• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pastrami und BBB Haltbarkeit

Windegg

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

Vieleicht stehts schon irgendwo kann aber leider nichts finden. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen:
Wie siehts mit Pastrami und BBB aus, sollte das nach dem smoken bald verspeist werden oder sogar noch für einige Zeit (vakuumiert) in den Kühlschrank oder Keller? Und wie lange sind die haltbar, ist das ähnlich wie beim Speck?

Danke im voraus!
 

Rooster

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo,
bei Pastrami wird empfohlen ihn noch ein paar Tage im Vakuum weiter reifen zu lassen.
Haltbar bis da so komisches grünes Zeug sichtbar wird. Tage, Wochen, Monate?
Keine Ahnung.gif
 

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Und wie lange sind die haltbar
Bei mir hat Pastrami vakuumiert 12 Wochen im Kühlschrank gelegen, war immer noch sehr gut.

Geht sicher auch noch länger, das weiß ich aber nicht, weil:
Nach 12 Wochen war alles weg.


Gruß aus Ostfriesland

Martin
 

Eti

Veganer
5+ Jahre im GSV
Kann @emmeff zustimmen. Die längste Zeit, welche die Pastrami im Kühlschrank verbracht hat, waren ca. 10 Wochen. Teilweise als Stück vakuumiert oder schon in Scheiben auf Lachsbretter vakuumiert. Bei letzterem fangen die Scheiben dann an etwas aneinander zu kleben. Tut dem Geschmack aber keinen Abbruch.
 

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Teilweise als Stück vakuumiert oder schon in Scheiben auf Lachsbretter vakuumiert. Bei letzterem fangen die Scheiben dann an etwas aneinander zu kleben.
Ich habe beides auch schon probiert, und es stimmt, daß die Scheiben ziemlich aufeinander "bappen". Wenn die Scheiben dünn sind, reißen sie schon gerne mal.
Beim letzten Mal habe ich in Stücken vakuumiert. Immer, wenn es Pastrami gab, ein Stück auspacken, Scheiben abschneiden und wieder vakuumieren.
Sicher verkürzt das erneute Vakuumieren die Hakltbarkeit etwas, aber 12 Wochen waren bisher kein Problem.


Gruß aus Ostfriesland

Martin
 

Rogni38

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Letzter test war 6 monate 😀😀 schmeckte gut und ich lebe noch 😀😀
 
OP
OP
W

Windegg

Militanter Veganer
Ok, ich glaub länger ist nicht nötig! :messer:
Danke! Hat jemand mit auch mit buckboard bacon erfahrung? Wird sicher genau so sein, oder?
 
Oben Unten