• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Leberkäs "Cordon bleu"

Einweggriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus Zusammen,

in letzter Zeit haben einige Kollegen (@Oktul und @Peter waren da glaube ich dabei - aber egal) sich einen Hausmacher-Leberkäs im schweren Eisen gebacken. Das wollte ich auch ausprobieren. Und wie es der Zufall so will, lese ich gerade den Eberhofer-Krimi "Leberkäsjunkie" in dem der Dorfmetzger Simmerl einen Leberkäs "Cordon bleu" kreiert hat (ohne, dass darauf näher eingegangen worden ist). Langer Rede, kurzer Sinn, das muss gemacht werden.

Hier die Zuateten vom MmV: 1kg Leberkäsbrät, Emmentaler und Kochschinken (beides wurde in ca. 5mm große Würfel geschnitten).

P1045369.JPG


Da ich keinen DOpf in passender Größe besitze, habe ich zum Gusstopf aus dem BBQ-Bull-Set gegriffen, ich wollte das ja eh im BO machen. Der Topf hat ca. 1,6l, dürfte also mit dem ft3 vergleichbar sein.
Los ging's mit dem Schichten.

P1045370.JPG


Zum Abschluss ein Rautenmuster.

P1045371.JPG


Nach ca. 50 Minuten bei 160° Umluft und weiteren 15 Minuten bei 200° Umluft + Oberhitze war die KT bei 71° und oben war er schön resch.

P1045372.JPG


Er hat sich ein klein wenig geziert beim Stürzen, flutschte dann aber doch. Beim nächsten Mal entweder mehr Trennspray oder Bacon am Rand. Die Schichten sind ein kleiner "Schönheitsfehler", den ich beim nächsten Mal sicher zu korrigieren weiß.

P1045373.JPG


Der Anschnitt war aber passend :-)

P1045374.JPG


Tellerbild mit Kartoffelsalat für WuKi2 ohne Ei.

P1045375.JPG


Für GöGa und mich mit Ei.

P1045376.JPG


Die Menge war natürlich für 3 zu viel, so dass der Rest heute paniert als "Cordon bleu" mit Bratskartoffeln serviert wurde .

P1055379.JPG


P1055380.JPG


Fazit: Bombe, ein hoch auf den Simmerl :D
 

Anhänge

  • P1045369.JPG
    P1045369.JPG
    101 KB · Aufrufe: 1.091
  • P1045370.JPG
    P1045370.JPG
    112,7 KB · Aufrufe: 1.118
  • P1045371.JPG
    P1045371.JPG
    112,9 KB · Aufrufe: 1.059
  • P1045372.JPG
    P1045372.JPG
    125,1 KB · Aufrufe: 1.133
  • P1045373.JPG
    P1045373.JPG
    110 KB · Aufrufe: 1.226
  • P1045374.JPG
    P1045374.JPG
    101,3 KB · Aufrufe: 1.083
  • P1045375.JPG
    P1045375.JPG
    108,9 KB · Aufrufe: 1.071
  • P1045376.JPG
    P1045376.JPG
    115,9 KB · Aufrufe: 1.074
  • P1055379.JPG
    P1055379.JPG
    103,7 KB · Aufrufe: 1.142
  • P1055380.JPG
    P1055380.JPG
    75,8 KB · Aufrufe: 1.039

BeerBQ

Bundesgrillminister
Die panierte Variante habe ich hier und da schon mal gemacht, aber den Leberkäse direkt mit Käse und Schinken im Brät zu backen, darauf bin ich noch nicht gekommen. Wird sicher nachgemacht :thumb2:
 

Falkenstadl

Türsteher
10+ Jahre im GSV
Der Simmerl ist mir auch sympatischer, als der Heizungspfuscher :cop:
Prima umgesetzt Dein DO Gericht. Die Restverwertung gefällt mir am besten.
 

Datschi

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
mit Bratskartoffeln
:confused:
Es heißt auch nicht Schubskarre oder Puffsmutter oder Dreieckstuch!
Sch... auf die Tippfehler, schließlich geht es um die Leberkäsveredlung und die hast du recht gut hinbekommen.
 

Henk

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Ich sterbe.. . :wow: Ist das geil....
 

ske1406

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Cordon bleu mit Lebekäs heißt bei uns " Häuslbauergordon" und hat den Namen daher, dass es früher wohl
Billiger war die Helfer beim Hausbauen mit Leberkäse anstatt Schweinschnitzel zu verköstigen..

Heutzutage ist ja schweineschnitzelfleisch billiger als ein guter Leberkäs, deshalb passt das nicht mehr.
Aber von deinem hätte ich gern gekostet.

Schaut super aus !!!

Liebe Grüße Thomas
 

Pizzaschneider

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Hallo Thomas ,
warum ein rest, ich bin doch in der nähe :-)
Sehr schöne , ich hätte auch meine zwei 0,7 er mitgebracht.
Gruß
Karl-Heinz
 
Oben Unten