• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mangalica Schweine halten

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
5+ Jahre im GSV
Hallöchen an alle Schweinehalter,

gestern hat sich der @Utti mit seinem Onkel, welcher einen Bauernhof hat, einen geklingelt. :-)
Das kommt nicht oft vor, aber wenn ist es immer doch ganz nett. Jedenfalls habe ich ihn gefragt, ob er mir ein Mangalica aufziehen würde. Ich habe ihm dann kurz erklärt, was das ist und dann meinte er: Klar, aber dann besorg gleich zwei. Er wäre ja schließlich auch immer für neue Sachen.
So, und jetzt erhoffe ich mir hier ein wenig Input von erfahrenen Schweinezüchtern, vielleicht auch mit Mangalica Erfahrung. Freilandhaltung können wir nicht ermöglichen, aber einen großen Stall mit viel Auslauf.
  • Wie lange braucht ein Mangalica im Vergleich zum normalen Hausschwein?
  • Welches Schlachtgewicht sollte man beim Manga optimalerweise anstreben?
  • Wie verarbeitet man ein Mangalica am besten? (Verwursten oder eher Zerlegen - Schnitzel, Schinken und Co. und ein wenig Wurst?)
  • Was sollte man noch beachten?
Das sind erstmal die Fragen, welche ich habe. Die Tiere sollen ja sehr robust sein, aber falls es da auch was zu beachten gibt, lasst es mich bitte wissen. Wer könnte Erfahrung haben? @schweinemami , @hausschlachter? @LGresch vielleicht auch?
BG
Daniel
 

Tuss1

Fernsehfinder
Moin Daniel,
was du nicht Kaufen kannst, must du selbst Großziehen.
 

Quali-Fire

Röstaromen-Romantiker
Supporter
ABO

oink...oink.... ;-)
 

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Vom Optimum weiß ich leider nichts, aber ich habe mir dieses Jahr Bibi&Tina angeschafft.

IMG-20191024-WA0002.jpg
IMG-20191024-WA0001.jpg

Geplant war da auch vieles anders, als es dann letztlich gekommen ist.

Sie wachsen auf alle Fälle langsamer als die üblichen Turbomastschweine. Die nackige Kollegen bei meinen Mädels sind schon die zweite Charge an Schweinen, die durch den Stall bei dem Bauern gekommen sind.

Zum Schlachtgewicht - ich würde sagen, das kommt auf den Verwendungszweck an. Willst du Schwein am Spieß machen, musst du eher das Messer zücken als bei Vollverwertung nach dem Auswachsen. Die Mangas sind, wenn sie groß sind, zwischen 14 und 18 Monate alt (bzw dann sind sie ausgewachsen) und bei 150+ Kilo Lebendgewicht (Leute mit Ahnung mögen mich hier korrigieren).

Zum Verwendungszweck. Das Mangalitza ist ein Speckschwein, je nach Bewegung, Futter usw kann die Ausbeute dann aus 30-60% Fett bestehen. Was du daraus dann machst, ist dann aber ganz deinem Gaumen überlassen.
Ich plane, dass Bibi&Tina etwas zeitversetzt über die Klinge huppen und dann werde ich wursten, räuchern, aber auch die üblichen verdächtigen Teile Braten oder Smoken (Manga-Ribs!).

Grüße,
Wolfgang
 

Quali-Fire

Röstaromen-Romantiker
Supporter
@Utti
Moin Daniel,
wir waren dieses Jahr in Bad Bederkesa beim "BBQ an der Burg" ud haben dort erstmalig die Betreiber der Wagyu-Bude treffen dürfen, dies ist ein Familienbetrieb aus dem Emsland der nachhaltig züchtet, auch Magalitzas aus Freilandhaltung.
Hier mal eben der Link was man aus den Wollschweinen so machen kann.....
https://www.wagyu-bude.de/shop/index.html?go=3
Familie Ruhe ist sehr nett, vielleicht kannst du bei denen auch den ein oder anderen Tipp erfragen.

Cheers
Frank
 

ottob

last man OT - standing
5+ Jahre im GSV
moin Daniel,

ich hatte schon mehrmals Mangas aufm Tisch.
Daraus machen kann man alles wie aus nem anderen Schwein auch.
Nur, solltest du dich mit einem "etwas" :pfeif: höherem Fettanteil anfreunden. ;)

Kannst dich >>hier<< ja mal inspirieren lassen... :)


grüssle
 

PuMod

Private PENGUIN & Mr. Risotto
5+ Jahre im GSV
Ich bin ja kein Fetthasser, nein, ich mag sogar ganz gern. Aber Mangalitza ist selbst mir zu fett.

Vielleicht ist ein rotbuntes Husumer ein Kompromiss?
 

Röstwurst

Grillkaiser
Das Mangalica-Schwein benötigt keine besondere Pflege und ist gut für die Mast geeignet. Mit einem Fettanteil von 65 % bis 70 % der Gesamtmasse seines Körpers ist es eine der fettesten Schweinearten der Welt. Das Fleisch ist sehr schmackhaft. Es ist rot und mit weißen Streifen vom intramuskulären Fett marmoriert, hat einen hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren und enthält natürliche Antioxidantien. Mangalitza-Schweinefett schmilzt bei einer niedrigeren Temperatur als anderes Schweinefett, da es eine höhere Menge an ungesättigten Fettsäuren enthält.

Wiki war behilflich, wobei 65-70% Fettanteil wohl schon ne ordentliche Hausnummer ist 🙄
 
OP
OP
Utti

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
5+ Jahre im GSV
moin Daniel,

ich hatte schon mehrmals Mangas aufm Tisch.
Daraus machen kann man alles wie aus nem anderen Schwein auch.
Nur, solltest du dich mit einem "etwas" :pfeif: höherem Fettanteil anfreunden. ;)

Kannst dich >>hier<< ja mal inspirieren lassen... :)


grüssle
Hallo Volker,
ich gucke mir den Beitrag gleich mal an. Wahrscheinlich kenne ich den schon, hast ja auch mit @Flashy mega Verwurstungen hingelegt.
Danke für dein Feedback, hab ich den Beitrag gleich hier drin. Super 👍
Gruß
Daniel
Edit sagt: den Beitrag kannte ich. Hatte jedoch sämtliche likes sowie Kommentare vergessen- bin wohl gestört worden :-D
 

Peter

.
10+ Jahre im GSV
Vielleicht wäre ein Duroc-Schwein eine Alternative zum Mangaliza?
das sehe ich auch so. Wir sind sehr begeistert von unserem Duroc-Schweindl, welches die Uschi @schweinemami großgezogen hat.

Uschi hat uns erzählt, das sie keine Mangas mehr füttern möchte. Ich glaube ihr war das Fleisch auch zu fett.

Aber die Uschi wird sich bestimmt dazu äußern. Die Erfahrung hat sie.
 
OP
OP
Utti

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
5+ Jahre im GSV
Vielleicht wäre ein Duroc-Schwein eine Alternative zum Mangaliza?
das sehe ich auch so. Wir sind sehr begeistert von unserem Duroc-Schweindl, welches die Uschi @schweinemami großgezogen hat.

Uschi hat uns erzählt, das sie keine Mangas mehr füttern möchte. Ich glaube ihr war das Fleisch auch zu fett.

Aber die Uschi wird sich bestimmt dazu äußern. Die Erfahrung hat sie.
Hallo Männers,

das wäre es in der Tat vielleicht. Ich habe mal Mangalica Filet gegessen und war davon hin und weg! Eigentlich wollte ich meinen Onkel damit auch nicht belasten und ursprünglich war die Idee, Mangas auf meiner 2500m² großen Wiese zu halten. Weil einen Stall brauchen sie ja nicht wirklich, ein Verschlag soll ja reichen. Aber im Zuge von Schweinepest etc. sowie Bedenken meiner Frau hatte ich das immer verworfen.
Man könnte den Speck natürlich auch für andere Würste nutzen und z.B. mageres Fleisch vom Hausschwein hinzusetzen und dann verwursten.
Ich finde das alles eigentlich ziemlich reizvoll :-D
 
OP
OP
Utti

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
5+ Jahre im GSV
Vom Optimum weiß ich leider nichts, aber ich habe mir dieses Jahr Bibi&Tina angeschafft.

Anhang anzeigen 2039194 Anhang anzeigen 2039197
Geplant war da auch vieles anders, als es dann letztlich gekommen ist.

Sie wachsen auf alle Fälle langsamer als die üblichen Turbomastschweine. Die nackige Kollegen bei meinen Mädels sind schon die zweite Charge an Schweinen, die durch den Stall bei dem Bauern gekommen sind.

Zum Schlachtgewicht - ich würde sagen, das kommt auf den Verwendungszweck an. Willst du Schwein am Spieß machen, musst du eher das Messer zücken als bei Vollverwertung nach dem Auswachsen. Die Mangas sind, wenn sie groß sind, zwischen 14 und 18 Monate alt (bzw dann sind sie ausgewachsen) und bei 150+ Kilo Lebendgewicht (Leute mit Ahnung mögen mich hier korrigieren).

Zum Verwendungszweck. Das Mangalitza ist ein Speckschwein, je nach Bewegung, Futter usw kann die Ausbeute dann aus 30-60% Fett bestehen. Was du daraus dann machst, ist dann aber ganz deinem Gaumen überlassen.
Ich plane, dass Bibi&Tina etwas zeitversetzt über die Klinge huppen und dann werde ich wursten, räuchern, aber auch die üblichen verdächtigen Teile Braten oder Smoken (Manga-Ribs!).

Grüße,
Wolfgang
Hallo Wolfgang,

vielleicht lässt du uns noch etwas an Bibi und Tina teilhaben? Die Verwendung, welche du planst, klingt erstmal geschmackvoll :-)
Wie alt sind die beiden Jetzt? 8-9 Monate oder jünger?

BG
Daniel
 

Eichi78

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich glaub ich hatte noch nie Mangalica-Fett aber rein so rechnerisch hat man halt bei einem Tier mit 150kg hast halt mal um die 60kg "weißes Fleisch" was dann zu :hmmmm: 180kg Wurst verarbeitet werden kann. Das dann bei zwei Schweinen gibt einen ordentlichen Vorrat.
Okay, ein paar Stücke Lardo kann man ja auch draus machen.
 
OP
OP
Utti

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
5+ Jahre im GSV
Ich glaub ich hatte noch nie Mangalica-Fett aber rein so rechnerisch hat man halt bei einem Tier mit 150kg hast halt mal um die 60kg "weißes Fleisch" was dann zu :hmmmm: 180kg Wurst verarbeitet werden kann. Das dann bei zwei Schweinen gibt einen ordentlichen Vorrat.
Okay, ein paar Stücke Lardo kann man ja auch draus machen.
Ich glaube bei reiner Stallhaltung wäre ein Laufband nicht verkehrt...?
:-D
Ich muss Mittwoch mal zu meinem Schlachter. Der hat vor etwa 2 Jahren mal ein Manga vom Schwager meines Kumpels umgerissen. Schnitzel hieß das und lebte in einem Hühnergarten. Ich meine aber, dass er mal erzählt hat, dass sie noch mageres Fleisch zugesetzt haben für die Wurst.

Gruß
Daniel
 

GrillAir23

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich nehme auch mal Platz. Hört sich spannend an das Projekt!
 

Lanzarolo

Dr.Jekyll & Mr.Tom
5+ Jahre im GSV
Ich hab auf nem OT mal Burnt Ends aus nem Mangahals gemacht.
Da hat sich keiner am Fett gestört - weggefressen hat die Meute das !!!
Und so ein Mangarücken tut echt entzücken.
Meine Quelle in Ungarn ist leider versiegt :-(
:prost:
Tom
 
OP
OP
Utti

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
5+ Jahre im GSV
Ich hab auf nem OT mal Burnt Ends aus nem Mangahals gemacht.
Da hat sich keiner am Fett gestört - weggefressen hat die Meute das !!!
Und so ein Mangarücken tut echt entzücken.
Meine Quelle in Ungarn ist leider versiegt :-(
:prost:
Tom
Mit dir muss ich eh noch telefonieren. Mein Onkel hat nen wagyu Ochsen rumlaufen. Reinrassig.
Brauche da mal etwas Input durch deine Quelle am Bodensee ;-)
 
Oben Unten