• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Kloß-WE] Königsberger Klopse mit Kapernsoße und Bouillon-Kartoffeln

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Königsberger Klopse mit Kapernsoße und Bouillon-Kartoffeln

Nach den Leberknödeln vom Freitag wollte ich gestern einen Jägertopf mit Fleischklößchen machen, aber dann meldete sich der Grill und meinte: "wenn ich an diesem WE nicht auch noch drankomme, dann bin ich sauer! Wirst sehen, was du dann davon hast ...". Das ging natürlich garnicht und so habe ich ihn gestern mit einer gefüllten Kartoffelrolle beschäftigt. Danach war er wieder zufrieden und gut gelaunt.

Und da ich schon versprochen hatte als Buße für das verpasste letzte Themen-WE, wo ich erst eine Woche zu spät nchgeliefert hatte, diesmal mindestens zwei Knödel-Gerichte zu machen, heute dann noch ein Klassiker der deutschen Küche: Königsberger Klopse.

Für so ein Gericht ist natürlich die Küchenmaschine, respektive der Thermomix absolut prädestiniert. Ich weiß - viele sagen das ist ja kein kochen, aber ob ich die vorbereiteten und fertig geschnibbelten Zutaten in einen Topf werfe und da drin rühre, oder die in den TM werfe und den rühren lasse, das macht für mich ehrlich keinen so großen Unterschied. Bei den meisten Low&Slow Sachen macht der Grill ja auch fast alles ohne Dazutun...

ÖK - los gehts:

Zuerst die vorbereiteten Zutaten zurecht gestellt. Geschredderte Brötchen, Hack, Ei und die Kapern für später. Die gewürfelten Zwiebeln sind nicht auf dem Bild, aber da weiß man ja, wie die aussehen...
IMG_9795.jpeg



Die Maschine hat eine homogene Kloßmasse vermischt / geknetet.
IMG_9797.jpeg



Daraus werden von Hand die Klopse geformt und in den Dämpf-Aufsatz gelegt. Dieses Mal habe ich die etwas größer gemacht als sonst - macht aber keinen Uterschied.
IMG_9801.jpeg



Die Kartoffeln werden in Würfel geschnitten und in den Gartopf eingehängt, in dem sich schon eine vorbereitete Bouillon befindet - Gemüsebrühe mit dem Rest der Kloßmasse, die nicht rausgekratzt wurde.
IMG_9803.jpeg



Die Klopse werden mit dem Dämpfaufsatz aufgesetzt und somit ebenfalls mit der Boillon gedämpft. Dadurch, dass weder Kartoffeln, noch die Klopse direkten Kontakt mit Wasser oder Brühe haben, bekommen die eine sehr schönen Geschmack und eine schöne Konsistenz.
IMG_9805.jpeg


IMG_9806.jpeg



Die fertig gedämpften Klopse...
IMG_9807.jpeg



Aus einem Teil der Garflüssigkeit / Bouillon wird eine Soße gezogen, in die dann zum Schluss die Kapern untergerührt werden. Die Soße kommt über die Klopse, die so noch einen Augenblick ziehen dürfen.
IMG_9812.jpeg



Fertig auf dem Teller.
IMG_9813.jpeg



Dazu ein selbstgemachter Rote-Beete-Salat - passt hervorragend.
IMG_9820.jpeg



Noch ein Gabelbild ... Konsistenz passt...
IMG_9823.jpeg



Und zum Schluss ...
IMG_9825.jpeg


Fazit: War sehr lecker. Die einzigen Königsberger Klopse, die meine Frau isst ...

Ach ja - und ich liebe den TM ... :D Macht vieles, was man sonst vielleicht nicht machen würde ...

Danke für's reinschauen
LG EffJott
 

Lopo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Supporter
Sehr schön, aber ich würde die Kapern rauspulen :-)
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Königsberger Klopse mit Kapernsoße mag ich total gerne :messer:
Klasse gemacht Eff Jott :thumb2:
 

Ho Shi

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ich liiieeebe Kaliningrader Königsberger Klopse!! Und diese sehen ganz besonders lecker aus! Da hätte ich sehr gern mitgegessen :-)
Aber ich bin auch etwas eigen: Klopse anbraten, nicht dämpfen - keinen TM benutzen! Und am liebsten Reis dazu. Weiß auch nicht, warum... :confused: Ach so, und gerne noch mehr Kapern :D
 
G

Gast-yfvpU8

Guest
Da ich ja immer eine Frage habe, so auch hier. Dressing zu den Roten Beeten? Was nimmst du da?
 
OP
OP
fjm

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Dressing zu den Roten Beeten? Was nimmst du da?
Ganz einfach: Öl (Raps), Essig (Balsamico oder Himbeer), Zwiebeln, Salz und Pfeffer ... ansonsten jedes Öl und jeder Essig, der schmeckt. Im Grunde wie bei einem guten Blattsalat.
 

Sonja4777

Grillkaiser
Toll, klopse wollte ich schon immer mal machen. Hab bloß keinen Suppentopf (äh Thermomix)
 

Barbie-Q

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
:wiegeil: ich liebe es :sabber: hätte ich sofort genommen :essen!:
 
OP
OP
fjm

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter

Kinglui

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Richtig fein :thumb2:
Einen Teller bitte in die Oberpfalz :messer:
 
Oben Unten