• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

PP aus dem Smoker bei Veranstaltung

Barry91

Militanter Veganer
Hallo Zusammen,

ich lese schon eine Weile hier mit und habe nun eine eigene Frage.

Vorher aber noch ein paar Worte zu mir/uns. Mit 3 kumpels habe ich vor 2 Jahren einen Smoker gebaut und aus unserem Hobby haben wir einen kleines Catering Unternehmen gemacht mit dem wir neben unseren Berufen und Studium 4-5 Feste im Jahr bewirten. Nun haben wir dieses Jahr das erste Mal Veranstaltungen angenommen bei denen nicht wie auf einem Geburtstag oder Hochzeit alle Gäste innerhalb einer Stunde ihr Essen bekommen sondern wir den ganzen Tag/Wochenende mit einem Essensstand Pulled Pork verkaufen. Auf einen Schlag ist es ja kein Problem, da man ja genau kalkulieren kann und auf eine bestimmte Uhrzeit eine bestimmte Menge machen kann.

Jetzt kommen wir zu meiner Frage. Hat jemand Erfahrungen über ein Wochenende zu Smoken und PP anzubieten. Wie macht ihr das mit dem nachlegen. Macht ihr euch vorher Gedanken wann die Stoßzeiten sind und legt das PP somit versetzt in den Smoker dass um verschiedene Uhrzeiten immer eine bestimmte Menge fertig ist? Würde mich über einen Erfahrungsaustausch freuen vielleicht hat der ein oder andere hier schon mehr Erfahrungen und kann den ein oder anderen Tipp geben.

Grüße

Addy
 

DerTeufel

Ultimate Käfiggriller
10+ Jahre im GSV
Das wird in der Regel vorher fertig gemacht und dann an der Veranstaltung nur noch erwärmt. Oder die komplette Ladung wird vor Ort fertig gemacht und dann warmgehalten.
So was Live zu machen, dass du quasi rund um die Uhr immer wieder "frisch" pullen kannst, halte ich für ziemlich schwierig und vor allem zeitintensiv. Ich weiß ja nicht mit wie vielen Leuten ihr da aufschlagen wollt, aber ihr müsst bedenken dass so eine Aktion wie ihr sie gerade vorhabt, ein rund-um-die-Uhr-Job für ein komplettes Wochenende wird.
 
OP
OP
B

Barry91

Militanter Veganer
Vielen Dank für die Antwort. Haben jetzt über Ostern mal ein paar Tests gemacht und kamen zu dem Ergebnisse, dass man so gut wie keinen Unterschied merkt wenn wir es vorsmoken. Werden dann nur etwas Pulled pork direkt machen um es vor den Kunden zu Pullen für die "show". Da etwa 12000 Besucher erwartet werden und es neben uns nur einen weiteren verkaufsstand mit Essen gibt ist es eigentlich unmöglich alles "frisch" zu machen.
 

D.D.

Saubäääääär!!!
10+ Jahre im GSV
Ich habe bis jetzt immer alles vorher erledigt um nachher alles bereit zu haben.
Das liegt aber auch daran, dass ich meinen SMoker nicht durch die Gegend kutschieren wil.
Für einen Tag würde ich auf jeden Fall, die benötigte Menge vorbereiten.
Dann kannst du natürlcih nebenbei den Smoker laufen lassen.
 
OP
OP
B

Barry91

Militanter Veganer
Also der smoker muss dabei sein bei uns. Denke gerade das hebt uns von den anderen ab und man kommt auch immer in das Gespräch mit den Kunden die interessiert sind an dem Smoker wie alles funktioniert etc. Haben den smoker auf einen Anhänger gebaut von daher ist es kein Problem.

Hast du schon mal das pulled pork eingefroren und dann wieder verwendet?
 

D.D.

Saubäääääär!!!
10+ Jahre im GSV
Dann würde ich auf jeden Fall vor Ort auch PP zubereiten,
Sonst fährt das Ding grundlos mit.

Ich würde für den ersten Tag vorbereiten und den Rest vor Ort machen.
 

erwinundlea

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Also der smoker muss dabei sein bei uns. Denke gerade das hebt uns von den anderen ab und man kommt auch immer in das Gespräch mit den Kunden die interessiert sind an dem Smoker wie alles funktioniert etc. Haben den smoker auf einen Anhänger gebaut von daher ist es kein Problem.

Hast du schon mal das pulled pork eingefroren und dann wieder verwendet?
Hallo!
Ich habe schon öfters PP im Ganzen eingefroren und dann, wenn es gebraucht wurde, einen Tag im Kühlschrank auftauen lassen, und dann im Wasserbad (Glühweinkocher, ca. 80 Grad) ungefähr 90 Minuten warmmachen, kein Unterschied zu frisch gepulltem Pulled Pork.
 

Hubimusic

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Servus.... hab auch ab und zu mal fürn paar mehr Leute PP gemacht.
Das größte waren 150 Mann über 8 Stunden füttern🙃
Ich hab das PP vorher fertig gemacht und dann entweder eingefroren oder wenn’s am tag vorher fertig war - in den Kühlschrank.
Hab auch n paar Testäufe gemacht, aber so wie hier beschrieben

https://www.grillsportverein.de/for...t-150-mann-pp-verpflegung.281292/post-3340382

war es sehr geil.
Das PP dauert wenn’s kalt ist knapp 2 Stunden um es wieder live sif dem Smoker zu machen....

In jedem Fall viel Erfolg und Spaß dabei;)
 

DerHoss

... kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
12000 Besucher ??
 

DerHoss

... kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
Sind 1,8 Tonnen Fleisch und Zubehör. Hat jemand mal auf dem Hessentagen geschafft. @Burggraf Bräu
 
Oben Unten