• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Napoleon LEX 485

totestierundkaltesbier

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

ich bin erst seit heute Mitglied in diesem Forum und freue mich sehr auf Ideen-/Infoaustausch.
Seit Ewigkeiten grille ich, mein Vater ist ein richtiger Veteran beim Grillen, auf diversen (darunter ein selbstgemauerter Altarähnlicher Griller, mit selbstgeschweißtem Hähnchengriller) Kohlegrillern, und einem günstigen 2-flammigen Gasgriller einer NoName-Marke. Experimentiere gern herum und grille auch bei -10 °C (vor 4 Wochen) - Enthusiast eben! :-)

Dann sah ich den LEX 485 und verliebte mich - ehrlich, bin zwar verheiratet aber da hat mein Herz geklopft wie wild.
So also umgesehen und einen sehr bekannten preisgekrönten Grillmeister gefunden der mir einen Napoleon den er 2 mal gebraucht hat um einen super Preis gegeben hat.
Ich freue mich schon wenn er geliefert wird und hoffe bald! :-) Ich hoffe ich habe keine schlechte Wahl getroffen - was sagt ihr? Habt ihr mit dem LEX 485 Erfahrung?

Meine Frage an euch liebe Mitgriller ist, wir haben einen Balkon und der hat einen rauen Boden. Würdet ihr eine Unterlage unter den Griller geben - ich denke an so eine dickere Kunststoffmatte die man auch unter Bürostühle legt von IKEA - sodass man ihn auch noch fahren kann (Rückseite steht bei einer Wand) und die Fettwanne ausbauen kann.
Wie habt ihr euer Grillgerät "unterstellt"? ;-)
Noch eine Frage - legt ihr die Fettauffangwanne alle mit stinknormaler JEHOVA aus oder gibt es hier eine spezielle?

Viele Frage - danke für eure Antworten.
Sobald ich den Griller habe stelle ich gerne Fotos ein falls es wen interessiert? :roll:
 

smeagolomo

Grillkaiser
ürdet ihr eine Unterlage unter den Griller geben

...also mein LE3 lässt sich auch auf rauen Boden relativ gut rollen.
Kann man also machen aber muss man vermutlich nicht.

legt ihr die Fettauffangwanne alle mit stinknormaler Jehova aus

....garnicht!!!
1. kriegt man Jehov aevtl. nicht so glatt wie die Wanne selbst. Dann sammelt sich in den Falten Fett und es könnte zu einen (bösen) Fettbrand kommen!
2. lässt sich die Fettwanne "ausreichend" gut reinigen. Somit ist Jehova imho nicht erforderlich bzw. eher hinderlich!

Gruß, Armin

p.S.: Willkommen und Glückwunsch!!! Ganz vergessen!!! Sorry!!! :oops:
 
OP
OP
totestierundkaltesbier

totestierundkaltesbier

Militanter Veganer
meine frau sagt mittlerweile dass ich mehr zeit mit zubehör suchen verbringe als ich sollte, aber sie versteht sogar meine vorfreude "solange der griller einen käse auch grillen kann ..." - das ist das übel schlechthin ... dieser grillkäse gibt immer wasser, der dre.k :finger: deswegen hab ich immer mit alu-tassen gegrillt, auch das fleisch. aber der frau zuliebe - "sicherlich gerne mach ich dir den (sche.ß) käse!"

grillt ihr mit alu-tassen oder direkt am rost? ich habe nur angst/befürchtung betr. fettbrand bzw. dem höheren putzaufwand? mein papa schwört auf edelstahl-grilltassen von WMF ... ich bin mir nicht sicher ob ich dem napoleon den käse zumuten möchte :hmmmm: und mir den mehr grillaufwand antun soll. was sagt ihr?

P.S.: ist halt mein erster "richtig-teurer" gasgriller ...
 
OP
OP
totestierundkaltesbier

totestierundkaltesbier

Militanter Veganer
Vielen Dank fleischlein,

hab mir bereits eine Einkaufsliste von IKEA zusammengestellt und werde u.A. auch das kaufen.
 
OP
OP
totestierundkaltesbier

totestierundkaltesbier

Militanter Veganer

fleischbräuner

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Glückwunsch zu deinem neuen LEX

Noch eine Frage - legt ihr die Fettauffangwanne alle mit stinknormaler Jehova aus oder gibt es hier eine spezielle?

Das würde ich nicht machen, hab ich anfangs auch probiert, aber dadurch züchtet man sich nur Fettbrand.
Die Fettauffangwanne ist nun mal zum Fett Auffangen da und ist nicht als Spiegelfläche gedacht. Ich putze die so ein zwei mal im Jahr mechanisch und einmal im Jahr wird sie gewaschen. Das reicht (mir) vollkommen.
aber sie versteht sogar meine vorfreude "solange der griller einen käse auch grillen kann ..." - das ist das übel schlechthin ... dieser grillkäse gibt immer wasser
Den Grillkäse verkraftet der LEX auch locker. Käse hatte ich auch schon in jeder Form drauf.
Geputzt wird mein LEX nach dem Grillen nicht, Fett konserviert :D, ich heize den LEX beim nächsten Grillen für 15 bis 20 Minuten voll auf - dann bürste ich mit einer Messingbürste die Asche weg der Grill ist somit geputzt und bereit für den neuen Einsatz.

So schaut der LEX fast voll aus: und bei dem Füllstand sieht man auch nicht das die Fettwanne nicht geputzt ist :D



012.jpg


Viel Spaß noch mit deinem LEX
Schöne Grüße :nusser:
 

Anhänge

  • 012.jpg
    012.jpg
    163,5 KB · Aufrufe: 3.827
OP
OP
totestierundkaltesbier

totestierundkaltesbier

Militanter Veganer
Glückwunsch zu deinem neuen LEX



Das würde ich nicht machen, hab ich anfangs auch probiert, aber dadurch züchtet man sich nur Fettbrand.
Die Fettauffangwanne ist nun mal zum Fett Auffangen da und ist nicht als Spiegelfläche gedacht. Ich putze die so ein zwei mal im Jahr mechanisch und einmal im Jahr wird sie gewaschen. Das reicht (mir) vollkommen.

Den Grillkäse verkraftet der LEX auch locker. Käse hatte ich auch schon in jeder Form drauf.
Geputzt wird mein LEX nach dem Grillen nicht, Fett konserviert :D, ich heize den LEX beim nächsten Grillen für 15 bis 20 Minuten voll auf - dann bürste ich mit einer Messingbürste die Asche weg der Grill ist somit geputzt und bereit für den neuen Einsatz.

So schaut der LEX fast voll aus: und bei dem Füllstand sieht man auch nicht das die Fettwanne nicht geputzt ist :D



Anhang anzeigen 901715

Viel Spaß noch mit deinem LEX
Schöne Grüße :nusser:

Danke für die tollen Fotos!
OK, ich verstehe. Ich werde es mit der Folie vlt. einmal versuchen wenn es jedoch in die Richtung eines Brandes geht werde ich diese sofort entfernen.

Sieht sehr gut aus was alles auf deinem Grill liegt/gelegen ist, aber dass war wohl für 3 oder 4 starke Esser oder? ;-)

Bin übrigens auch aus Ö.
Eine Frage noch, wie wird die Innenbeleuchtung des LEX beschickt, mit Kabel oder Batterie? Ist vor allem jetzt interessant weil ich jetzt im Winter abends auch grille und kein ausreichendes Licht am Balkon habe.
Gibst du die Edelstahlroste in den Geschirrspüler? Ich habe eigentlich vor das zu tun sobald ich den Griller habe!

BG
 

fleischbräuner

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo
Der LEX hat keine Innenbeleuchtung, das hätte der LE3 von Napoleon. Aber in deinem Fall würde ich am Balkon eine Beleuchtung installieren, die kann man immer brauchen.
Gibst du die Edelstahlroste in den Geschirrspüler? Ich habe eigentlich vor das zu tun sobald ich den Griller habe!
wie bereits geschrieben kommt nichts in den Geschirrspüler, abgesehen davon werden die Roste zu schwer sein für einen normalen Haushalts-Geschirrspüler.
Geputzt wird mein LEX nach dem Grillen nicht, Fett konserviert :D, ich heize den LEX beim nächsten Grillen für 15 bis 20 Minuten voll auf - dann bürste ich mit einer Messingbürste die Asche weg der Grill ist somit geputzt und bereit für den neuen Einsatz.
LG
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Viel Spaß mit dem LEX ... ich verwende den ebenfalls intensiv auf Grilltastings und bei Seminaren.
Ein toller Grill, mit dem dir viele tolle Gerichte gelingen werden!

:prost:
 

smeagolomo

Grillkaiser
Eine Frage noch, wie wird die Innenbeleuchtung des LEX beschickt, mit Kabel oder Batterie? Ist vor allem jetzt interessant weil ich jetzt im Winter abends auch grille und kein ausreichendes Licht am Balkon habe.
Gibst du die Edelstahlroste in den Geschirrspüler? Ich habe eigentlich vor das zu tun sobald ich den Griller habe!
Bei meinem LE ist es mit Kabel und Trafo.
In der Aufbauanleitung war aber auch ein Batteriehalter abgebildet.
Gibt wohl beides!?!?
Mein Freund (der sunshinegriller) gibt die Edelstahlroste von seinem LEX immer in den Geschirrspüler.

Gruß, Armin
 
OP
OP
totestierundkaltesbier

totestierundkaltesbier

Militanter Veganer
Bei meinem LE ist es mit Kabel und Trafo.
In der Aufbauanleitung war aber auch ein Batteriehalter abgebildet.
Gibt wohl beides!?!?
Mein Freund (der sunshinegriller) gibt die Edelstahlroste von seinem LEX immer in den Geschirrspüler.

Gruß, Armin

OK, das bedeutet dass es zwar keine Innenbeleuchtung von Haus aus gibt, man diese vom LE aber vlt. nachrüsten könnte?! Sind die Weber Griffleuchten eine Alternative? Habe hier in einem Thread gesehen dass ein LEX-Besitzer 2 am Griff montiert hat.

Habt ihr Erfahrung mit diesen? Bei Batterien bin ich immer ein bisschen skeptisch da der Griller das ganze Jahr im Freien steht - d.h. von +45 °C (Sonneneinstrahlung auf die Abdeckhaube) bis -15 °C (in Österreich bei uns vor 2 Wochen gewesen) und das für das Batterieleben nicht gut ist bzw. falls sie auslaufen sollten? Was sagt ihr dazu?

Danke!!
LG
TotesT.
 

Peu

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,

Weber Griffleuchten sind klar eine Alternative, beim LEX 485 könnte eine mittig am Griff reichen, beim 730er wird die Lichtausbeute bei mir ein bißchen knapp, geht gerade so. Habe meine seit August dran, gestern ging das Licht noch gut, bin mit der Batterielebensdauer zufrieden, wir grillen bis zu 4mal pro Woche und die Lampe geht bei jedem Öffnen des Grills an.

Die beim LEX mitgelieferten Batteriehalter und Kabel sind für die blaue Beleuchtung der Schaltknebel.

Viele Grüße

Thomas
 

sharkoon

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi,

was man noch dazu sagen sollte - die Weber Lichter passen zwar sehr gut an den runden Edelstahlgriff des Lex, man sollte aber vorher den Griff ein paarmal mit starkem Gewebeband umwickeln, dass die Lichter sich nicht ständig verschieben. Der Edelstahlgriff ist nämlich sehr glatt und die Lichter verdehen sich sonst bei jeder Berührung um ein paar Milimeter. Mit dem Klebeband ist das fast kein Thema mehr.

Ansonsten natürlich Glückwunsch zum neuen Grill - ich bin nach wie vor sehr sehr sehr zufrieden mit dem Grill. Wie gut der Lex ist, fällt mir immer wieder auf, wenn ich Grills anderer (Marken-)Hersteller bei Bekannten oder beim Händler sehe. Die Nappis sind schon amtliche Geräte.

Gruß
 
OP
OP
totestierundkaltesbier

totestierundkaltesbier

Militanter Veganer
@ Peu & sharkoon: Vielen Dank für eure Antworten.
Ich überlege ob ich statt Gewebeband nicht so eine dünne Schaustoffmatte/-folie (ich hoff ihr wisst was ich meine - die man auch oft bei div. zu befestigenden Teilen als Unterlage hat) unterlege, weil Gewebeband sehr stark klebt und auch beim Abnehmen Rückstände bleiben.
Vielleicht nehme ich 2 Leuchten, sollte 1 ausfallen hab ich wenigstens ein Backup. :-)
 
OP
OP
totestierundkaltesbier

totestierundkaltesbier

Militanter Veganer
Eine Frage hab ich noch betr. Fleischthermometer: Welches hat ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis? (War am Samstag bei IKEA, das ist ausverkauft) Gibt es ein Gerät dass man auch bei geschlossenem Deckel (also wenn der Griller läuft) im Fleisch lassen kann ohne dass das Kabel brennt (z.B. durch Metallummantelung)??

Danke und guten Start in die (Grill-)Woche!
TotesT.
 

smeagolomo

Grillkaiser
Hallo @totestierundkaltesbier .

Viele schwören auf das Maverik. Die sind auch sehr gut! Neuestes Modell ist wohl das ET-733.
Alternative das von ODC: http://amazon.de/Outdoorchef-14-491-21-Gourmet-Check/dp/B00I0VVSGQ
auch gut nur halt ohne Funk.

Vergiss dieses!!! :
http://amazon.de/Rosenstein-S%C3%B6hne-Funk-Brat--Grillthermometer-Display/dp/B003VKZQAA
(gibt es auch unter anderen Labels! Zuletzt auch z.B. im Dänischen Bettenlager. Eigentlich bei Pearl.)
Das ist Schrott!!! Da habe ich schon 3 von durch und keines öfter als zweimal verwendet bis es den Geist aufgegeben hat.
Oder dieses: http://www.grillsportverein.de/forum/threads/wlan-thermometer-selbst-bauen-mit-raspberry-pi.181768/

Gruß, Armin

p.S.: Wenn du deinen LEX ohne Roti betreibst hast du da eine ideale Stelle zur Kabeldurchführung! Evtl. noch etwas Jehova an der Stelle drumwickeln wenn du auf Nummer Sicher gehen willst. Im Betrieb steckenlassen kannste die eigentlich alle.
p.p.S.: Ich will demnächst unbedingt basteln und werde daher wohl auf die Raspberry Pi - Variante einsteigen. Ansonsten würde ich mir das Maverick holen.
 
Oben Unten