• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Org. Rezept der Sieger-Bratwurst auf der DM 2012

intothefire

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Die verteufelung von Glutamaten, ohne jegliches Hintergrundwissen und Funktion. Nur weil man bei RTL oder Akte gesehen hat wie schlimm es ist....
 

Dr.Scheuch

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
@master-sir-buana da ich deine Wurst unbedingt nachbauen möchte ich aber kein Cutter zu Hand habe wollte ich die Milch so hinzugeben und die Masse ein weiteres Mal durch die kleinste Wolfscheibe schicken. Wieviel Milch entspricht den die Menge von 20 Bollen geforene Milch..
Wäre super wenn das jemand wüsste.
Dankeschön schon mal @ all
 

intothefire

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
@master-sir-buana da ich deine Wurst unbedingt nachbauen möchte ich aber kein Cutter zu Hand habe wollte ich die Milch so hinzugeben und die Masse ein weiteres Mal durch die kleinste Wolfscheibe schicken. Wieviel Milch entspricht den die Menge von 20 Bollen geforene Milch..
Wäre super wenn das jemand wüsste.
Dankeschön schon mal @ all

Das gibt nix! Die Masse wird sich nicht nochmal Wolfen lassen. Lieber in der Küchen Maschine fein Mengen.
 

Dr.Scheuch

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
@intothefire dann sag ich schon mal artig Danke. Werde das dann mal so als Anhaltspunkt nehmen...
400ml auf gute 2 kg Fleisch scheint mir jedoch ne ordentliche Menge.. MSB wirds schon wissen:D
 

intothefire

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV

LGresch

GSV-Veterinär
10+ Jahre im GSV
Ich hab gestern einen Ansatz nach @master-sir-buana mit der Mischung nach @Spiccy gemacht.
Ich muss sagen....
Zum reinknien...
Absolut lecker...!!!
IMG-20170423-WA0001.jpeg

Waren im ganzen fünf Kilo.
Bin begeistert!!
Danke für diese Spitzenwurst
Grüße, Lutz
 

Anhänge

  • IMG-20170423-WA0001.jpeg
    IMG-20170423-WA0001.jpeg
    256,5 KB · Aufrufe: 502

Wittigriller

Bademeister
10+ Jahre im GSV

NorthWalker

Grillkaiser
R.I.P.
Seitdem ich jetzt weiss das Uwes Gewürzangaben sich auf die Gesamtmasse beziehen erkläre ich mir das so: Er benutzt 18 Gramm Salz und unter anderem 10 Gramm Aromat. Aromat besteht zu 50% aus jodiertem Speisesalz (laut der Zutatenliste von Knorr). Demzufolge müssten in den 10 Gramm Aromat 5 Gramm Salz enthalten sein. Ergibt somit einen Gesamtsalzanteil von 23 Gramm, wenn meine Gretchenrechnung so stimmt ;-)

Das Spiccy auf ganz andere Grammzahlen bei den Gewürzen kommt ist auch klar, denn er verwendet (soweit ich weiss) kein Aromat in seiner Gewürzmischung.
 

NorthWalker

Grillkaiser
R.I.P.
Ich verstehe was du meinst. Ich wurste selbst noch nicht sehr lange, bin also noch Anfänger und habe noch nicht viel Erfahrung. Ich lese aber in den meisten Wurstrezepten beim Salz in der Regel auch zwischen 18 und 22 Gramm pro Kilo Gesamtmenge.

Da Uwe bei seinem Originalrezept Aromat verwendet wäre es aber möglich das in diesem Fall die 23 Gramm Salz reichen und die restlichen Inhaltsstoffe des Aromats die (Geschmacks)Differenz beim Salz ausgleichen. Vermute ich jetzt mal so, er wird sich ja was dabei gedacht haben. Denn bei zu wenig Geschmack in der Wurst wegen zu wenig Salz hätte er sonst sicher nicht den ersten Platz mit seiner Sieger-Bratwurst erreicht :-)
 
Oben Unten