendach, in den Garten, auf den Balkon...)


Ofendichtung ist leider nicht zu sehen. Habe absolut vergessen die zu Fotografieren.
Die sieht man aber nicht von oben oder von der Seite weil die 3 Stücke davon unter dem Kleber verschwinden. Von unten sieht man es aber. Bild folgt sobald es mich wieder in den Garten verschlägt

Hier ein Link zur Dichtung
https://www.amazon.de/Jago-Ofendich...=1478536882&sr=8-2&keywords=Ofendichtung&th=1

Ich habe die breite Variante mit 2mm Stärke gewählt.
Kostet ja nicht die Welt und braucht man bestimmt mal wieder :-)

Verklebt habe ich hiermit:
https://www.amazon.de/Hochtemperatu...3_2?ie=UTF8&psc=1&refRID=4D6CWZZHT0GGQQD5F55T
Das Produkt habe ich aber über die Bucht für 8,50 € inkl. Versand erworben
 
Moinsen,

hier ´mal meine Hardwarelösung, allerdings ohne Wok-Brenner, weil der gerade im Schuppen steht, ich nur Hausschuhe anhatte und es zu schneien angefangen hatte:

CIMG5713.JPG

CIMG5714.JPG

CIMG5715.JPG

CIMG5716.JPG

CIMG5718.JPG


Den Ausschnitt hatte ich mit 255 mm ermittelt, das paßt perfekt. An den Brenner habe ich unten an die Außenkante rundes Ofendichtband geklebt, dadurch sitzt er passig in dem Ausschnitt und es klappert nichts, wenn ich den Wagen ´mal über Fliesen schiebe.

Auf die @NorthWalker Klappkonsolen würde ich am liebsten auch ein seitlich abgekantetes Edelstahlblech montieren. Leider habe ich da noch nichts vorkonfektioniertes gefunden, obwohl ich schon bei Regalböden, Abdeckungen usw. usf. geschaut habe. Hat vllt. Jemand noch eine andere schlaue Idee, bevor ich mich mit der Buchenholz-Lösung abfinden muß?
 

Anhänge

  • CIMG5713.JPG
    CIMG5713.JPG
    440,9 KB · Aufrufe: 2.765
  • CIMG5714.JPG
    CIMG5714.JPG
    378,1 KB · Aufrufe: 2.659
  • CIMG5715.JPG
    CIMG5715.JPG
    379 KB · Aufrufe: 2.740
  • CIMG5716.JPG
    CIMG5716.JPG
    390,9 KB · Aufrufe: 2.659
  • CIMG5718.JPG
    CIMG5718.JPG
    233,8 KB · Aufrufe: 2.649
hier ´mal meine Hardwarelösung, allerdings ohne Wok-Brenner, weil der gerade im Schuppen steht, ich nur Hausschuhe anhatte und es zu schneien angefangen hatte

Hallo,
ohne Brenner zählt nicht. o_O

Sieht schon gut aus. Ich würde die zusätzliche Arbeitsplatte aus Multiplex machen. :)

Viele Grüße
 
Hallo,
ohne Brenner zählt nicht. o_O
Jetzt sei ´mal nicht so phantasielos ;-) Brennerbild reiche ich nach, wenn ich heute von der Arbeit komme und noch Schuhe anhabe, ich bin ja schließlich kein Hobbit! Auch wenn´s von der Größe hinkäme!
Ich würde die zusätzliche Arbeitsplatte aus Multiplex machen.
Im Gesamteindruck würde irgendwas aus Edelstahl m.E. aber irgendwie besser ausschauen. Vllt. hänge ich tatsächlich auch nur eine GN Schale ein. Dann könnte ich den Kleinkram darin hin- und hertragen!
 
@kaihawaii68 : Das sieht sehr gut aus. Preis-Leistung für den Servierwagen ist wirklich super!
Hat dein KB5 auch einen AD von ca 290mm? Beim meinem habe ich als Ausschnittmaß 275mm verwendet und es passt sehr gut weil dadurch die Gas- und der Zuluftregler tief genug sind um unter das Vierkantrohr beim Udden zu passen.
Nicht das jemand noch auf die Idee kommt einen Servierwagen vorzubereiten um die Wartezeit auf den Brenner zu überbrücken und hinterher passt der Brenner nicht mehr in die Öffnung :o
 
Moinsen,

hier ´mal meine Hardwarelösung

So einen ähnlichen Wagen habe ich mir von Royalist Catering für meinen KB5 gekauft; dann konnte ich mich aber nicht dazu durchringen, dort "einfach ein Loch rein zu schneiden".
Jetzt steht der Brenner provisorisch drauf, ich bin noch auf der Suche nach einer vernünftigen Lösung "ohne Loch".

Gruß aus Ostfriesland

Martin
 
Hat dein KB5 auch einen AD von ca 290mm? Beim meinem habe ich als Ausschnittmaß 275mm verwendet und es passt sehr gut weil dadurch die Gas- und der Zuluftregler tief genug sind um unter das Vierkantrohr beim Udden zu passen.
Ich habe den mittleren Umfang des umlaufenden Auflageringes gemessen. Dieser beträgt bei meinem frudl 255 mm, welchen ich dann auch für den Lochausschnitt verwendet habe. Dann habe ich auf diesen Brennerring rundes Ofendichtband geklebt, alles in den Wagen gesetzt, fertig!

CIMG5721.JPG

CIMG5722.JPG


Jetzt steht der Brenner provisorisch drauf, ich bin noch auf der Suche nach einer vernünftigen Lösung "ohne Loch".
:hmmmm:, schwierig, vllt . könntest Du Dir ein Stück hitzebeständiges Rohr besorgen, dieses mit Hitzeabstrahllöchern versehen und auf eine Schamotteplatte stellen. Den Brenner setzt Du dann oben in das Rohr. Die Nachteile bestünden in der Häßlichkeit der Konstruktion, der Kippeligkeit und dem hohen Aufwand beim Bohrer der erforderlichen Löcher.
 

Anhänge

  • CIMG5721.JPG
    CIMG5721.JPG
    405 KB · Aufrufe: 2.559
  • CIMG5722.JPG
    CIMG5722.JPG
    373,3 KB · Aufrufe: 2.577
Auf die @NorthWalker Klappkonsolen würde ich am liebsten auch ein seitlich abgekantetes Edelstahlblech montieren. Leider habe ich da noch nichts vorkonfektioniertes gefunden, obwohl ich schon bei Regalböden, Abdeckungen usw. usf. geschaut habe. Hat vllt. Jemand noch eine andere schlaue Idee, bevor ich mich mit der Buchenholz-Lösung abfinden muß?

Den Beeketal hatte ich zuerst auch in die engere Wahl gezogen. Hab aber wieder umdisponiert, bei mir werden es jetzt zwei Udden Servierwagen die ich zu einem Tisch zusammenschraube. Ich bin auch noch am überlegen ob ich für die Ablagen Edelstahlblech oder Multiplex nehme.

Wenn du keine Schlosserei in deiner Nähe hast könntest du notfalls auch einfach eine flache Edelstahlplatte ohne Abkantung nehmen und dir sie selbst zusägen. Als Verstärkung ein oder zwei Vierkantrohre unter die Platte schrauben sollte ausreichend sein damit sie bei Belastung nicht verbiegt.
 
Also ich kann die einfachen dreischichtplatten empfehlen. Preiswert, sehr wetterfest und leicht zu verarbeiten. Wenn man unbedingt keine Holzfläche haben möchte, kann man wie bei einem Pflanztisch, dünnes verzinktes Blech auf den Platten montieren.
 
Moinsen,

hier ´mal meine Hardwarelösung, allerdings ohne Wok-Brenner, weil der gerade im Schuppen steht, ich nur Hausschuhe anhatte und es zu schneien angefangen hatte:


Den Ausschnitt hatte ich mit 255 mm ermittelt, das paßt perfekt. An den Brenner habe ich unten an die Außenkante rundes Ofendichtband geklebt, dadurch sitzt er passig in dem Ausschnitt und es klappert nichts, wenn ich den Wagen ´mal über Fliesen schiebe.

Auf die @NorthWalker Klappkonsolen würde ich am liebsten auch ein seitlich abgekantetes Edelstahlblech montieren. Leider habe ich da noch nichts vorkonfektioniertes gefunden, obwohl ich schon bei Regalböden, Abdeckungen usw. usf. geschaut habe. Hat vllt. Jemand noch eine andere schlaue Idee, bevor ich mich mit der Buchenholz-Lösung abfinden muß?
Hab den gleichen Servierwagen. Muss aber noch einbauen.
Stellst du auch die Gasflasche rechts unten rein? Da stehtnsie bei mir,fixiert mit nem kleinen spanngurt.

Die klappkonsole gefällt mir bei dir. Passt denn ein GN Behälter rein? Kannst du mal testen? Evtl passen ja auch 2-3 nebeneinander rein. Das wäre Bombe.
 
Hi, @Perry, sorry für die lange Leitung, bin z.Zt. aber in TR. GN wird wohl leider nicht passen, aber ich probiere in der nächsten Woche eine Allpax-Schale aus. Berichte dann vom Ergebnis.
 
So, hier geht's auch endlich weiter, mir wurde gerade das Loch gesägt.

IMG_20170316_133944.jpg
IMG_20170316_134038.jpg
IMG_20170316_134107.jpg


Werde den Brenner vermutlich aber so einkleben, dass die Steuerung seitlich rechts ist und nicht von vorne.
Der Wagen ist halt recht klein und vorne schaut es mir zu weit raus.

Werde demnächst mal testen und danach entscheiden und kleben.
 

Anhänge

  • IMG_20170316_133944.jpg
    IMG_20170316_133944.jpg
    399,9 KB · Aufrufe: 2.088
  • IMG_20170316_134038.jpg
    IMG_20170316_134038.jpg
    395,1 KB · Aufrufe: 2.072
  • IMG_20170316_134107.jpg
    IMG_20170316_134107.jpg
    449,4 KB · Aufrufe: 2.071
@whitby wollte schon fragen wie weit du mit dem Einbau bist.
Das muss mein Mann:thumb1: ja auch noch erledigen.
 
@whitby : Beachte aber beim Einbau, dass die Regler gut und schnell erreichbar sind. Seitlich halte ich persönlich für keine gute Idee. Beim Wokken muss man schnell die Temperatur regulieren können. Ich würde den/die Regler auf jeden Fall in Richung "Koch" montieren.
 
Zurück
Oben Unten