• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Otto's G32 - 4 Brenner "Smart" Gasgrill

Barracuda

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Ja da sieht man es eigentlich recht schön. Fett tropft auf das heiße Metall und entzündet sich sofort. Beim P500 kann das restliche Fett aber ablaufen und es brennt nicht so lange. Beim G32 bleibt es durch die Waagerechte liegen und fackelt je nach dem Minutenlang vor sich hin (Sieht man schön am CHicken Video).

Was mich echt mal interessieren würde: Wie viel Fett sammelt sich effektiv eigentlich noch in den GN Behältern? Das wurde auch noch nie gezeigt.
 

rehjer80

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Supporter
Anscheinend befürchten sie Fettbrand in der Wanne? Ist die eventuell zu nah an den Flammen? Bei den meisten Grills wo noch so ne Schale dranhãngt kommt es ja kaum zu Fettbrand. Aber ein Freund hat einen Santos mit so ner Auszugwanne, der hatte schon ein paarmal Fettbrand.
 

MaidjerPain

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Was mich echt mal interessieren würde: Wie viel Fett sammelt sich effektiv eigentlich noch in den GN Behältern? Das wurde auch noch nie gezeigt.
Ja höchst wahrscheinlich nichts. Ich muss bei meinem Napoleon P500 1-2 mal im Jahr die Alu Schale leer machen (fast tägliche Nutzung) und die ist 1/20 so groß wie die beiden GN Schalen im G32. Diese Thematik werd ich wohl nie verstehen, aber ich lass mich gern überraschen...
 
Ja da sieht man es eigentlich recht schön. Fett tropft auf das heiße Metall und entzündet sich sofort. Beim P500 kann das restliche Fett aber ablaufen und es brennt nicht so lange. Beim G32 bleibt es durch die Waagerechte liegen und fackelt je nach dem Minutenlang vor sich hin (Sieht man schön am CHicken Video).

Was mich echt mal interessieren würde: Wie viel Fett sammelt sich effektiv eigentlich noch in den GN Behältern? Das wurde auch noch nie gezeigt.
Ich bin mir nicht sicher, aber die Flammen scheinen in dem Updatevideo (wo es am meisten brennt bei 0:40) eher von dem unteren Teil der Bleche zu kommen, der direkt über den Brennern liegt. In dem Bereich ist das Blech ziemlich gelocht, so dass die Suppe ggf auf die Brenner laufen könnte? Ansonsten sehe ich Flammen eher durch die Lochung durch.
Ich meine nicht die mit Öl aufgeheizte Don-Show, bei der alles brennt. Mich würde es aber auch nicht wundern, wenn OWG auf Flammen steht und nachhilft .... mich nervt das Feuer in jedem Video auch. Es fehlte nur noch, dass sie die Pfanne auch zum Brennen bringen.
 

pouni

Vegetarier
Keine Sorge, bin nicht von OWG, finde das Konzept aber sehr reizvoll. An sich habe ich beschlossen, dem Grill erst mal ein paar Jahre zu geben, damit er sich bewähren kann und Kinderkrankheiten ausgemerzt werden können. Aber zum super early bird Preis würd ich nicht zwei mal nachdenken, ob ich das Risiko eingehe...
 

pouni

Vegetarier
Ich versuch mal hier wieder ein wenig positivere Stimmung zu erzeugen. Ich verstehe wirklich, dass die Kickstarterunterstützer jetzt aufgrund der hohen Wartezeit verärgert sind. Aber im Kickstarter hat der Connected irgendwo um die 1k bis 1,3k gekostet. Wenn er auch nur einigermaßen abliefert, was versprochen wurde, kosten vergleichbar coole Grills mindestens das Doppelte oder Dreifache. Da is noch viel Puffer nach oben... OWG wird hier auch immer wieder schlechte Kommunikation vorgeworfen. Sie beteiligen sich hier im Forum nicht aktiv, das ist so, müssen sie aber auch nicht. Ich selber habe 3mal bei OWG angerufen, weil ich Fragen zum G32 hatte. Jedes Mal hatte ich nach unter 1min einen superkompetenten und supernetten Mitarbeiter am Telefon, der mir alle Fragen beantwortet hat. Etwas Vergleichbares habe ich bislang nur bei Flammkraft, Smoker Dream, @Oliver S. (Schickling) und @lecram2703 (Bull BBQ) erlebt. Das sind aber alles absolute Ausnahmen im positiven Sinn!
 

Marc_0469

Hobbygriller
Keine Sorge, bin nicht von OWG, finde das Konzept aber sehr reizvoll. An sich habe ich beschlossen, dem Grill erst mal ein paar Jahre zu geben, damit er sich bewähren kann und Kinderkrankheiten ausgemerzt werden können. Aber zum super early bird Preis würd ich nicht zwei mal nachdenken, ob ich das Risiko eingehe...
Ja, für 999,- € einen solchen Grill zu bekommen ist eine Ansage, dafür würde ich auch noch warten und ihm die ein oder andere Schwäche verzeihen. Auch wenn der Preis nur für die ersten 30 glücklichen Besteller galt. Bei mir war der G32 auch ein paar Wochen auf der Wunschliste. Einer der Gründe dagegen war dann aber auch die abzusehende Wartezeit, wenn man eben nicht von Anfang an dabei war. 2.900 Geräte innerhalb eines Monates verkauft, da dürften mittlerweile noch eine ganze Ecke zugekommen sein, wenn die alle der Reihe nach ausgeliefert werden, dann wäre ich wohl erst im dritten Quartal dabei gewesen. Obwohl man mir mehrfach gesagt hat, das er im Februar auch für mich verfügbar wäre. Fairerweise wurde immer das Wort voraussichtlich mit genannt. Und dann eben nicht zu wissen, wie er im wahren Grillleben performt. Ich gestehe, das mich nicht ein einziges Video der Testvergrillungen beeindruckt hat und für mich den Grill eher negativ wirken läßt. Das können viele hunderte Kollegen hier mit Ihren Grills besser und anregender. Ich glaube am Ende hat man sich damit keinen Gefallen getan. Bitte nicht falsch verstehen. Ich finde den Grill nach wie vor genial und bin wirklich gespannt auf alle Berichte aber je mehr ich in den letzten Tagen mitlese (gerade auch zum Thema Flammen) umso mehr freue ich mich jetzt auf einen altbewährten Grill;-)
 

markussa

Metzgermeister
Ich versuch mal hier wieder ein wenig positivere Stimmung zu erzeugen. Ich verstehe wirklich, dass die Kickstarterunterstützer jetzt aufgrund der hohen Wartezeit verärgert sind. Aber im Kickstarter hat der Connected irgendwo um die 1k bis 1,3k gekostet. Wenn er auch nur einigermaßen abliefert, was versprochen wurde, kosten vergleichbar coole Grills mindestens das Doppelte oder Dreifache. Da is noch viel Puffer nach oben... OWG wird hier auch immer wieder schlechte Kommunikation vorgeworfen. Sie beteiligen sich hier im Forum nicht aktiv, das ist so, müssen sie aber auch nicht. Ich selber habe 3mal bei OWG angerufen, weil ich Fragen zum G32 hatte. Jedes Mal hatte ich nach unter 1min einen superkompetenten und supernetten Mitarbeiter am Telefon, der mir alle Fragen beantwortet hat. Etwas Vergleichbares habe ich bislang nur bei Flammkraft, Smoker Dream, @Oliver S. (Schickling) und @lecram2703 (Bull BBQ) erlebt. Das sind aber alles absolute Ausnahmen im positiven Sinn!



vergleichbar ist auch ein rogue 525 se und der kostet den kickstarter preis
 

pouni

Vegetarier
Ich gestehe, das mich nicht ein einziges Video der Testvergrillungen beeindruckt hat und für mich den Grill eher negativ wirken läßt. Das können viele hunderte Kollegen hier mit Ihren Grills besser und anregender.
Ja, hier stimme ich auch zu. Die Grillvideosnsehen für mich auch nicht besonders gelungen aus. Auch die Flammenbildung schätze ich so ein, dass es ein Problem sein kann. Aber ich finde dennoch den Gesamt-Tenor dieses Threads die letzten 100 Seiten viel zu negativ.
 

Acatenango

Hobbygriller
Ich versuch mal hier wieder ein wenig positivere Stimmung zu erzeugen. Ich verstehe wirklich, dass die Kickstarterunterstützer jetzt aufgrund der hohen Wartezeit verärgert sind. Aber im Kickstarter hat der Connected irgendwo um die 1k bis 1,3k gekostet. Wenn er auch nur einigermaßen abliefert, was versprochen wurde, kosten vergleichbar coole Grills mindestens das Doppelte oder Dreifache. Da is noch viel Puffer nach oben... OWG wird hier auch immer wieder schlechte Kommunikation vorgeworfen. Sie beteiligen sich hier im Forum nicht aktiv, das ist so, müssen sie aber auch nicht. Ich selber habe 3mal bei OWG angerufen, weil ich Fragen zum G32 hatte. Jedes Mal hatte ich nach unter 1min einen superkompetenten und supernetten Mitarbeiter am Telefon, der mir alle Fragen beantwortet hat. Etwas Vergleichbares habe ich bislang nur bei Flammkraft, Smoker Dream, @Oliver S. (Schickling) und @lecram2703 (Bull BBQ) erlebt. Das sind aber alles absolute Ausnahmen im positiven Sinn!
Die Diskussion hatten wir ja schon. Mich stört an der Verzögerung eigentlich nur, dass sie während der Kampagne eine sehr aggressive Werbekampagne gefahren haben, die schön Druck aufgebaut hat mit Mails wie dieser:

1610565137684.png

Im Übrigen bin ich weiter beim Thema Fettbrand. Ich würde mir ja einfach mal ungeschnittene Videos von verschiedenen Stücken Fleisch auf dem Grill sehen. Die Roto-Q 360 Kampagne auf Kickstarter hat z.B. ein komplettes Video mit dem aufziehbaren Drehspieß online gestellt, um zu demonstrieren, dass das Ding wirklich ein Hühnchen eine Stunde lang dreht, ohne dass man noch einmal aufziehen muss. Das würde ich ja auch gerne in so einem Demovideo sehen und ich habe ehrlich keinen Bock, mir die Info-Schnipsel bei den Grill-Bloggern zusammenzusuchen. Vielleicht ist das ja gar nicht so heftig, wie das auf den Videoschnipseln aussieht. Ein regelrechtes Abbrennen der Flame Tamer wäre für mich ein NoGo, kurzes Aufflackern wäre ok.
 

Marc_0469

Hobbygriller
vergleichbar ist auch ein rogue 525 se und der kostet den kickstarter preis
Na ja...ich bin zwar ein absoluter Fan der Napoleon Geräte, aber wenn man sieht, was der G32 kann und aus welchen Materialien er besteht und welche Features er mitbringt....dann stimme ich @pouni hier zu. Zu diesem Preis ist er wohl wirklich einmalig.
 
Oben Unten