• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Porchetta für Faule

styria9

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Liebe Grillsportler,



ich habe heute zum ersten Mal ein Porchetta gemacht. Zumindest so was ähnliches.

Hatte das schon lange vor und wollte zuerst gar keinen Beitrag machen aber das Porchetta war wirklich köstlich. Ich wollte euch das nicht vorenthalten.

Es gibt daher auch nur sehr wenige Bilder.



Für die welche davon noch nie gehört haben:

Porchetta ist ein gerollter Schweinebauch. Zumindest nehmen Bauch die Meisten.

Dieser wird im Schmetterlingsschnitt aufgeschnitten und mit einer Würzpaste gefüllt.

Nachher wird der Bauch wie eine Roulade gerollt und am Spieß gegrillt.

Sein Ursprung kommt aus Italiens Hauptstadt dem schönen Rom.

Bitte kreuzigt mich nicht wenn die Angaben sehr unvollständig sind.



Den Titel „Porchetta für Faule“ hab ich deswegen gewählt weil ich keine original Gewürzpaste zubereitet habe. Ich habe einfach ein „Pesto Genovese“ vom „Hofer“ (Aldi) genommen.
Prochetta_01.jpg



Gepasst hat es sehr gut. Ich und meine Familie hatten aber keinen Vergleich da wir das Original noch nie gegessen haben.

Geppet habe ich die Gewürzpaste noch mit viel frischen Knoblauch aus der Knoblauchpresse, mit schwarzen Pfeffer, Salz und ganzen Kümmel.

Außen habe ich nicht extra gewürzt.



Unter dem Fleisch hatte ich eine Tropfschale vom Schweden. Darin hatte ich zuerst etwa eine halbe Flasche steirisches Grundnahrungsmittel. Sprich ein „Puntigamer Bier“. Der Rest war für mich. Ok, hat nicht ganz gereicht für mich. Es gab in den 3h noch ein paarmal Nachschub.
Prochetta_02.jpg

Ohne blauem Stoff geht am Sportplatz nichts. ;)

Hab später noch das Porchetta mit ca. 300ml Schweinsuppe übergossen.

Die draus entstandene Soße haben wir über das geschnittene Fleisch und die Erdäpfel (nicht im Bild) gegossen.

Prochetta_03.JPG


Das Schwaze täuscht. War nicht so.
Prochetta_04.JPG


Und aufgeschnitten:
Prochetta_05.JPG


Näher ran:
Prochetta_06.JPG


Noch ein paar Angaben zur Garzeit und zu den Temperaturen:

Den Backburner hatte ich in etwa halb aufgedreht. Wird so ca. 200°C gewesen sein.

Die Kerntemperatur nach 3h war in etwa 78°C.



Danke für die Aufmerksamkeit und noch ein schönes Osterfest

Rudi
 

Anhänge

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
Davon hät ich dir nix :braten:übrig gelassen :respekt:
 

Grillasch1

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sehr gut, wird in den nächten Tagen ausprobiert.
Gruß
Stephan
 

marspi

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Wird echt Zeit das ich auch so ein gerolltes Bäuchlein mal mache. :thumb2:
 

Rib-Schorse

Bundesgrillminister
Porchetta ist was richtig tolles!
Ich ritze vorher die Haut noch rautenförmig ein und reibe grobes Salz ein. Zum Schluss noch ein paar mal mit Salzwasser beträufeln und die Temp etwas höher...

Gruß
Schorse
 
Oben Unten