• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ramster Le Ronde 2 - Einmauern: Noch einer mit Fragen...

OP
OP
F

flexistone

Veganer
Guten Abend miteinander,

bevor es jetzt an die letzte Steinreihe und dann die Platte/n auf dem Dach geht, mache ich mir nochmal Gedanken um die Abdichtung des Ofenrohrs.

Da gibt es ja von Ramster dieses Dichtblei - was aber vermutlich nur bei klassischen Dachkonstruktionen (Spitzdach) sinn macht?!

Ich möchte ja ein "Pultdach" machen - sprich das Dach aus Natursteinplatten...
Jetzt stellt sich mir die Frage, ob dieses Dichtblei grundsätzlich als letzte Schicht aufgebracht wird oder darüber noch Dachziegel gelegt werden.
Nachdem ich ja keine Ziegel verwende, stellt sich eben die Frage, ob ich jetzt meine Platten auf den Ofen lege - mit einem möglichst passgenauen Ausschnitt für das Ofenrohr und dann das Dichtblei darüber?
 

Rooster

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Jetzt stellt sich mir die Frage, ob dieses Dichtblei grundsätzlich als letzte Schicht aufgebracht wird oder darüber noch Dachziegel gelegt werden.
Der Erfinder des Dichtblei hat sich vorgestellt, dieses in Dachziegel einzubauen. Das Blei auf die Dachziegel und darauf dann den Dachziegel bis zum Schornstein.
Bei einem Pultdach ist das blöd, es würde sich Wasser oben vor den Schornstein stauen. Vielleicht einen kleinen Keil bauen, dass das Wasser zwanghaft ablaufen muss.
 
OP
OP
F

flexistone

Veganer
OK - und wie bekomme ich die Verbindung "Naturstein" - Ofenrohr wasserdicht? Zumal das Rohr ja auch noch thermisch arbeitet... Geht das mit Silikon???

Das mit dem Keil verstehe ich nicht?!
 

Rooster

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das mit dem Keil verstehe ich nicht?!
Ist klar: Rohr. Ich bin von einem gemauerten Schornstein ausgegangen, wie der Erfinder des Dichtblei auch.
Für Rund gibt es verschiedene "Kragen" die entsprechend abdichten. Falls Du im Baumarkt nicht fündig wirst, geh mal in einen Baustoffhandel.
 
Oben Unten