1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Napoleon Rogue Leistung zu wenig? Lösungsmöglichkeiten?

Dieses Thema im Forum "Gasgrillen" wurde erstellt von Grill_Starter_778, 2. April 2018.

  1. Bob-Baumeister

    Bob-Baumeister Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    Ich habe meinen Rogue 2 im Januar gekauft und heute erstmals angeworfen. Nach ner halben Stunde war er auf 305 Grad. Fast war ich verunsichert dass irgendwas am Grill defekt ist.
    Nun liegt aber ein Schweinebraten im Grill den ich mit digitalem Thermometer überwache. Die 2te Sonde ist auf Höhe Ablagegitter.
    Zeigt das Thermometer 163Grad sind’s laut Deckelthermometer gerade mal 140.
    ich tippe das Deckelthermometer ist nur hübsch anzusehen :-/
    Das allerdings ist in der Preisklasse schade!

    LG
    Kalle
    678053A3-14C2-4A24-BF4A-93694276CDD9.jpeg

    1F1898C3-20CE-499C-9941-A14C959A25CB.jpeg

     
  2. marvin78

    marvin78 Fleischmogul

    ... und doch nicht ungewöhnlich
     
  3. Mitho

    Mitho Hobbygriller

    Darum auch Schätzeisen genannt.
     
  4. Jeverschluck

    Jeverschluck Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Schade ist, dass du dich anscheinend nicht vorher mit der Materie befasst hast.
    Erstens sind die Deckelthermometer nicht dafür bekannt, dass sie 100% genau sind.
    Zweitens kannst du die Temperatur auf Höhe Grillrost nicht mit der Höhe des Deckelthermos vergleichen..
    Tust du das wirst du Drittens erleben, dass du mit den Nappi-Thermos im Allgemeinen besser bedient ist bin der Abweichung als bei den meisten anderen Marken.
    Teste das mal und dann schreib noch mal über die „Preisklasse“ :D
     
    Lostboy und Mitho gefällt das.
  5. Bob-Baumeister

    Bob-Baumeister Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    Wie kommst du darauf dass ich mich vorher nicht mit dem Thema "welchen Grill kaufe ich mir" beschäftigt habe?
    Dass die Thermometer eher eine Schätzung sind war mir auch klar, aber gute 20% Abweichung hätte ich dann doch nicht erwartet.
    Ich habe extra geschrieben dass ich den Fühler auf Höhe des Ablagegitter positioniert habe, dass der Gußeiserne Rost heißer ist ist selbst mir klar.
    Bislang war ich mit meinem Weber Q300 recht zufrieden, wollte mir aber nun mit einem etwas größeren Grill und 3 Brennern die Möglichkeit der definierteren Temperaturzonen ermöglichen (indirektes grillen etc), was mit dem Q nur bedingt möglich ist.

    Wenn die 20%ige Abweichung sich so durchzieht, dann ist es ganz klar etwas Anderes als das was ich in so einer Preisklasse erwarte. Ist ja schon ein Unterschied ob ich gerade bei 200 oder dann doch bei 240Grad unterwegs bin.

    Ich muss mich anscheinend irgendwie noch auf den Napoleon und den größeren Garraum einschießen.
    Ein Krustenbraten (2KG) am Samstag, positioniert mittig im Grill auf einer Ikea Blechschale mit Ablagegitter, unterm Braten etwas Gemüse mit etwas Wasser und später Bier, gestartet bei 11Grad KT, brauchte bei 170Grad (laut digitalem Thermometer" und später 190Grad fast 3 Stunden bis 71Grad KT *erstaun* *confused*
    Die später aufgelegten Chicken Drumsticks waren hingegen in erwarteter Zeit von ca 30min fertig und gut.


    Gruß
    Kalle
     
  6. Jeverschluck

    Jeverschluck Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Ablagegitter hatte ich übersehen, sorry. Trotzdem sind 23 Grad Abweichung zwar schon viel, aber es gibt noch viel Schlimmeres. Meines weicht ca 15 Grad ab.
    Wichtig ist jedoch, dass du weisst, bei welchen Temperaturen du welche Abweichung hast. Heisst z.B. bei 100 Grad, 150 und 200 Grad. Wenn du das einmal weisst, hasst du auch ein Gefühl für dein Deckelthermo - und das zählt.
    Genauso wichtig ist es zu wissen, die Temperaturunterschiede Deckelthermo zur Rosthöhe hast - nämlich da wo das Grillgut liegt. Schreib die das am besten eunmal aufund mit der Zeit hast du es im Blut.
    Ich weiss heute genau, welche Temperatur ich bem Grillgut habe, wenn das Schätzeisen x Grad anzeigt. ;)
     
  7. Bob-Baumeister

    Bob-Baumeister Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    Hallo nochmal.
    Nachdem gestern Abend zwei Hähnchenschenkel quasi ewig brauchten (ich hatte die beiden äußeren Brenner voll auf) weil mein Napoleon 425 gerademal 175Gtad warm wurde hab ich bisschen rumprobiert.
    Nachdem die Hähnchen gar waren habe ich alle 3 Brenner auf voll gestellt und 20min gewartet. Maximale Temperatur laut Deckel ca 260, laut digitalem Fühler auf Höhe Ablagerost 254 Grad.
    Allerdings war die 5kg Flasche recht leer und am Ende unten auch vereist.
    Heute nochmal ein neuer Test mit nagelneuer 11kg Pulle. Nach 45minuten Maximale 292Grad.
    Zum Vergleich habe ich meinen Weber Q300 gestartet der nach 20 Minuten 345 Grad hatte.

    Ich finde das zu wenig. Hab mal auf der Napoleon Seite ein Kontaktformular ausgefüllt, mal sehen was passiert.
    Gibt's Erfahrungen wie lange es dauert bis Napoleon sich meldet?

    Hat eigentlich schon mal jemand einen einstellbaren Gasdruckregler (50mbar bis 200mbar) probiert?


    Gruß
    Kalle
     
  8. Bob-Baumeister

    Bob-Baumeister Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    hallo,

    ich habe heute eine erste Rückmeldung vom Napoleon Support bekommen.
    Ich muss allerdings sagen dass diese AW mich nicht zufriedenstellt und eher wie ein abwimmeln klingt.

    Die Temperatur was Sie auf das Deckelthermometer und am Warmhalterost messen ist die Umlufttemperatur. Auf die Rosten wird direkte Hitze vorhanden sein und das bedeutet dass hier Temperaturen von 330 bis 350 Grad entstehen. Für normaqles grillen werden Temperaturen von +/- 120 bis 150 Grad am Thermometer benötigt.

    Da mich dies nicht wirklich zufriedenstellte schrieb ich zurück dass ich die Temperaturen am Rost messen werde und verwies auf Videos bei Youtube.

    Dazu kam dann:

    Wir wissen Bescheid von verschiedene Vidoes und Foren wo über 370 geredet wird. Jedoch sind letztes Saison Thermometern ausgetauscht wegen zu schwache Federn innen, wodurch diese nicht zuverlässig war.

    Sollten Sie noch Fragen haben oder verzweifelt sein, wäre es Hilfreich um ein kurzes Video vom Flammbild mit zu senden.

    Na gut, verzweifelt bin ich noch nicht, aber das Flammbild und die Temperaturen werde ich schon noch prüfen und weiter berichten.


    Gruß
    Kalle
     
  9. Jeverschluck

    Jeverschluck Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Hattest du dich eigentlich auch mit deinem Händler/Verkäufer in Verbindung gesetzt?
    Wenn du nachhaltig unzufrieden bist und belegen kannst (Vergleichsvideos, Angaben von anderen Usern), dass bei dir zu wenig kommt, würde ich nicht locker lassen und hartnäckig bleiben. Erster Ansprechpartner in den ersten 6 Monaten ist allerdings der Verkäufer..
     
  10. Bob-Baumeister

    Bob-Baumeister Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    ich habe den Grill bei einer Rabatt Aktion in einem Küchenmöbelhaus gekauft und nein, bislang nicht dort reklamiert.
    Das mache ich aber demnächst mal alleine um die Reaktion dort zu erfahren im Sinne von "Fachhändler" oder doch nur "Verkäufer"
     
  11. Jeverschluck

    Jeverschluck Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Küchenmöbelhaus.... Na, da kann man dir nur viel Erfolg wünschen :thumb2:
    Die Vermutung liegt nahe, dass sie sich bestenfalls an Nappi wenden und die gleiche Auskunft wie du erhalten.
    Deshalb: je besser und mit Belegen (Fotos deiner Messungen, Quellen von gegenteiligen Aussagen/Videos usw.) du deine Reklamation untermauerst und auch gleichzeit schon sagst, welche Antwort du von Napoleon bereits bekommen hast - dich aber nicht damit zufrieden gibst -, umso mehr steigen deinen Chancen auf Nachbesserung (wenn möglich) bis hin zur Wandlung.
     
  12. Bob-Baumeister

    Bob-Baumeister Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    Kleines Update

    Im Schuppen lag noch ein Druckminderer (einstellbar).
    Den mal drangeschraubt und auf ca 75mbar eingestellt, Grill gestartet und Thermometer eingeschaltet ( Fühler hing noch am Ablagerost von der letzten Messung).
    Nach 7 Minuten stieg das Thermometer aus weil es nur bis 300 Grad anzeigt.
    Nach 15 Minuten Thermostat vom Grill bei knapp 370 Grad.

    Geht doch
    BB1AD23B-C6DC-4B92-B154-3F439E4B03D9.jpeg

     
    Rheinlandglut gefällt das.
  13. Jeverschluck

    Jeverschluck Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Das würde ich so an Napoleon senden und um einen neuen Regler bitten, aber müsstest du in D nicht 50mb einstellen? Abgesehen davon hat Nappi doch noch einen zusätzlichen, internen Regler?
     
  14. Bob-Baumeister

    Bob-Baumeister Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    Ich weiß nicht ob der Rogue auch den 2ten internen Regler hat. Das verstellen meines Reglers kommt jedenfalls als Änderung und Geräusch bei den Brennern an.

    Ja 50mbar hat der originale, diesen Wert probiere ich auch demnächst nochmal aus. Wenn’s dann eben den höheren Druck braucht um meine Erwartungen zu erfüllen kann ich damit gut leben.
     
  15. R3N3

    R3N3 Militanter Veganer

    Es scheint ja hier in diesem Fall vermutlich nicht nur das bekannte Deckelthermometerproblem zu sein.... Aber weiß denn jemand, wo GENAU in der Konstruktion die Fehler oder Fertigungstoleranzen auftreten, die die Grills so unterschiedlich hochheizen lassen? Am mitglieferten Druckminderer, der nicht die tatsächlichen 50mbar bereitstellt? An Engstellen im Verteiler, die danach einen niedrigeren Gasfluss bewirken? An ungenau gearbeiteten Austrittsdüsen? :confused:

    Liebe Grüße, Rainer
     
  16. Mathias27

    Mathias27 Militanter Veganer

    Guten Morgen, hier mein Ergebnis bei 8 Grad Außentemperatur. Nach ca. 7min hat das digitale Thermometer über 300 Grad und am Deckel keine 260.

    FDB8290D-2C7E-4C8A-8D18-9E48E470A3F1.jpeg



    335C9F04-F0C3-441C-8ED4-C8FFDB6E4983.jpeg



    Den Anhang 1889607 betrachten
     
  17. R3N3

    R3N3 Militanter Veganer

    Exakt so habe ich das auch hier. :)

    LG, Rainer
     
  18. Mathias27

    Mathias27 Militanter Veganer

    ich glaube es ist normal^^
     
  19. grillmac

    grillmac Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Nach 7 Minuten 260 Grad ist doch super! Die Abweichung zum Deckelthermometer ist natürlich Mist, aber kein Beinbruch.
     
  20. Mathias27

    Mathias27 Militanter Veganer

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden