• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pizza aus dem Effeuno p134h

Wok

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

ich möchte in diesem Thread anfangen meine Ergebnisse mit meinem neuen elektrischen Ofen (Effeuno p134h) und auch dem Le Rond zu sammeln. Über Anregungen und Kommentare würde ich mich freuen.

Heute gab es zwei Pizzen. Die erste ist eine Pizza Bianco, mit Creme fraiche, Mozzarella, Frühlingszwiebeln und getrockneten Thomatenstücken. Die zweite eine Margherita mit etwas geriebenem Parmesan.

Le 5 Stagioni, 62,5% Hydration, 2,5% Salz, 0,16% Hefe
2h Autolyse, 22h Stockgare, 8h Stückgare
80sec. bei ca. 450°C im Effeuno

ImageUploadedByTapatalk1417296395.960768.jpg

ImageUploadedByTapatalk1417296406.593616.jpg

ImageUploadedByTapatalk1417296418.028049.jpg

ImageUploadedByTapatalk1417296429.062048.jpg


Habe heute früh vier Teiglinge aus der gleichen Charge im Kühlschrank für weiter 24h aufbewahrt. Mal schauen, wie die Teiglinge sich morgen entwickeln.

Grüße
Wok
 

Anhänge

SmoKing

Gondelnix
10+ Jahre im GSV
Hammer Pizza,
Die sehen absolut perfekt aus!!!
:prost:
 
OP
OP
Wok

Wok

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Danke. Im übrigen bist Du ja auch ein wenig Schuld an dem Thema! Da Du das GBE hier eingestellt hast... Hab es nachgebaut und es war genial. Dann im letzten Jahr kam der Le Rond für Pizzen und Brot und nun der Pizza EBO. Mein Interesse an Pizzen wuchs und wuchs. Seither bin ich an dem Thema und es freut sich die Familie. Meist. :-)
 

SmoKing

Gondelnix
10+ Jahre im GSV
Gerne doch, je mehr Süchtige, um so mehr Fortschritt für alle... :lol:
Bei Deiner Steilvorlage juckt es mich und ich wir haben spontan den Speiseplan umgeworfen. Der Teig ist in der Mache, Belag wird geschnippelt und das Pizzamoped aka GBE später gezündet. :sk_genauso:


:prost:
 
OP
OP
Wok

Wok

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Heute wurde die zweite Charge gebacken. Also der gleiche Ursprungsteig, nur zusätzlich 18h im Kühlschrank und 6h bei Raumtemperatur. Der Teig ist m.M.n. heute schon zu weich und hat wenig Widerstand beim verarbeiten. Gestern war er von der Handhabe einfach elastischer. Dem Geschmack hat es nicht geschadet.

Es gab vier Pizzen: Verde mit selbstgemachtem Pesto aus Petersilie, Knoblauch, Olivenöl und Pinienkernen mit Mozzarella. Bianco mit Creme fraiche und Süsskartoffeln, Rosmarin und groben Salz. Eine halbe Margherita / halb ohne etwas und eine Pizza Italia (die war mit Pesto und Zuckerschoten / Creme fraiche Mozz / Thomate und getrocknete Thomate)

Allesamt ca. 70-80sec. bei ca 470°C

ImageUploadedByTapatalk1417378866.148497.jpg

ImageUploadedByTapatalk1417378889.666547.jpg

ImageUploadedByTapatalk1417378902.836444.jpg

ImageUploadedByTapatalk1417378915.371800.jpg

ImageUploadedByTapatalk1417378929.108752.jpg

ImageUploadedByTapatalk1417378949.438471.jpg

ImageUploadedByTapatalk1417378960.854839.jpg

ImageUploadedByTapatalk1417378973.438546.jpg



Grüße
Wok
 

Anhänge

SmoKing

Gondelnix
10+ Jahre im GSV
Wahnsinn, Deine Ergebnisse aus dem Euffeuno sind intergalaktisch!

:prost:
 

BaconAddict

TV-Sprecher
5+ Jahre im GSV
70-80 sec?!? Hammer!
Die schauen echt wahnsinnig gut aus! Da kriegt man direkt Heisshunger auf Pizza!!
 
OP
OP
Wok

Wok

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Danke Euch beiden und Prost :prost:
 
OP
OP
Wok

Wok

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Den Ofen kann man direkt beim Hersteller kaufen, oder wie ich es getan habe über das Forum http://laconfraternitadellapizza.forumfree.it/

In dem Forum gibt es einen Thread, in dem Mitglieder des Forums den Ofen vergünstigt bekommen. Anmelden reicht scheinbar aus - ich habe mich dort also nur für den Kauf angemeldet. Ich schau mal, ob ich den Link zu dem o.g. Thread noch finde.
 
OP
OP
Wok

Wok

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Gestern gab es zwei Pizzen einer anderen Art. Teig war:

85% 5 Stagioni, 15% Weizenvollkorn
100% Hydration
2,5% Salz
0,1% Hefe

Reife in der Stückgare 24h, dann im Pizzablech bei 350°C fallend gebacken. Zeit nach Augenmaß.

ImageUploadedByTapatalk1417710114.182658.jpg


nach 24h @34°C
ImageUploadedByTapatalk1417710157.875742.jpg


ImageUploadedByTapatalk1417710178.887466.jpg


ImageUploadedByTapatalk1417710197.098251.jpg


mit etwas Pesto und Mozzarella nachgebacken, sonst wäre der Mozz komplett zerlaufen.
ImageUploadedByTapatalk1417710260.639321.jpg


Der zweite Rohling wurde direkt mit Pesto und Tomatensauce bestrichen gebacken
ImageUploadedByTapatalk1417710313.144189.jpg


ImageUploadedByTapatalk1417710329.003661.jpg
 

Anhänge

OP
OP
Wok

Wok

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Ich würde es nicht "angetan" nennen. :-) Es lohnt sich - für mich allemal und wiederhole es immer wieder gerne.

Die Textur ist sehr weich und besitzt eine tolle Feuchtigkeit, während die Kruste etwas dicker ist als sonst bei Pizza üblich. Sie hat einen gewissen crunch. Da das Blech eingeölt ist hat entwickelt der Boden dadurch ebenfalls einen besonderen Geschmack.

Ich habe ein altes Anschnittbild gefunden. Von hier: http://www.grillsportverein.de/forum/index.php?threads/Focaccia-oder-Pizzacia?.193017/

ImageUploadedByTapatalk1417765017.849327.jpg


Diesmal waren die Teiglinge kleiner, dadurch sind sie nicht so hoch aufgegangen. Habe 100gr. Mehl pro Teigling verwendet und es sollten eher um die 200gr. sein.

PS: man lernt bei den 100% Hydrationsteigen m.M.n. sehr viel über Glutenbildung und dem handling der Teiglinge. Mittlerweile sind bis 70% hydration, abhängig von Mehl, kein Problem mehr.
 

Anhänge

OP
OP
Wok

Wok

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Heute gab es wieder Pizza.

5 Stagioni, 60% Hydration, 2,5% Salz, 0,15% Hefe
12h Autolyse, 24h Stockgare, 9h Stückgare
Alles bei Raumtemperatur

Die Hydration ist für das 5 Stagioni m.M.n. zu niedrig. Dieses Mehl saugt Feuchtigkeit auf wie ein Schwamm. 65%-67% gefällt mir hier am besten.

Hier die Bilder des Tages. Der Arbeitsplatz
ImageUploadedByTapatalk1417980874.302324.jpg


Bodentemperatur
ImageUploadedByTapatalk1417980920.567965.jpg


Mozz & Pesto
ImageUploadedByTapatalk1417980941.021960.jpg


ImageUploadedByTapatalk1417980979.822474.jpg


ImageUploadedByTapatalk1417981007.814923.jpg


Gorgonzola mit geriebenem Parmesan
ImageUploadedByTapatalk1417981059.579187.jpg


ImageUploadedByTapatalk1417981099.346392.jpg


Knoblauchöl & Oregano
ImageUploadedByTapatalk1417981118.962776.jpg


ImageUploadedByTapatalk1417981151.983713.jpg


Grüße aus PM
 

Anhänge

Marc2014

Veganer
Hallo!

Ich schwanke zwischen dem Kauf eines GGF Micro und dem P134H. Was mich irritiert, ist: Nahezu alle Pizzafotos im Netz zum P134H haben viele schwarze Flecken auf der Pizza, wohingegen jede Pizza, die ich bisher in Restaurants gegessen habe, diese Flecken nicht hatten und da waren auch sehr gute Pizzen dabei. Kann man mit dem P134H auch Pizzen ohne die Flecken backen? Ist der Ofen nur für neapolitanische Pizzen geeignet oder auch für Pizzen, wie wir sie meistens haben?

Danke für die Antwort und viele Grüße
Marc
 
OP
OP
Wok

Wok

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Hallo Marc,

die kurze Antwort auf Deine Fragen lautet: Ja, man kann damit auch andere Pizzen backen. Es ist alles regelbar.

Der Grund dafür, dass Du den p134h zusammen mit Pizzen und ausgeprägtem "Leoparding" findest, ist schlicht und ergreifend der, dass dieser Ofen für Pizza Neapoletana ohne weitere Modifikationen schon wirklich gut geeignet ist. Und das scheint soweit der hauptsächliche Kaufgrund zu sein.
(niedrigere Backraumöhe, stärkere Leistung im oberen Heizelement)

Das Leoparding ist m.M.n. ein Effekt aus Teigreife und Temperatur. Ein früherer Test von mir mit einem sehr frischen Teig (sehr viel Hefe, hohe Hydration, Teigreife <1h) und hoher Temperatur hat zu keinerlei schwarzer Flecken geführt. Dies vielleicht nebenbei.

Der GGF (ich denke, Du meinst den Micro A) ist ein klasse Ofen und hat mit dem größeren Backraum mehr Spiel für Brot und marginal breitere Pizzen. Und vor allem bekommt man ihn leichter auch über den Internetversandhandel.

Beide haben ihre Vorteile.
 

SmoKing

Gondelnix
10+ Jahre im GSV
Das Leoparding ist m.M.n. ein Effekt aus Teigreife und Temperatur. Ein früherer Test von mir mit einem sehr frischen Teig (sehr viel Hefe, hohe Hydration, Teigreife <1h) und hoher Temperatur hat zu keinerlei schwarzer Flecken geführt. Dies vielleicht nebenbei.
Das kann ich mit dem GBE bestätigen. Mit einem "jungen" Teig habe ich bisher nie ein Leoparding hingekriegt.
Meist aber mit einem sehr nassen und zwei bis drei Tagen gereiften Teig.

Dein Ofen rock!

:prost:
 

Marc2014

Veganer
Vielen Dank für eure Antworten!

Hm, schwierige Entscheidung. Habt ihr auch mit dem GGF Micro gearbeitet? Wie müsste man denn einen Micro modifizieren? Wenn er für den stolzen Preis oben etwas schwach auf der Brust ist, wäre das ja auch doof.

Mit dem P134H hat man wohl sogar die größeren Pizzen, denn zum Micro heißt es überall, er sei für Pizzen bis 30 cm, man muss offenbar jeweils 5 cm Rand lassen. Anders als bei GGF steht auch auf der Webseite von Effeuno, dass der Ofen als Unterstützung für den professionellen Einsatz in Gastronomie/Restaurants gedacht ist.

Ich hab bei Effeuno per E-Mail mal angefragt, wie man den P134H kaufen kann und was er kostet (deren Kontaktformular funktioniert ja nicht).

Viele Grüße
Marc
 

Königsblauer

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Würde mich auch interessieren wie und wo man den kaufen kann . Was kostet das Teil den eigentlich ?
 
Oben Unten