• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

BeyondTheGrave

Militanter Veganer
Moin,

ich möchte euch hier meinen Pellethopper umbau für meine Nette Lette präsentieren.
Das ganze ist so gelöst das er Exakt in den Rahmen passt wo sich normal die Klappe der SFB befindet, aufstehen tut er auf der Lagerschale eines alten Mercedes Pleuels.
Der restliche Part vom Pleuel dient beim Tragen und montieren als Griff und gleichzeitig als Arretierung.
Ich bin noch nicht ganz fertig und ein erster Test steht auch noch aus.
Ich habe das ganze so gestaltet das der Smoker komplett unverbastelt geblieben ist, und man den Hopper bei bedarf in ca 30sec montieren oder demontieren kann.
Ich möchte meine Lette ganz normal nutzen und bei Longjobs über nacht wenn man abends keine lust mehr hat Holz nachzulegen kommt der Hopper zum Einsatz.
Nur bei der Abhluft bin ich mir unschlüssig, braucht so ein Pellethopper eher zug durch den Kamin oder leichten Staudruck? Hat damit jemand erfahrungen wie das ganze am besten läuft?
Grüße aus der Pfalz

photo_2020-05-19_15-41-48.jpg


photo_2020-05-19_15-41-57.jpg


photo_2020-05-19_15-42-02.jpg


photo_2020-05-19_15-42-07.jpg


photo_2020-05-19_15-42-11.jpg


photo_2020-05-19_15-42-15.jpg


photo_2020-05-19_15-42-20.jpg
 
OP
OP
BeyondTheGrave

BeyondTheGrave

Militanter Veganer
Hier mal ein kleines Update,
Hab mir in der Metro Rinderbrust gekauft ( hab auf die schnelle nix besseres bekommen)
Den Smoker habe ich zum Test mit Holz befeuert und anschließend den Hopper angebaut.
Das ganze funktioniert so wie ich mir das gehofft hatte, das einzige ist das er in der Aufwärmphase nicht damit zurecht kommt wenn noch Glut in der Feuerbox ist.
Nach etwa einer halben Stunde hat sich die Temperatur dann aber schön auf 110° eingependelt sodass ich mein Stück Kuh in den Smoker gelegt habe.
Nach 16h ist das Brisket bei 82°C und der Pellethopper hat etwa 7-8KG Pellets verfeuert.
Ich bin schon ganz gespannt ob das ganze was wird, aber seht selbst :)

photo_2020-05-22_11-16-23.jpg


photo_2020-05-22_11-16-28.jpg


photo_2020-05-22_11-16-32.jpg


photo_2020-05-22_11-16-35.jpg


photo_2020-05-22_11-16-39.jpg


photo_2020-05-22_11-16-46.jpg


photo_2020-05-22_11-16-49.jpg
 
Oben Unten