• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kingstone Kilimandscharo

Metabolic

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Guten Abend allerseits,

ich hatte mich breits in einem anderen Thread mit der "Kaufhilfe" von Gasgrills beschäftigt und auch einiges an Feedback erhalten.
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/welchen-gas-grill-fuer-barbecue.121932/

Jetzt habe ich mich allerdings in einen Typ Grill vertieft und brauche nochmal Hilfe von Euch. Deswegen der neue Thread speziell zum Kingstone.

Im Bauhaus ist mir dieser Typ aufgefallen und ehrlich gesagt finde ich den echt spitze. Preis, Leistung stimmt finde ich im Vergleich zu anderen Marken.

Trotzdem würde mich Eure Meinung interessieren ?
Hat jemand Erfahrungen zum Einsatz und der Qualität?
Garantie und Ersatzteile ?

Vorab großen Dank
achso der Preis liegt bei 899,00 Euro und jetzt sprechen mal die Bilder :grin:

DSC00029.jpg


DSC00026.jpg


DSC00027.jpg


DSC00028.jpg


Grüße Meta
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

al2de

Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich wollte mir auch nen Kingstone (Ätna) zulegen und bin dann mal bei einem Santos gelandet. Features sind nicht alles.
 
OP
OP
M

Metabolic

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hi,

danke erstmal.

Von Santos habe ich bis jetzt noch nichts so gutes gelesen.
Wie sind deine Erfahrungen mit Santos.
Welchen hast du denn ?

Ich hab mir jetzt mal die hier angesehen:
Santos Gasgrill
- Eden 5011, 799,00 Euro (teil Edelstahl)
- Montana, 659,00 Euro (teil Edelstahl)
- SS304 Edelstahl komplett, 1199,00 Euro

Evtl. fahr ich am Wochenende mal nach Bergisch Gladbach zu denen.
 

al2de

Veganer
5+ Jahre im GSV
Möglicherweise hast du von Kingstone deshalb noch nicht allzu viel negatives gelesen, da dieser Grill hier weniger verbreitet ist?

Einige verwenden hier Santos Grills und sicherlich sind ODC-, Weber-, oder Napoleongasgrills stabiler. Aber ich habe mich bewusst für ein etwas günstigeres Modell mit vielen Extras entschieden, da ich mich grillmäßig mal richtig austoben will. Hier im Forum gibt es eine ganze Reihe zufriedener Santosgriller.


Ich vergleiche das mit Autos: Natürlich schwören manche auf Porsche und Konsorten, aber manche wollen auch nicht so viel ausgeben. Und denen tut es vielleicht ein Santos. Meine Besucher sind überwältigt von meinem neuen Santos Fontana und wer es sich leisten kann, will auch einen. Dass möglicherweise irgendwann mal ein neuer Grill fällig ist nehme ich in Kauf.

Egal in welchem Forum man landet (Stereoanlagen, Grills, Autos, Computer, Musikinstrumente...) immer findet man ein Rudel Leute, die der Auffassung sind, dass man auf keinen Fall ein preiswertes Produkt kaufen soll, sondern dass nur das teuerste gut genug ist. Das stimmt sicherlich häufig. Aber es ist eben auch einleuchtend, dass wer einen teuren Grill gekauft hat, selten eingesteht, dass es eigentlich auch das billigere Produkt getan hätte. Meistens sind die Käufer dann (zu recht) begeistert und wollen alle anderen überzeugen. Irgendwann schwört jeder nur noch auf die teuren Produkte, weil es einfach lästig wird, ständig gegen die Luxusfraktion gegenzuhalten zu zu betonen, dass man mit dem billigeren Produkt zufrieden ist. Seltsames Selbstläufer das.

Ich habe übrigens 15 Jahre mit nem Holzkohle-Kugelgrill von Landmann gegrillt und würde mir den jederzeit wieder kaufen. Wenngleich der Webergrill vermutlich 30 Jahre hält und robuster ist. Aber die Preisunterschiede sind einfach horrend. Und man muss nicht immer teuer kaufen. Wer weiß, ob ich in 15 Jahren überhaupt noch grillen will oder was die technische Entwicklung bringt.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
M

Metabolic

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hi al2de,

Danke für deine Meinung !
Die hilft mir weiter und ist auch logisch. Es geht immer besser, aber zu welchem Preis :thumb1:

Ich werden am Wochenende mal zu Santosgrills fahren und mir den Eden 5011 mal genauer ansehen. Sofern er mich überzeugt wird er gleich eingeladen samt Zubehör.

Ich werde dann nochmal berichten.

Greetz
Meta
 

pezibaer

Grillkaiser
h habe übrigens 15 Jahre mit nem Holzkohle-Kugelgrill von Landmann gegrillt und würde mir den jederzeit wieder kaufen. Wenngleich der Webergrill vermutlich 30 Jahre hält und robuster ist.
Also mein LM war nach 2 1/2 Jahren komplett verrostet und nach 5 Jahre durchgerostet (Löcher im Deckel und im Boden). Grillrost war jährlich zu tauschen. Wenn die Billiggrills in der Regel 15 Jahre halten wäre das kein Thema wofür man sich entscheiden soll. Bei Gasgrills ist das aber noch um einiges kritischer, im Bezug auf Wäremverteilung, aufheitzverhalten , welche dann auch das Grillergebniss beeinflussen. Vom Gasverbrauch so mancher Chinagrills garnicht zu sprechen um das Gerät auf Temperatur zu bekommen.

lg
 

al2de

Veganer
5+ Jahre im GSV
Huch. Mein LM hat 15 Jahre gehalten ohne neuen Grillrost. Einfach so. Habe ihn am Tag nach dem Grillen immer wieder in den Keller gestellt oder zumindest unters Dach geschoben.

Ich bestreite ja gar nicht, dass teuer häufig auch besser ist. Aber muss es immer das Beste sein? Manchmal helfen halt auch gute Pflege und Tricks mit den kleinen Macken umzugehen. Perfekt ist ohnehin m.E. selten eine Lösung.
 

jellobiafra

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi,



Ich hab mir jetzt mal die hier angesehen:
Santos Gasgrill
- Eden 5011, 799,00 Euro (teil Edelstahl)
- Montana, 659,00 Euro (teil Edelstahl)
- SS304 Edelstahl komplett, 1199,00 Euro
In der Preisklasse kannst du aber auch einen Broilking Signet 90 bekommen, oder gar einen Sovereign 90.
 
OP
OP
M

Metabolic

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
In der Preisklasse kannst du aber auch einen Broilking Signet 90 bekommen, oder gar einen Sovereign 90.
Oje oje, jetzt gehts wieder los. :grin:
Es lebe der Glaubenskrieg :rotfl:

Hab mir eben beide mal angesehen und ich persönlich finde die Grillfläche schon echt klein. Außerdem ist dann wieder die Frage wo kann man sich die mal ansehen. Weil einfach so bestellen möchte ich nicht. Ist Broilking denn wirklich besser ? die Santos sind momentan im Angebot und kosten normalerweise mehr. Daher würde ich jetzt behaupten die Quali ist besser.

Ich habe jetzt gelesen, dass Santos auch die Gasis in der Bucht verkauft.
Weiß einer von euch über welchen Shopanbieter das läuft? direkt über Santos oder jemand anderes? Und wie siehts dann mit Garantie aus?
 

jellobiafra

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Grillfläche zu klein?? 63x43cm
Für wieviele Pax willst du denn grillen? 50?
Ich habe einen Ultra Chef mit ähnlich großer Fläche. 69x39cm also eher kleiner.
Für 15 Pax beim Geburtstag hat´s locker gereicht.

Was soll das heißen die Santos kosten mehr. Mehr auszugeben ist ja kein Ding. Kauf dir nen Summit.

Aber alleine schon deine Fragen nach Garantie und Shop respektive Bucht, sollten dich zweifeln lassen.
Aber mach wie du willst. Geh ins Bauhaus und kauf.

Ich sag nur Teppichleiste.

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/santos-eden-5011-nur-ca-280-c-nach-ca-20-min.126184/

Und die SUCHE regelt.
 

al2de

Veganer
5+ Jahre im GSV
Shop: haus-garten-exclusiv
Garantie: klar
Kannst du aber bestimmt auch die zumindest in meinem Fall extrem hilfsbereiten (!) Santosmitarbeiter fragen.

Nein, nein: ich habe mit der Firma nichts zu tun. Bin einfach glücklicher Grillbesitzer, allerdings erst mit 2 Wochen Santos-Erfahrung.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
M

Metabolic

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Grillfläche zu klein?? 63x43cm
Für wieviele Pax willst du denn grillen? 50?
Ich habe einen Ultra Chef mit ähnlich großer Fläche. 69x39cm also eher kleiner.
Für 15 Pax beim Geburtstag hat´s locker gereicht.

Was soll das heißen die Santos kosten mehr. Mehr auszugeben ist ja kein Ding. Kauf dir nen Summit.

Aber alleine schon deine Fragen nach Garantie und Shop respektive Bucht, sollten dich zweifeln lassen.
Aber mach wie du willst. Geh ins Bauhaus und kauf.

Ich sag nur Teppichleiste.

http://www.grillsportverein.de/forum...in-126184.html

Und die SUCHE regelt.
Also im Vergleich zu anderen finde ich die Fläche "klein", und wenn ich schon so einen riesen Ding kaufe. Warum dann die kleinere Variation. WM steht vor der Tür, und da wird es voll im Garten.

Ich meine das ein Santos "normalerweise" mehr als der Broilking kostet. Durch das Angebot liegt der aber im selben Preissegment. Also warum soll ich dann den anderen nehmen ?

Summit.... ist ja Quatsch jetzt... der spielt ja sowieso in einer anderen Liga.!!

Meine Fragen zu Ebay, denke ich versteht jemand, der sie verstehen will.

Die Teppichleistenstory ist ja auch schon älter als meine Oma. Bei den neuen Modellen ist das alles kein Thema mehr, sofern man auf das Forum hier vertrauen kann. Dein Beitrag hatte was mit dem Druckminderer zu tun. Jetzt hat der Verfasser ja keine Probleme mehr.

"al2de" hatte den Vergleich schon gut dargestellt. Grills sind wie Autos der eine fährt Dacia der andere Mercedes und letztendlich kommen beide von A nach B.

Achso noch was Santos hat mit Bauhaus nix zu tun !.
 
OP
OP
M

Metabolic

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
shop: Haus-garten-exclusiv
garantie: Klar
kannst du aber bestimmt auch die zumindest in meinem fall extrem hilfsbereiten (!) santosmitarbeiter fragen.

Nein, nein: Ich habe mit der firma nichts zu tun. Bin einfach glücklicher grillbesitzer, allerdings erst mit 2 wochen santos-erfahrung.
vielen dank !!!!
 

jellobiafra

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Wenn du meinst.8-)
Mir ist es wurscht. Versuch bloß nicht allzusehr im Wind zu stehen, wenn du versuchst 120° über 10 Stunden zu halten.
Erfahrung muß jeder selbst sammeln.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
M

Metabolic

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
@ jellobiafra:

Ich sehe eben, dass du in der nähe von Friedberg wohnst. Genau meine Ecke.
Kennst du einen Laden, die hier im Gebiet die Broil Kings ausstellen?
Würde mir mal einen ansehen evtl. überzeugt er mich ja.

Greetz Meta
 

pezibaer

Grillkaiser
Also im Vergleich zu anderen finde ich die Fläche "klein", und wenn ich schon so einen riesen Ding kaufe. Warum dann die kleinere Variation. WM steht vor der Tür, und da wird es voll im Garten.
.
Dir ist schon klar das ein viel zu großes Gerät sofern man keine Auslastung dafür hat absolut nicht zweckmässig wie auch unwirtschaftlich ist? Wenn aber nur die größe zählt.. na dann ;)

lg Peter
 
OP
OP
M

Metabolic

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
letzendlich zählt immer die Größe :grin:
 

odlig

Militanter Veganer
:domina:
moin
bin neu hier und will nun auch mal meinen senf hier beifügen :durst:
hab mir nun auch den kingstone kilimanscharo zugelegt war vorher der e griller^^
bisher kann ich nur sagen ist echt ein riesenteil aber ob mann echt all so ein schnickschnak braucht wird hier wohl die zeit zeigen .
ich finde es sehr kompliziert wenn man an einem grill die temperaturen links oder rechts oder doch beide einstellen muss oder kann!
wer sich also so ein riesen gerät zulegen will sollte sich echt vorher damit auseinander setzten damit er nicht wie ich mit ????????? da steht
gruss odlig
 

fleisch_ist_mein_gemuese

Veganer
5+ Jahre im GSV
Shop: haus-garten-exclusiv
Garantie: klar
Kannst du aber bestimmt auch die zumindest in meinem Fall extrem hilfsbereiten (!) Santosmitarbeiter fragen.

Nein, nein: ich habe mit der Firma nichts zu tun. Bin einfach glücklicher Grillbesitzer, allerdings erst mit 2 Wochen Santos-Erfahrung.
Als ich mich voriges Jahr mit der Frage nach einem neuen Grill beschäftigt habe, bin ich auch auf Santos aufmerksam geworden (Bergisch Gladbach ist von mir aus auch nur 20km entfernt), ich habe mir die Geräte angesehen und fand diese, ausgehend von den damaligen Ebay-Preisen, vom Preis-Leistungsverhältnis ok. Betreiber des Ladengeschäfts und des Ebayshops haben selbe Anschrift und Telefonnummer, verlangten damals aber im Shop höhere Preise als bei Ebay... Für mich als Kaufmann, weder vermittelbar, noch seriös. Deshabl habe ich Abstand von den Santosgrills genommen.

Gekauft habe ich im übrigen den Kingstone Ätna, der mir im direkt Vergleich von der Verarbeitung besser gefiel. Den Kauf habe ich bisher nicht bereut und kann daher die Kingstones besten Gewissens empfehlen...

:prost:
FimG
 
Oben Unten