• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pulled Pork im Kamado Joe Jr.

Snickers1981

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

ich habe mich heute an mein erstes Pulled Pork getraut (wobei so schwer scheint es ja nicht zu sein). Habe mich dabei an das Rezept von Meathead gehalten und den Schweinenacken (1,8 kg Rohmasse) gestern gesalzen und über Nacht im Kühlschrank gelagert. Heute morgen habe ich dann den Joe Junior eingeheizt und den Nacken gerubbt. Zieltemperatur war und ist zwischen 100 und 130°C. Diese wird auch laut Deckelthermometer sehr gut gehalten (zwischen 110°c und 120°C). Parallel läuft neben dem Fleisch ein Maverick mit.
Da ergibt sich mir folgende Frage. An welche Temperatur sollte ich mich halten? Das Maverick zeigt konstant höhere Temperaturen an, teilweise über 20°C. Ich habe mich zurückgehalten und kaum nachgeregelt und nur das Deckelthermometer beachtet. Ist das so richtig oder ist die Temperatur (laut Maverick zum Teil 135°C) zu hoch?

Ach so: Zwischenstand heute Mittag:
DE125731-6794-484C-AF97-69322D4B194E.jpeg


Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Grüße aus Meerbusch
 

dom85

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Immer an das Maverrick bzw das am Rost, Deckelthermometer weicht meistens gut ab.
 

Flugrost78

Veganer
Die Deckelthermometer von Keramikgrills sollen ja recht genau sein, aber ich würde mich trotzdem eher auf den Maverick verlassen
 

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
Wer misst, misst Mist.
Das Maverick scheint genau über dem Spalt plaziert zusein.
Kein Wunder, dass es mehr anzeigt.
Für ein Keramikgrill brauch man kein zusäötzliches Thermometer.
Deckelthermomter einmal kalibrieren und gut ist's.
 
OP
OP
S

Snickers1981

Militanter Veganer
@Cruiser: Danke für den Hinweis. Das scheint der „Fehler“ zu sein. Die Position des Fühlers ist wirklich suboptimal.

Aber umso besser. Dann hab ich den Zielkorridor der Temperatur ja bestens eingehalten. Bin gespannt auf das Ergebnis. 😀
 
OP
OP
S

Snickers1981

Militanter Veganer
So, ich will euch natürlich auch das Ergebnis nicht vorenthalten.

Um 17:30 war nach 10,5 h die gewünschte Kerntemperatur von 93°C erreicht und das PP durfte noch ein paar Minuten ruhen (Göga und Wukis hatten Hunger), bevor es gepullt wurde. Gegessen wurde dann „Döner-Style“ im Fladenbrot mit Krautssalat (Göga wollte kein ColeSlaw) und BBQ-Soße. Ich bin sehr begeistert vom ersten Versuch. Ob es perfekt war, weiß ich mangels Vergleichsmöglichkeit nicht, aber alle fanden es sehr gut, so dass es definitiv wiederholt wird.

Hier noch ein paar Bilder.

10B346CF-34FD-4128-B750-BE6A239514CE.jpeg

Fertig auf dem Grill

288E9A55-9274-430E-8EF5-99614D2A3DC6.jpeg

Nach dem Pullen

Grüße aus Meerbusch
 

MadEvil

Militanter Veganer
Schaut super aus, nach dem pullen...
Hoffentlich hat's geschmeckt :thumb2:
 

Mike75

Veganer
10+ Jahre im GSV
Wow - sieht doch sehr gut und lecker aus :)

PP gab es bei uns gestern auch - ich kämpfe aber auch noch mit Temperatur etc. Ergebnis kam trotzdem gut an (BTW - meine GöGa steht auch nicht auf Cole slaw, darum auch bei uns Krautsalat klassisch)
 
OP
OP
S

Snickers1981

Militanter Veganer
Wow - sieht doch sehr gut und lecker aus :)
Das war es auch. Schön saftig mit Krautsalat im Fladenbrot. Scheint aktuell quasi überall PP zu geben. Gestern bzw. heute haben zwei Kollegen PP auf dem Grill. Bietet sich aber bei dem Traumwetter auch an. Die Woche werde ich dann noch die Rippchen aus dem Eis befreien und auf den Kamado packen. Irgendwie muss man ja die letzte Urlaubswoche rumkriegen. ;-)
 
Oben Unten