• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Limoncello

Mr. Incredible

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Limoncello - Zitronenlikör aus Italien

Zutaten
10 Bio-Zitronen
Saft einer Zitrone
500 ml Alkohol 96 % (aus der Apotheke)
1 Liter Wasser
450 g Zucker

Zubereitung
Zitronen heiß abspülen, trocknen und mit einem Sparschäler die gelbe Schale abschälen. Darauf achten, dass man nichts von der weißen Haut mitschält, da sonst Bitterstoffe mit in den Likör gelangen.
Die Zitronenschalen mit 500 ml Alkohol in ein verschließbares Gefäß geben. An einem dunklen, kühlen Ort für zehn Tage ziehen lassen.
Nach dieser Zeit die Flüssigkeit durch ein Tuch filtern und die Restflüssigkeit aus den Schalen drücken.
1 Liter Wasser (silles Mineralwasser) mit 450 g Zucker kurz aufkochen, so dass sich der Zucker auflöst.
Saft einer Zitrone ebenfalls durch ein Tuch filtern.
Zitronen-Alkohol, Zuckerwasser und Zitronensaft miteinander vermischen und in Flaschen abfüllen.

Eiskalt in vorgekühlten Gläsern als Digistif servieren.

IMG_2359.JPG


IMG_2362.JPG


IMG_2363.JPG


IMG_2438.JPG
 

da Tom

Dr. DO-little
10+ Jahre im GSV
...schaut ned schlecht aus :grin:

...ein richtig frisches Sommergetränk meint Göga :wiegeil:
 

torkolino

Veganer
5+ Jahre im GSV
Moin

ich habe das auch mal nachgebaut. Finde das aber im Moment noch nicht so gelungen. Ester Eindruck ist recht fuselig und im Abgang sehr süß. Verbinden sich die Geschmäcker mit der Zeit noch besser, hat da irgendwer Erfahrungen ?
 

Flo

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Wir machen das genau so. Nur unsere Zitronen kommen aus Sizilien und sind Mega groß. Da ist die Schale scho ganz anders als vo de Zitronen, die man hier bekommt. Wichtig ist wirklich, dass nur hauchdün das gelbe genomen wird. Und eiskalt servieren.....
 

kuhpansen

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Hmmm. Ehrlich gesagt habe ich den noch gar nicht probiert. Wird schnellstens erledigt :durst:

WIe lange dauert denn das kosten? ;)
Habe heute nach Deinem Rezept selber zusammengemischt. Steht im Moment auf dem Balkon und wartet aufs übernächste WE, wenn meine GoGä und liebe Freunde wiedermal da sind.

Limoncello.jpg

Peinlich: Die Orchidee ist wohl hinüber... :D

Bin sehr gespannt, da es wirklich Spaß gemacht hat, das ganze anzusetzen. :pfanne:

Greetz
 
OP
OP
Mr. Incredible

Mr. Incredible

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Habe natürlich inzwischen probiert :saufen3:

War sehr lecker. Den Alkoholgeschmack fand ich nicht zu stark; ein bisschen weniger Zucker hätte es sein dürfen.

Jedenfalls sollte der Limoncello sehr kühl serviert werden.

Berichte mal, wie Deiner geworden ist!
 

kuhpansen

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
so, habe heute doch mal nach einem 1personen grillen, den limoncello probiert.
Der stand die woche im Kühlschrank.

Aussage:
Kann mich Mr. Incredible voll anschließen. Ein wenig fuselig vom Weingeißt (aber nur sehr wenig; nicht störend) und ein deutlicher Schwung zu süß.
Weiterhin war der Kühlschrank mit seinen 5°C zu warm. Ein zweites Glas bei TK Temperatur 90min später war deutlich besser!

Fazit:
Beim nächsten Mal, werde ich auf testweise auf ein Drittel Zucker verichten und stattdessen lieber mehr Zitronensaft beigeben. Stelle mir davon vor, dass das Zitronenenaroma noch mehr durchkommt und die klebrigen Zähne am Schluss entfallen. Denn Zucker ist wirklcih zu viel bei dem Rezept vorgesehen.

Unterm Strich:
Lecker und wird abgewandelt wieder gemacht!! :durst:
 

Silvaticus

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
... oh jeh!

Mit dem Zeug's hab ich üble Erfahrung! Hatte ich damals ein Schädelbrummen am Tag danach! Obwohl, ... eiskalt schmeckt das echt gut.:pfeif:
 
Oben Unten