• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kugelpizza die Fünfte oder: "Quasi un disastro"

DarkRoast

...
5+ Jahre im GSV
Liebe Grillsportler,

Montag war wieder Pizzatag, genauer: Kugelpizzatag. Ich habe länger überlegt ob ich diesen Beitrag überhaupt schreiben soll, denn diesmal lief es ... naja ... sagen wir mal: "suboptimal". :D

Aber aus Fehlern lernt man ja bekanntlich und damit vielleicht der eine oder andere auch aus meinen Fehlern lernen kann, poste ich es trotzdem. Die Bilder schauen übrigens gar nicht so schlecht aus, also zeige ich sie mal vorneweg...

Zum Aufwärmen wie (fast) immer eine Margherita:
IMG_2895.jpg



Die nächste war - nach einer Anregung hier aus dem Forum - eine Pizza Bianca mit Mozzarella, Pilzen, Kürbisblüten und Trüffelöl:
IMG_2899.jpg

IMG_2904.jpg

geschmacklich eine fantastische Kombination.

Ab da lief die Aktion immer stärker aus dem Ruder. Von der Nächsten gibts nur ein "Vorher-Bild", es hätte eine Art Freestyle-Capricciosa werden sollen:
IMG_2910.jpg

Weil ich dazwischen nachheizen mußte, war sie zu lange auf der - nur minimal "semolierten" Schaufel und ist festgeklebt. Das Einschießen war ein einziger K(r)ampf und die Hälfte des Belags landete auf dem Stein. Das "Nachher"-Bild erspar ich uns. Unnötig zu erwähnen, daß der Pizzastein jetzt total versaut ist... :motz:

Die letzte war mit allen restlichen Zutaten, ein Teil wurde mit etwas Ricotta und gegen Ende noch mit Mortadella belegt und etwas Aceto Balsamico draufgeträufelt. Auch eine sehr gute Kombination.
IMG_2911.jpg


Da ich den Pizzastein umgedreht hatte, war auch der Boden ganz ok.
IMG_2914.jpg


So weit so gut, die letzten paar Male lief's ja beinahe schon zu gut, da braucht man also einen kleinen Dämpfer, damit man nicht übermütig wird. :rolleyes:

Nun zur Manöverkritik: Was ist also schiefgelaufen?

Fehler Nr. 1: Es fing damit an, daß vom letzten Mal noch einiges an halbverbrannten Briketts in den Kohlekörben war. Anders als sonst habe ich diese nicht entfernt, sondern nur von der Asche befreit und diesmal nur einen kleinen AZK an frischen Briketts nachgelegt. Die Kombination gab wesentlich weniger Hitze als sonst, das Aufheizen der Pizzasteine dauerte deutlich länger und im hinteren Bereich - nämlich unter dem Holz - sind die Briketts überhaupt ausgegangen. Dies führte direkt zu

Fehler Nr. 2: Die Holzstücke sind nicht wie sonst relativ zügig in Brand geraten, sondern es dauerte deutlich länger, ich hatte kaum schön rollende Flammen*) über der Pizza und daher war auch die Oberhitze ungleichmäßiger als sonst.

Fehler Nr. 3: Das Verhältnis Oberhitze zu Unterhitze paßte fast überhaupt nicht, gegen Ende waren die Briketts fast verglüht und der Stein schon fast zu kalt. Die Backzeit bei der ersten Pizza lag bei etwa 4 Minuten und bei der letzten Pizza war sie schon bei ca. 6 Minuten (gegenüber eineinhalb bis zweieinhalb Minuten sonst).

Fehler Nr. 4: Durch die zusätzlich notwendige Trickserei mit dem Feuer paßte der zeitliche Ablauf von Teig öffnen, belegen, einschießen, servieren und nachheizen diesmal überhaupt nicht zusammen. Ich war praktisch ständig "außer Takt".

*) Flammenbild normalerweise:
IMG_2407.jpg


Flammenbild diesmal:
IMG_2896.jpg


Ich hoffe ich habe meine Lektion gelernt...

Danke für's Reinschauen!

Herzlichst
Walter

P.S.: Der Teig wie immer ohne künstliche Hefe sondern mit Lievito Madre. Das Teigrezept war dieses.
 

Anhänge

  • IMG_2895.jpg
    IMG_2895.jpg
    340 KB · Aufrufe: 656
  • IMG_2896.jpg
    IMG_2896.jpg
    101,1 KB · Aufrufe: 652
  • IMG_2899.jpg
    IMG_2899.jpg
    338,4 KB · Aufrufe: 649
  • IMG_2904.jpg
    IMG_2904.jpg
    258,4 KB · Aufrufe: 663
  • IMG_2910.jpg
    IMG_2910.jpg
    318,2 KB · Aufrufe: 655
  • IMG_2911.jpg
    IMG_2911.jpg
    349,9 KB · Aufrufe: 656
  • IMG_2914.jpg
    IMG_2914.jpg
    253,2 KB · Aufrufe: 657
  • IMG_2407.jpg
    IMG_2407.jpg
    156,2 KB · Aufrufe: 654

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Also Walter, muß sagen:

Für 'Misslungen/suboptimal' sehen die Pizzen im Ergebniss doch recht Lecker aus. :thumb2:

Gruß
Peter
 
OP
OP
DarkRoast

DarkRoast

...
5+ Jahre im GSV
Für 'Misslungen' sehen die Pizzen im Ergebniss doch recht Lecker aus. :thumb2:
Danke, Peter!

So richtig mißlungen waren sie ja eh nicht. Aber Vier- oder Sechs-Minuten-Pizze schmecken halt deutlich anders als Ein- bis Zwei-Minuten-Pizze.

Außerdem dachte ich, ich hätte bei meinem Setup schon "Alles im Griff"... :D
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Es kann ja nicht alles schiefgehen. ;)

Gruß
Peter
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
nunja .... also verkostet hätt ich auch diese deine Pizze :D :D :D
aber wenns diesmal nicht so ganz gelungen ist .. beim näxten Mal sicher wieder 100%
:thumb2:

:weizen:
 

carmai24

GSV-Weightwatcher
5+ Jahre im GSV
Es sind doch dennoch ein paar schöne Pizzen entstanden:thumb1:.
Aus Fehlern können wir nur lernen und am Ende heißt es "Mund abwischen und weiter geht`s"!
 

Andree2401

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Erstmal finde ich, das die Pizzen super aussehen... besser als meine, die ich eigentlich für perfekt gehalten habe :-)

Du hast Deine Fehler erkannt, das können die wenigsten und kannst Sie beim nächsten mal abstellen.
Aber aus Deinen "Fehlern" werden hier eine menge Leute lernen, von daher klasse das Du uns daran teilhaben lässt.

Ich finde es sogar gut, wenn mal etwas nicht so funktioniert wie gewollt... Macht das Hobby spannend...
Ist doch langweilig wenn alles immer so fluppt

Andree
 
Oben Unten