• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ragu Bolognese

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Frank, das liegt wahrscheinlich daran, dass die Soße in Bologna und
der ganzen Emilia-Romagna nicht "Bolognese-Soße" heißt.

Gruß,
Uwe

eben, das kommt als Ragou auf die Pasta
(hoffe es richtig geschrieben zu haben)
 

ElvisPresser

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Die Zutaten:

ca. 750 Gramm Rinderhack
ca. 350 Gramm Pancetta (hatte leider etwas weniger)
ca. 125 Gramm Sellerie
ca. 125 Gramm Möhren
ca. 125 Gramm Zwiebeln
(alles sehr fein gehackt)
ein Glas Weißwein (ca. 200 ml)
ein Becher Rinderbrühe (ca. 500 ml)
zwölf Esslöffel passierte Tomaten
ca. 500 ml Vollmilch
Olivenöl, Butter
Salz, Pfeffer

Das ist richtig Italienisch!!!

hab das hier schon 20000x gelesen (geschätzt :blinky: ) das die Leute ROTWEIN reinkippen, bitte, nehmt weißwein statt rotwein, es schmeckt bei welten besser !!!

:bierchen:
Elvis
 
OP
OP
F

f-r-a-n-k

Grillkönig
Das ist richtig Italienisch!!!

hab das hier schon 20000x gelesen (geschätzt ) das die Leute ROTWEIN reinkippen, bitte, nehmt weißwein statt rotwein, es schmeckt bei welten besser !!

@ElvisPresser: Ich muss zu meiner Schande gestehen, bis vor drei, vier Monate habe ich auch Rotwein zu diesem Zweck genommen. Dann stieß ich auf ein paar recht authentische Rezepte, unter anderem dieses.

Ich bin ja eh ein Fan von authentischen, originalen Rezepten.
Eine Schande, was da grösstenteil in der BRD so als "Bollonäse" auf den Tisch kommt. Aber wem will man nen Vorwurf machen?
In den 70er & 80er wusste man es nicht besser und für die heutigen Erwachsenen schmecken Maggi & Co., sowie all die Pseudo ital. Küche nach Kindheit.

@Chipotle: Das mag sein, den meisten ist es einfach egal, denke ich. Mit Sorge sehe ich wirklich das ungestüme Wachstum der Knaggifix-Regale in den Supermärkten, mittlerweile sind es fast schon Bereiche...

Frank
:prost:
 

Mr. Incredible

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hmmm - meine Bollo ist sehr nah dran (http://www.grillsportverein.de/forum/threads/eure-beste-pastasauce.109335/page-2:)
Zutaten:

- 500g Hartweizengriesnudeln, am besten Spaghetti, Bavette oder Linguine
- S & P
- Geflügelfond
- Knoblauch
- Tomatenmark
- Zwiebeln
- 500g gemschtes Hack vom Schwein und vom Rind oder Hack nach Geschmack. Bei intensiverem Fleisch wie Lamm auch den Fonds entsprechend wechseln
- Möhre
- Staudensellerie (wenn verfügbar, den dunkelgrünen)
- Rotwein (für die Sauce UND den Koch)
- rote Pepperoni
- Oregano (hatte nur getrockneten da)
- gehackte Tomaten aus der Dose
- frisches Basilikum
- Parmesan am Stück


Weshalb denn Weißwein? Worin liegt der Vorteil?
Milch werde ich mal ausprobieren.

Schönes Rezept!
 
OP
OP
F

f-r-a-n-k

Grillkönig
Hmmm - meine Bollo ist sehr nah dran (http://www.grillsportverein.de/forum/threads/eure-beste-pastasauce.109335/page-2:)
Zutaten:

- 500g Hartweizengriesnudeln, am besten Spaghetti, Bavette oder Linguine
- S & P
- Geflügelfond
- Knoblauch
- Tomatenmark
- Zwiebeln
- 500g gemschtes Hack vom Schwein und vom Rind oder Hack nach Geschmack. Bei intensiverem Fleisch wie Lamm auch den Fonds entsprechend wechseln
- Möhre
- Staudensellerie (wenn verfügbar, den dunkelgrünen)
- Rotwein (für die Sauce UND den Koch)
- rote Pepperoni
- Oregano (hatte nur getrockneten da)
- gehackte Tomaten aus der Dose
- frisches Basilikum
- Parmesan am Stück


Weshalb denn Weißwein? Worin liegt der Vorteil?
Milch werde ich mal ausprobieren.

Schönes Rezept!


Ja, wozu Weißwein? Es ist eben so...:rotfll:
Wirklich schwer zu sagen, ich denke am Ende ist der Unterschied nicht riesig. Dieses Ragu ist halt wirklich sehr mild, fast aufreizend mild, während Dein Rezept mit Chili, Knoblauch, Oregano und Basilikum ja schon ordentlich Würze und auch Schärfe bietet. Solche Saucen mache ich auch, keine Frage...

Ich weiß von Italienern, die sagen an ihre Ragus/Pastasaucen kommen keine Kräuter, nur am Ende frisch Basilikum.

Frank
:prost:
 

Chipotle

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Eine kleine Geschichte: :grin:

Ich meine ich hätte mal eine Folge gesehen, von jamie's Italien, wo Jamie O. sich mitten in der Toskana, in einem kleinen Dorf, mit den italienischen Mamas "gestritten" hat, ob in die Sugo Weisswein, oder Rotwein rein gehört.
Die Mamas waren davon überzeugt, dass da Weisswein reinkommt, weil das schon immer so gemacht wurde.
Jamie war der Meinung, Rotwein würde sich in der Sugo besser entfalten und man sollte es ausprobieren.
Er konnte sie nach langem hin & her überreden, es hat auch allen gut geschmeckt, jedoch waren auch alle der Ansicht, dass es jetzt keine richtige Sugo a la xyz (whatever) mehr wäre...

Das erklärt allerdings gar nichts... :gotcha:
 

Mr. Incredible

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ja, wozu Weißwein? Es ist eben so...:rotfll:
Wirklich schwer zu sagen, ich denke am Ende ist der Unterschied nicht riesig. Dieses Ragu ist halt wirklich sehr mild, fast aufreizend mild, während Dein Rezept mit Chili, Knoblauch, Oregano und Basilikum ja schon ordentlich Würze und auch Schärfe bietet. Solche Saucen mache ich auch, keine Frage...

Ich weiß von Italienern, die sagen an ihre Ragus/Pastasaucen kommen keine Kräuter, nur am Ende frisch Basilikum.

Frank
:prost:

Hmmm - ich werde es einfach mal mit Weißwein ausprobieren!
 

Mr. Incredible

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Eine kleine Geschichte: :grin:

Ich meine ich hätte mal eine Folge gesehen, von jamie's Italien, wo Jamie O. sich mitten in der Toskana, in einem kleinen Dorf, mit den italienischen Mamas "gestritten" hat, ob in die Sugo Weisswein, oder Rotwein rein gehört.
Die Mamas waren davon überzeugt, dass da Weisswein reinkommt, weil das schon immer so gemacht wurde.
Jamie war der Meinung, Rotwein würde sich in der Sugo besser entfalten und man sollte es ausprobieren.
Er konnte sie nach langem hin & her überreden, es hat auch allen gut geschmeckt, jedoch waren auch alle der Ansicht, dass es jetzt keine richtige Sugo a la xyz (whatever) mehr wäre...

Das erklärt allerdings gar nichts... :gotcha:


Schöne Geschichte :devil:
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Pancetta gibt es auch in guter Qualität bei Lidl und Penny...
 

Frank

.
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Hallo Namensvetter,

ich habe auch mal eine gemacht.... klick allerdings mit Rotwein....war auch wirklich lecker....
 

u_h_richter

Wurstversteher
So sieht mein Nachbau nach einer guten Stunde Köcheln aus:

L1050088.jpg



:prost:
Uwe
 

Jan131

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
Die Jamie Oliver Folge habe ich auch gesehen. Er hat in jeder Region die traditionellen Gerichte anders zubereitet bekommen. Und somit kann man sagen das es überall anderes gemacht wird und kein Einheitliches gibt.
 

u_h_richter

Wurstversteher
Nach fünf Stunden, eine Stunde mit Milch. Ich habe das Ragout etwas entfettet und
reduziere es jetzt noch für eine Stunde, bevor ich mit P & S abschmecke:

L1050092.jpg



:prost:
Uwe
 
Oben Unten